1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hat ähnliche Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von käferchen, 30. August 2012.

  1. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Zusammen,
    hat jemand ähnliche Erfahrung?
    Habe seit 2 Jahren die PSA, seit über 40 Jahren die PSO. Nehme seit 2 Jahren MTX und seit ca. 4 Monaten Sulfasalazin. Habe seit 2 Wochen starke Schmerzen in dr Nierengegend, die Werte sind aber alle ok, es scheint wohl von der Wirbelsäule auszustrahlen, mein Hausarzt meint es könne vom MTX kommen.

    Danke für Eure Antworten
     
  2. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Käferchen,

    ich habe auch immer wieder Beschwerden in der Nierengegend. Manchmal ist ein Wirbel
    blockiert, aber wesentlich öfter habe ich Probleme mit der Niere.
    Wenn ich dann selbst den Urin untersuche sind meist Erys und Hämoglobin mehrfach positiv
    und auch Protein und Leukos sind leicht positiv. Schmerzen weg - Urin ok.
    Mein Urologe weiß nicht genau wovon es kommt, kontroliert aber in regelmäßiegen Abständen, da ich
    auch Probleme mit Nierengeries habe.
    Vielleicht kaufst Du dir in der Apotheke mal solche Teststreifen und schaust nach und
    gehst mal zum Urologen?

    Liebe Grüße

    Mummi
     
  3. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo käferchen,
    ich habe manchmal so ein ziehen an der rechten niere. habe auch psa und nehme u.a. mtx, aber nierenwerte sind immer top.
    die idee mit den teststreifen ist gut, die hab ich für alle fälle auch immer zu hause.
    ich habe außerdem seit längerem einen gallenstein, der meist ruhe gibt, aber manchmal spüre ich ihn ganz leicht. gallenstein-beschwerden können sich in der rechten nierengegend bemerkbar machen. vllt. mal ein check beim urologen oder gastroenterologen sinnvoll...
     
  4. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo mimi67 und mummi,
    danke für Eure Antworten.

    Den Urin hat meine HA vor 2 Tagen getestet, es war ordentlich Protein drin. Ultraschall und Blutwerte ok. Da ich früher als Kind häufiger Nierenbeckenentzündungen hatte war das bei meiner jetzigen starken Erkältung mein erster Gedanke.

    Habe nun in 2 Wochen einen MRT-Termin der Wirbelsäule. Bin gespannt was rauskommt, hatte vor ein paar Jahren einen Bandscheibenvorfall der aber tiefer lag.
    Vor allen Dingen muss ich nächste Woche mit meiner Rheumatologin besprechen wie es mit den Medikamenten weitergeht.Ich bin voll berufstätig und hatte dieses Jahr schon einige Fehlzeiten, das kann auch nicht die Lösug sein.
    Durch das MTX ist mein Immunsystem sehr angehauen.

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend
    Viele Grüsse vom Käferchen.