1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Medikament kann ich nehmen, wenn die Schmerzen zu stark werden?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sternenfee, 20. Mai 2009.

  1. sternenfee

    sternenfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme jetzt Meloxicam 7,5 mg 2x täglich - seit 2 Wochen.

    Seit gestern habe ich aber vor allem abends sehr starke Schmerzen, was kann ich denn dann mal für kurzfristig nehmen?

    Mein Rheumatologe und auch mein Hausarzt nutzen den Feiertag und haben diese Woche Urlaub :sniff:

    Voltaren? Paracetamol?
     
  2. ookpik

    ookpik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordschwaben
    Hallo,

    ich nehm Paracetamol, am besten zu einer Mahlzeit, dann geht's nicht so auf den Magen.
    Habe damit gute Erfahrungen gemacht, aber das muss, glaube ich, irgendwie jeder selber rausfinden.
     
  3. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Seid vorsichtig mit irgendwelchen Empfehlungen, welche Medikamente helfen oder nicht. Dies meine ich insbesondere bezüglich der Kombination von Medikamenten. Je mehr Medis geschluckt werden, um so unabsehbarer werden die Nebenwirkungen. Ich kann es kaum glauben, daß sternenfee wirklich nur ein einziges Medikament zu sich nimmt.

    Es wird wahrscheinlich nichts ausmachen, wenn mal ein anderes Medikament hinzu kommt. Besser ist es aber auf jeden Fall, vor solchen Feiertagen oder ähnlichen Konstellationen den Fall der Fälle mit dem behandelnden Arzt durchzusprechen. Jetzt würde ich auf jeden Fall genau die Beipackzettel durchlesen, ob dort irgendwelche Kontraindikationen notiert sind, die die Verwendung beider Medis gleichzeitig ausschließt.
     
  4. Kachingl

    Kachingl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Frag mal in der Apotheke nach, die können abchecken, welche Schmerzmittel zu Deinen anderen Medis passen und Dir qualifiziert sagen, was Du nehmen kannst. Apotheken, die Notdienst haben, kannst du auch einfach anrufen.

    lg, Kachingl
     
  5. sternenfee

    sternenfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich war die letzten 4 Tage durch unseren Besuch im Haus voll beschäftigt, daher melde ich mich jetzt erst.

    Das WE habe ich gut überstanden und kommende Woche habe ich einen Termin beim Hausarzt, den werde ich dann direkt fragen.
     
  6. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Unkontrolliert würde ich garkeine Medikamente nehmen, zur Not würde ich bei einem Vertretungs- oder Notarzt vorstellig werden.