1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Virenschutz?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Inga, 17. Januar 2004.

  1. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    hab grad den Beitrag über Virus gelesen ,

    hab nur ein veraltetes NortonAntivirus auf dem Rechner.
    Das update ist ziemlich teuer.


    Bin supervorsichtig,aber für einen aktuellen Schutz wirds dringend Zeit,
    :D :D
    Ist Norton im PreisLeistungsverhältnis ok?
    Es gibt da mehrere Angebote von Norton ,die unterschiedlich teuer sind.
    Weiß aber nciht,was für meinen "Hausgebrauch :D "das Richtige ist .

    Könnt Ihr mir was raten?
    Daaanke!!!

    Liebe verregnete Grüße

    von Inga,

    die das Schietwetter draußen absolut satt hat!
     

    Anhänge:

  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Inga,

    kann Dir leider auch nichts raten, da ich selbst den Norton aufliegen habe und das Jahr zum kostenlosen updaten im Februar ausläuft.

    Wenn jemand unter den RO-lern eine günstige aber gute Alternative kennt, würde mich das ebenfalls interessieren.

    Wir haben leider auch Sch...wetter

    Melisandra
     

    Anhänge:

  3. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region H
  4. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Bidööö Hilfe

    Hallo ,

    @Elke St.
    Vielen Dank für Deinen Tip ,

    eigentlich weiß ich nicht,ob ein kostenlose Schutz ausreicht?
    Dank der Gesundheitsreform und da ich gestern geblitzt :D wurde,ist mein Budget für Virenschutz geschrumpft :mad:

    Kann mir jemand biddö einen Tipp geben,
    Norton,oder was anderes Bezahlmäßiges oder einen kostenlosen Schutz?

    Wie gesagt,bin vorsichtig,lösche alles ,was ich nicht kenne, bin aber auf mehreren amerikanischen Mailinglisten und bekomme deshalb täglich an die 30 Mails.
    Sind solche Mails denn virensicher?

    Da grad soooo viele in RO rumschwirren,ist doch sicher jemand dabei ,der sich meiner erbarmt und mir was zu schreibt ,oder?:D :D :D

    Liebe Güße

    Inga
     

    Anhänge:

  5. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    also........

    zum Antivirenschutz....

    Norton.....
    war ich früher sehr begeistert, bis wir einen Wurm hatte, trotz neuestem Update und und und...
    Also ab zum PC Doctor, der hat dem PC nur den Gnadenschuss verabreicht. Alles formatiert und neu aufgeladen. Komischerweise ging aber Norton nicht wieder drauf. Also PC wieder zum Doc. Der hat wenigsten 4 Stunden gebraucht um alles von Norton aus der Registrierung zu löschen.
    Wieder zu Hause, neuer Norton druff und funtioniert wieder nicht...Dann bin ich , sage und schreibe, geschlagene 7 !!!!!!!!Stunden dran gesessen und habe tatsächlich noch im PC in den hintersten Ecken in der Registrierung noch 2 Einträge gefunden.
    ( Sollte man aber nur machen, wenn man sich gut mit dem PC ausgekennt)
    Dazu noch der kommentar des PC Doctors : Dafür ist Norton sehr bekannt, das er sich in der Regis festbeisst.

    Seit dem habe ich das kostenlose AntiVir. Komischerweise hat der auch Viren und Würmer und Dialer und und und erkannt, die Norton noch nicht einmal gesichtet hat.

    Dazu noch eine gute Firewall und schon ist unsere PC sicher.

    Dabei gehören aber dringends, regelmässige updates, regelmäßiger Virencheck aller Laufwerke. und auch mal nach schauen, was unter den Viren aktuell auf dem " Markt" ist und auch mal manuell suchen , isolieren und löschen.
    Wer sich auskennt, auch mal manuell in der Regis. nachschauen.

    Zusätzlicher Virenschutz ist auch diese Massnahme:

    die Mails erst auf , z.B. web.de leiten lassen, dort werden infizierte Mails ebenfalls erstmal isoliert und man dort auch sofort die Spams rausschmeissen.
    Funtioniert auch sicherlich mit anderen Mailanbieter.
    Bei dem eigenen Mailprogramm die Vorschau deaktivieren, ohne Anhänge aufzumachen.
    Bei Absendern und / oder betreff und Anhänge die mit .exe.,. bat usw.. anfangen, erst gar nicht öffnen und löschen.

    Einige Mailprogramme machen es auch möglcih, das man die mail erstmal durch den Virenscanner schicken kann.

    Ich hoffe Inga, ich konnte dir ein wenig dabei helfen...

    gruss
     
  6. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region H
    Hallo Inga,

    also Freeware heißt nicht, daß die Software schlechter sein muß.

    Der AVG scant auch Emails. Bei Emails muß man besonderst vorsichtig sein. Momentan ist der "Hit" Spam-Mails mit Viren zu bekommen. Oder auch virenbehaftete Mails, die angeblich von einem Bekannten kommen. Dieser hat sie jedoch nie abgeschickt. :mad:

    Welches Betriebssystem hast du auf deinem PC? Es ist wichtig auch hier regelmäßig updates der Sicherheitspatches zu machen.

    LG Elke
     
  7. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kiki,Hallo Elke,

    vielen Dank schon mal für die hilfreichen Tips.
    Werde mich morgen mal intensiv mit dem Ganzen beschäftigen.

    Gute Nacht,

    liebe Grüße

    Inga