1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welcher bh ist zu empfehlen ?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von schrat, 15. August 2007.

  1. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe ein problem, einen bequemen bh zu finden.:confused:
    da meine schultern leider hängen, und außerdem sehr schmerzempfindlich sind, komm ich mit "normalen" überhaupt nich mehr klar.:o
    kann mir jemand aus seinem reichen erfahrungsschatz weiterhelfen ?:)
    danke schon mal für die hilfe....
    lg - schrat :D
     
  2. pittibiest

    pittibiest beliebtes Studienobjekt

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    hallo schrat,

    ich bin inzwischen von bh's auf bustiers umgestiegen, die kann ich 1. alleine anziehen und 2. schneiden keine träger ein. ich trage die ganz einfachen, da ich nicht so üppig bestückt bin, aber es gibt sie auch mit vorgeformten körbchen oder bügeln, die sind dann etwas teurer.
    liebe grüsse
    petra
     
  3. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort !:D
    das ist eine gute idee - dass ich nicht selber drauf gekommen bin - vorn kopp klatsch. :eek:
    ich habe schon gedacht, ich hätte eine "peinliche" frage gestellt.:o
    aber - ich glaube eher - hier wird nach "beliebtheit" geantwortet.:rolleyes:
    deshalb freue ich mich um so mehr, über deine antwort.:)

    lg - schrat, der in zukunft keine fragen mehr stellen wird:cool:
     
  4. pittibiest

    pittibiest beliebtes Studienobjekt

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    hallo schrat,

    um gottes willen höre nicht auf fragen zu stellen !!!
    viele trauen sich nicht und freuen sich wenn andere die gleichen probleme haben!!

    Stell dir vor du quälst dich ewige zeiten damit ab z.b. eine einkaufstasche zu tragen bis du zufällig erfährst das es rollbare trolly's gibt.

    da ärgerst du dich dann über jede minute unötiger schmerzen beim tragen. das muss doch nicht sein !!!

    also frage weiter für dich und alle die die sich nicht trauen aber dankbar für antworten sind.

    ganz liebe grüsse sendet
    petra
     
  5. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    welcher BH ist zu empfehlen?

    hallo, Schrat -
    hab grad erst deine Frage gesehen - daher ist es schon ziemlich spät für ne Antwort, doch ich schreib trotzdem.
    Tja, , ich hab auch die Probleme, dass ein BH unwahrscheinlich weh tut, da er genau über d i e Stelle am Schulterblatt geht, die bei mir am schmerzhaftesten ist. Und dann diese ewige Zuppelei ..echt nervig. Deshalb kann ich mich nur anschliessen - diese elastischen Bustiers sind ein guter "Ersatz" für nen "normalen" BH.
    Und die gibts übrigens auch als Top - dann hat man noch etwas mehr "Stütze" im Rücken und ein Raufrutschen wird dadurch auch verhindert.
    Na, vielleicht hast du dir ja schon einen besorgt....
    Machs gut - charly
     
  6. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Schrat,

    wenn man in die Jahre kommt, dann reicht so ein Bustier leider meist nicht mehr aus. Sie geben nicht genug Form :(

    Ich persönlich mag da die BH's von Schießer sehr gerne. die haben dort einen der sehr gut sitzt und daher die Belastung des Busens nicht so auf die Träger überträgt. Zudem sind die Träger sehr breit und weich gepolstert. Ich komme nur leider nicht auf den NAmen des BH's. Er ist vom Stoff doppelt genommen (von außen Glatt, von innen angeraut), hat Bügel, die aber von außen nicht sichtbar sind. Vielleicht hilft das bei der Suche weiter.
    Es gibt einen sehr ähnlichen, der heißt Soft Shaper. Bei dem sind die Bügel aber sichtbar und die Träger nicht ganz so dick.

    Der einzige Nachteil, der Preis. Liegt bei 36 oder 39 Euro :(

    Gruß

    anko
     
  7. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo schrat und alle mitträgerinen,

    ich hab auch das problem:
    schmerzende schultern, zu großer/schwerer busen für bustiers, trage eigentlich nur bh´s MIT bügel da sie die form waren :cool:

    doch leider ist es so das nicht nur die schultern probs machen, nein auch mit den verschlüßen kämpfe ich mehr und mehr,
    ich bekomme meinen li. arm gar nicht mehr nach hinten um ihn zu schliesen, ihn vorne zumachen und dann bis nach hinten drehen wurde mir gesagt
    super meine tochter kann das, ich habe die kraft nicht mehr und auch nicht die beweglichkeit ihn so nach hinten zu befördern

    ich suche nun welche die die super passform dessen von anko beschriebenen schießer haben, aber vorne zuzumachen sind, aber gefunden hab ich noch keinen!

    und ehrlich gesagt möchte ich auch das er nicht aussieht als sei ich schon zwischen 80 und scheintod, auch wenn ich mich so fühle :D

    es gibt doch auch so trägerverbreiterungen / polster
    http://warenkorb.parsimony.net/cgi-bin/shop/shop.cgi?shop=6575&katalog=992370&cart_id=93761.7292

    kennt die wer und wie findet ihr die? helfen die?

    ich wär froh ich könnte auch bustiers tragen, aber wie gesagt: dafür hab ich zu viel und komme mit dem arm nicht hoch genug um rein zu kommen
    lächel, es wär ja auch zu einfach.

    Schrat, stell deine fragen bitte ruhig weiter, nicht immer sind auch jeden tag welche online die es betrifft, oder schauen nicht in dieses forum oder oder oder..............es liegt bestimmt nicht am beliebtheits oder bekanntheits grad!!!

    anko, ich werde mal nachforschen nach dem von dir beschriebenen bh, das hört sich doch recht angenehm an, danke

    lieben gruß
    elke
    paßt auf euch auf und gute besserung
     
  8. sheila1012

    sheila1012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    andere Lösung?

    Hat von Euch schon mal eine probiert, die BH`s für die Stillzeit zu nehmen? Die werden vorne geschlossen, haben breite Träger und sind stützend. Bügel kann ich nicht gebrauchen, da meine Brust zu "breit" ist.
    Liebe Grüße
    sheila
     
  9. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Glamorise

    ein skandinavischer bh, vorne zu schliessen, den sportbhs sehr ähnlich.
    die trage ich seit jahren immer dann, wenn ich mich körperlich besonders schlecht fühle.
    er stützt meine üppige oberweite, scheidet nirgendwo ein....

    ich hatte welche bei ebay eingestellt, sie sind immer ratzfatz weg.

    gruss

    kathy


    und ob hier nach beliebtheit geantwortet wird.......*g*



     
  10. Gucki

    Gucki Guest

    Als ich an der linken Hand
    Morbus Sudeck hatte
    konnte ich mir selber keinen BH zumachen.

    damals trug ich auch Bustiers die aber nicht wirklich saßen ,da ich einen starken Busen habe

    Nun kaufe ich mir Sport BH's die es ja in vielen Ausführungen gibt,
    Breite Träger,vorne zu schließen.
    ich komme auch mit diesen
    http://www.bonprix.de/bp/bundle.htm?id=186023183478876205-0-46e79b2e&bu=409128
    sehr gut klar

    hoffe du findest das richtige

    Lieben Gruß
     
  11. zesab

    zesab Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A- Bez. Korneuburg
    Hallo Schratt,
    ich habe ein Buch von meiner Ergotherapeutin bekommen, das beinhaltet dieses

    www.medial-rehamode.de

    Verschluß vorne z.B. "Büstenhalter Obligat"

    oder T-Shirt-BH von Skinny od. Palmers.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter

    Gruß Sabine:) :)
     
  12. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    noch einmal danke für die vielen antworten!:)
    war gestern auf der reha-care und habe mir dort einen bh gekauft. :D von "care" mit breiten, angeschnittenen trägern und vorne mit 3 druckknöpfen zu schließen. das ganze noch zu 95 % baumwolle , und nur 23 euronen teuer. :eek:
    Isch bin tooootal begeistert !

    lg - schrat
     
  13. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten mal in ein Sanitätshaus gehen, dort gibt es Bh´s für Lymphodeme, die haben sehr breite Träger und sind gut gepolstert.
     
  14. Erato

    Erato Guest

    Anderes Problem

    Huhu,

    ist zwar wieder etwas Zeit ins Land gegangen, dennoch würde ich mich auch über Tips freuen.

    Ich habe auch das BH-Problem und trage seitdem gar keinen mehr (das mag ich aber auch nicht so gern, gehöre auch zu der "nicht mehr ganz in Form"-Fraktion).

    Mein Problem sind nicht die Träger und die Schulterblätter, sondern das stramme Teil um die Rippen und - vor allem - über die Wirbelsäule. Das sind genau die Wirbel, die bei mir am häufigsten entzündet sind und ich vertrage keinen Druck darauf.
    Bustiers sind zwar ein gewisse Alternative, bloß kann ich sie mir fast sparen, wenn sie genau an der Stelle auch keine Stabilität haben.

    Ideen?

    Liebe Grüße
    Erato

    PS: Bin Funktionswestendauerträgerin (North Face und Globetrotter, sorry wegen der Werbung). Die schützen optimal vor Wind. Deswegen fällts mit ohne BH auch nicht so arg auf.
     
  15. NoRa

    NoRa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bh

    Hallo, bin neu hier
    habe auch für meine Mutter häufig BHs bei Bon Prix gekauft. Sie sind preiswert, es gibt eine große Auswahl auch in großen Größen über 100 und Cups über D. Sie habe viele mit breiten Trägern, richtig schöne sogar. Außerdem haben sie einige, die vorne zu schließen sind und gute SportBHs. Man kan sie per Katalog und auch per Internet und in ihren Läden in Großstädten beziehen. Sie sind sehr großzügig mit der Rücknahme. Ferner haben sie einen Reste-Verkauf, wo man gute Stücke wirklich preiswert bekommen kann.
    Wir kaufen meist welche mit Bügel, weil die auch ohne Drück auf den Schultern halten. SportBHs sind oft so genäht, als hätten sie Bügel und haben einen ähnlichen Effekt.
     
  16. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir gehts wie Erato: Ich hab zwar keine Probleme mit den Schultern, aber der Druck auf den Rippen, egal ob mit oder ohne Bügel, ist oft unangenehm...

    Normale BH's gehen da meist gar nicht ( auch keine Sport-BH's ) hab als Alternative bisher nur Tops. Die sind aber nur bedingt sinnvoll, weil speziell im Sommer oft auch unter T-shirts meist zu warm oder aber manchmal fühlt man sich auch einfach eingeengt, wenn man ein engeres T-shirt an hat... und ganz ohne zeichnets halt ab... und das ist mir peinlich:o !

    Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee... wäre sehr dankbar dafür!!

    LG, Colle
     
  17. Erato

    Erato Guest

    Body?

    Hallo Colle-SHG,

    aha, gibt es also doch eine Leidensgenossin!
    Ich habe gerade in einem Modekatalog einen Body gesehen, so mit eingelassenen BH-Bügeln, quasi wie eine Badeanzug mit Bügeln. Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit, den Druck auf Rippen und Wirbelsäule zu nehmen.
    Wenn Du allerdings auch keine engen T-Shirts veträgst und Dir die auch zu warm werden, dann ist das für Dich sicher auch nicht der richtige Weg. Mir persönlich ist es nur recht, wenn es am Körper warm ist. Ich muss mal schaun, ob ich da was in mir passender Qualität finde. Ich HASSE Polyesterzeug, das macht die Sache schwieriger und teurer.

    Viele Grüße
    Erato
     
  18. mcbreit

    mcbreit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    bh kaufe ich immer bei Bonprix. der sitzt wirklich super :)
     
    #18 20. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
  19. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo1
    Ich kaufe meine BHs bei Tschibo. Da gibt es von Zeit zu Zeit welche ohne Bügel und Nähte. Die drücken wirklich gar nicht.

    LG
    Julia123
     
  20. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich muß meine bh s immer in extra wäsche läden kaufen. ich hab, auf deutsch gesagt, zu große möpse für einfache aus den discountern.:cool:

    die sind zwar etwas teurer. aber man wird dort gut beraten.