1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Kredit-Karte??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Uschi(drei), 7. Juli 2015.

  1. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    Hier hat es bestimmt Fachleute.

    Ich brauche meine Kreditkarte nur ein oder zweimal im Jahr -- Jahresbeitrag 35,-- Euro -- und habe diese gekündigt.

    Ganz ohne geht es aber nicht, welche ist am günstigsten?? bzw. kostenfrei --das solls ja auch geben.


    Freue mich über jeden Rat

    Uschi
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Also, ich bin bei der Ing-Diba, habe von denen einen EC-Card und eine Visa-Card. Beides kostenlos. Mit der EC-Card kann ich nicht bei jeder beliebigen Bank kostenfrei Geld abholen, mit der Visa-Card bei jeder. Keine Gebühr.
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    darf ich mich noch dranhängen ?

    ich suche eine onlinebank. könnt ihr mir da auch etwas gutes empfehlen.............

    uschi3,wenn es dir nicht recht ist ...........lösche ich.
     
  4. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    wie gesagt, ich mache online-banking bei der Ing-Diba. Katjes, falls Du Dich dazu entscheidest, werbe ich Dich offiziell.... bissel was für die Neueinrichtung
     
  5. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    @PIRI hast Du bei der Ing-Diba ein Girokonto. Wenn ja braucht es da einen Mindest-Geldeingang jeden Monat??

    @ Katjes klar kannst Dich dranhängen, wegen online-Konto kann ich Dir nichts sagen. Ich hoffe, andere wissen mehr und je mehr Infos man hat umso besser.


    Uschi
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Bei der Ing DiBa braucht man einen regelmässigen monatlichen Eingang, muss glaube ich um die 1000 Euronen sein.

    Ich habe eine Visa Karte über den Kaufhof mit Payback, d.h. ich bekomme Punkte die ich dann irgendwann mal einlösen kann und es kommen regelmässig Vergünstigungen, die man einlösen kann. Kostet aber auch Gebühren.

    Aber ich hatte früher mal eine kostenlose Karte, weiß aber nicht mehr wo. Barclay vielleicht? Die haben die "New Visa"
     
  7. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    @uschi
    danke :)

    @piri
    wenn du mal einen kontoausdruck brauchst,druckst du dir den dann selber aus ?
    kontoführung ist auch umsonst ?
    ich les mich mal schlau über die............wenns geld gibt,machen wir hälfte/hälfte :)
     
  8. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    mein Mann und ich haben ein DKB Konto, da ist eine kostenlose Visa-Karte bei. Regelmäßigen Geldeingang benötigt man nicht. Die Visa-Karte hat ein Limit von 500 Euro, man kann aber auch vorher "Geld auf die Visa Karte" überweisen, dann ist das Limit entsprechend größer. Wir sind damit sehr zufrieden. Als es einmal Schwierigkeiten mit einer Überweisung gab, konnte man alles mit den Mitarbeitern am Telefon unkompliziert klären.
    Das tolle, Bargeld bekommt man mit dieser Visa Karte Weltweit an jedem Geldautomaten umsonst. Zahlungen außerhalb des Euroraumes kosten einen kleinen Aufschlag.

    Viele Grüße
     
  9. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    97
    Bei der Ingdiba bekommt man für die Kontoeröffnung eine Gutschrift und der Werber bekommt auch etwas.
     
  10. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    @sternschnuppe
    ich bin jetzt auch beim surfen auf die dkb gekommen...................ist das sehr einfach hinzubekommen,dass man mehr wie 500,- abheben kann ?
    hast du bei denen ein sicheres gefühl ? mitarbeiter gut am telefon zu erreichen ?weißt du ob die möglichkeit eines 2. girokontos besteht ?
     
  11. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Ja, Katjes, ich druck mir den dann einfach aus. Und ja, ist kostenlos.
    Über den Mindesteingang weiß ich nichts, die Frage wurde mir nicht gestellt, mag aber durchaus möglich sein.
     
  12. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    hallo,

    ja das ist alles ganz einfach. Man kann mittels Überweisung vom Girokonto auf die Kreditkarte überweisen. Also die Bedienung ist wie sonst beim Onlinebanking.
    Die Mitarbeiter waren in dem einen Fall wo ich sie benötigt habe gut zu erreichen.
    Und ein zweites Konto geht. Wir habe beide ein eigenes Konto und zusätzlich ein gemeinsames Konto. Man sieht auch wenn man sich eingeloggt hat direkt alle seine Konten und Kreditkarten.
    Kenne inzwischen sehr viele die dieses DKB Konto haben und damit zufrieden sind und ein unsicheres Gefühl hatte ich noch nie.
     
  13. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    @sternschnuppe
    danke für deine antwort.............ich hab meine bank gefunden :top:
    so wie ihr, wollen wir auch jeder ein eigenes und ein gemeinsames konto...............das ist bei vielen banken als privatperson nicht möglich.
     
  14. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    Also Online-banking ist geklärt -- können wir dann nochmals auf das Thema Kreditkarten (was ja Eingangsthema war) zurückkommen?? Bitte

    Uschi
     
  15. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    97
    Uschi, welche Kreditkarte für dich gut ist, hängt doch von deiner Nutzung ab. Du nutzt sie wenig. Aber wofür? Käufe im Internet oder Bargeldabhebungen auf Auslandsreisen? In der EU oder außerhalb? Bezahlst du die Rechnung dann direkt nach Erhalt oder willst du in Teilraten abzahlen? Willst du dein vorhandenes Girokonto nutzen oder eine Kombination Konto/Karte? Hinter all diesen Fragen verstecken sich die eigentlichen Gebühren deiner "kostenlosen" Kreditkarte. ;)

    Je nach Nutzung musst du dir die Karte heraussuchen, die dazu passt oder noch genauere Angaben machen. Sonst kann man dir vermutlich kaum eine Empfehlung geben.

    Lg Clödi
     
  16. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    31
    Hallo Dödi!
    Also ich brauch sie ganz wenig, hauptsächlich um mal übers Internet ein Hotel zu buchen dient da ja nur als Sicherheit, bezahlt wird dann bar oder mit EC-Karte. Wenn ich mal Festspielkarten kaufen will, 1 oder 2 mal im Jahr, wollen die auch ne Kreditkarte und belasten das Konto. Fürs Einkaufen im Internet brauche ich sie nicht, was ich brauche bekomme ich auf Rechnung. Geldabheben im Europäischen Ausland wäre schön, muß aber nicht sein.

    Uschi
     
  17. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    Hallo uschi bis zu meiner berentung war ich bei der postbank beschäftigt und da wurde von visa eine prepaid kreditkarte angeboten, aber ich weiss net mehr was die kostet.
    Aber auf der pb internetseite kannst das sicher nachlesen.
    Es gibt auch oft aktionen mit kostenloser kk und weltweitem bargeld abheben incl.girokontoeröffnung, an so einer hab ich teilgenommen und klappt prima. Geldautomaten sind alle cash group banken z.b comerz, deutsche und noch einige mehr.
    Persönlich bin ich mit dem onlinebanking auch sehr zufrieden, den geldeingang umgehe ich da ich 2 konten habe und den per dauerauftrag hin und her buche.
    Heißt ja nur unbarer geldeingang und das hab ich damit erfüllt:D manche banken wollen gehaltseingang das ist was anderes...
     
  18. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Schweden
    Moin Uschi3

    ich hatte meine Kreditkarte einige Jahre von denen hier: https://www.gebuhrenfrei.com/Home/

    Die ist gebührenfrei und überall einzusetzen. Ich hatte kein einziges Mal Schwierigkeiten damit, egal wofür ich sie nutzte.

    Zwei Punkte, die man im Auge behalten muss:
    1. Man muss das Konto selbst ausgleichen, es gibt keinen automatischen Einzug, also Datum im Auge behalten und rechtzeitig überweisen.
    2. Zahlt man nicht rechtzeitig, sind die Verzugszinsen saftig.

    Zu 1: ich hatte das immer auf Termin gelegt, mich erinnern lassen und sofort erledigt
    Zu 2: Lässt sich leicht vermeiden

    Evtl. hat sich was verändert inzwischen. Ich konnte sie leider nicht mitnehmen ins Ausland. Wohnsitz muss in Deutschland oder Luxemburg sein.

    Wölfin
     
  19. dorothe

    dorothe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München


    Hallo ,

    habe auch die Master -- Card von gebuhrenfrei .com schon seit Jahren , ist kostenlos und ich hatte nie Probleme damit , auch die Abrechnung per
    Mail ist übersichtlich und korrekt , am Telefon sind die auch recht freundlich wenn mal was ist ( zb. neue Karte , oder neue Pinnnummer )

    die Doro