1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche kontroll untersuchungen bei cp

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von moni3, 5. Mai 2010.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.mal ne frage welche kontrolluntersuchungen macht ihr bei cp,ausser blutabnahme und gespräche beim rheuma doc.ich denk oft es wird kein knie,keine schulter ,keine hüfte oder sonst was angeschaut bei mir.woher weis der arzt dann eigentlich was die cp alles so kaputt macht im laufe der zeit.ist das nur bei mir so oder habt ihr auch keine untersuchungen diesbezüglich.lg.moni
     
  2. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich muss alle 3 Monate zur Blutentnahme, eine Woche später zum Besprechungstermin. Dort werden die Blutwerte besprochen und die Gelenke durchgetastet. Außerdem werden alle 2 Jahre Röntgenaufnahmen gemacht.
    Da ich Cortison nehme, wurde bis jetzt alle 3-5 Jahre eine Knochendichtemessung durchgeführt.

    LG
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo blauer matiz

    hallo.achso.ich muss alle 6 wochen zur blutabnahme,ja und röntgen auchg und das wars aber.ich glaubte man muss mehr machen.lg.moni
     
  4. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Ich gehe alle drei Wochen zur Blutentnahme ,danach zur Auswertung beim H.-Arzt. Einmal im Quartal zum Rheumatologe, wenn die Werte m grünen Bereich sind , sonst eher zum Rh. Arzt. Bin aber mit diesen im telef. Kontakt.