1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weitere Erkrankungen in der Familie 1.&2.Grades

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Fragezeichen, 20. Mai 2007.

?

Sind folgende Krankheiten bei Euch in der Familie 1.&2.Grades bekannt??

  1. weitere Autoimmunkrankheiten/Hashimoto(außer bei Euch selbst)

    18 Stimme(n)
    58,1%
  2. Depression

    11 Stimme(n)
    35,5%
  3. Psychose/-n //Schizophrenie /Krankh. a.d. schizoph.Formenkreis

    4 Stimme(n)
    12,9%
  4. ADS / ADHS

    5 Stimme(n)
    16,1%
  5. Demenz

    5 Stimme(n)
    16,1%
  6. Alkohol-bzw. Drogenabhängigkeit

    10 Stimme(n)
    32,3%
  7. Essstörung (z.B. Bulimie, o.ä.)

    1 Stimme(n)
    3,2%
  8. KPU

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Schilddrüsenunterfunktion

    15 Stimme(n)
    48,4%
  10. Schilddrüsenüberfunktion

    6 Stimme(n)
    19,4%
  11. Multiples Sklerose

    5 Stimme(n)
    16,1%
  12. Angststörungen /Panickattacken

    6 Stimme(n)
    19,4%
  13. Fibromyalgie

    6 Stimme(n)
    19,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Fragezeichen

    Fragezeichen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin noch recht neu und wollte ursprünglich zum 1.Beitrag noch eine Umfrage anhängen...war wohl etwas zu spät dran...egal...

    Würde gern dazu http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=27792 noch eine Umfrage starten.

    Ich selbst habe Hashimoto(=eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse mit Symptom u.a. Schilddrüsenunterfunktion) und im Hashimoto-Forum, als ich eine ganz ähnliche Umfrage http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?p=1453903#post1453903 stellte, kam raus, dass doch Rheuma in der Familie recht häufig auftrat...) Nun interessiert mich das ähnlich auch hier:

    Wer hat folgende Krankheiten in der Familie 1.&2. Grades (=Mehrfachauswahl möglich):

    P.S.: Bei weiteren Autoimmunerkrankungen, steht "Hashimoto" dahinter... Mist, bekomme es grad nicht abgeändert (=hatte den Großteil kopiert...) Bitte außer Acht lassen, also GENERELL, ob andere Autoimmunerkrankungen vorhanden sind, außer Eure eigene.
     
    #1 20. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2007
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  3. Fragezeichen

    Fragezeichen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  4. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Esther!
    Also ich habe auch eine Autoimmunerkrankung (eher gesagt eine Vaskulitis - Wegnersche Granulomatose) und meine Tochter hatte auch schon eine Autoimmunsache (eine ITP). Ansonsten leidet sie unter diversen Lebensmittelunverträglichkeiten und einer Neurodermitis.
    Bei meiner Mutter liegt was mit der Schilddrüse vor, aber was genau weiß ich nicht, habe daher Schilddrüsenunterfunktion und Schilddrüsenüberfunktion angekreuzt.
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo ester,

    der onkel meiner mutter hatte rheuma (cp). meine mutter hat asthma bronch. und eine sd- überfunktion. ihre schwester hat rheuma (psa).
    die schwester meines vaters hat ms.
    meine schwester hat asthma bronch.
    ich habe rheuma (cp), asthma bronch., hashimotothyreotitis (in der uf), neurodermitis und viele allergien.
    mein sohn hat viele allergien, als kind hatte er neurodermitis und fängt schon mit asthma an :(.... ich hoffe, dabei bleibt es....
     
  6. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Fragezeichen,

    was meinst Du, wer dort die Umfrage eingestellt hat :D;)...... Leider habe ich einen Sohn mit ADS und diversen Wahrnehmungsstörungen.. Und da wir das Thema auch auf dem Fibromyalgie-Treffpunkt hatten, kam ich auf die Idee, in beiden Foren diese Umfrage einzustellen....

    Liebe Grüße
    Colana
     
  7. Conni

    Conni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Fragezeichen,

    in deiner Umfrage hast du m. E. eine wichtige Immunerkrankung vergessen: Diabetes mellitus Typ 1. (Immer mehr Kinder erkranken daran.) Deshalb hab ich das erste Feld angekreuzt.

    Ich hab ne Kollagenose (Crest-Syndrom) und 2 meiner Kinder sind an Diabetes mellitus Typ 1 erkrankt.
     
  8. Fragezeichen

    Fragezeichen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kam mir der Titel doch gleich so bekannt vor :cool: :D ... Aber sind ja doch noch paar andere Antworten dazu, von daher für den ein oder anderen vielleicht auch interessant :) LG Esther!
     
  9. Fragezeichen

    Fragezeichen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conni! Ja sicher, hätte ich noch extra aufführen können...naja...nun läßt sich's nicht mehr ändern... :o

    Wäre generell schön, wenn die "Erb"Krankheiten bzw. die Disposition zu einer Krankheit, die weitervererbt werden kann, die hier nicht erscheint, dennoch im Beitrag mit aufgelistet werden kann... da hätte ich noch ein Feld "Andere -bitte im Thread nennen" angeben können... Interessant ist es allemal. Das mit dem Diabetes1 bei Kindern (=dass immer mehr dran erkranken), wußte ich so auch noch nicht... Bin ja mit allem rund um Hashimoto und ADHS mehr als nur ausgelastet, da denkt man weniger an alle anderen...man kommt ja so schon oft vom 100stel ins 1000stel und ist danach auch nicht schlauer :confused:

    Hoffe mal, dass ganz viele dran teilnehmen.:)

    LG & DANKE, Esther!