1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

weiss mir keinen rat mehr

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von lavendel1987, 11. April 2010.

  1. lavendel1987

    lavendel1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    habe seit einiger zeit schon diverse probleme. da es aber immer schlimmer wird und mir kein arzt bisher helfen konnte, hoffe ich, dass mir evtl. jemand von euch helfen kann.

    zur vorgeschichte: habe seit dez. 2008 gelenkschmerzen (überall, hände, füße, schultern, hüfte, sowie kleine und große gelenke) teilweise ausstrahlend und einschießend. es sind wie schübe von ein paar wochen, zwischenzeitlich symptomfreie intervalle. aktuell habe ich seit 4 wochen gelenkschmerzen, sie sind dick un blau (nur an der hand), ich kann keine treppen mehr laufen und mich zb am tisch abstützen. die schmerzen sind tagesunabhängig und auch mehrfach wechselnd.

    bei der blutentnahme habe ich ANA pos 1:160 und ne bsg von 20/46. der rest war unauffällig.
    das schlimmste sind freunde die sagen es sei psychosomatisch.

    ich weiss einfach nichts mehr, ihr?

    lg
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe lavendel 1987,

    schön, dass du uns gefunden hast, herzlich willkommen!

    magst du mal sagen bei welchem arzt du bisher warst, welche fachrichtung?
    du schreibst: der rest war unauffällig. waren das der rheumafaktor,
    anti-ccp, crp ... ? zu den besagten werten kannst du dich belesen links aussen unter Rheuma von A-Z.

    bei den geschilderten beschwerden möchte ich dir empfehlen zu einem
    internistischen rheumatologen zu gehen. vielleicht findest du in der liste einen arzt in deiner nähe. da du mit wartezeiten rechnen musst, wäre es gut, wenn du rasch einen termin machst, evtl kann dein hausarzt für dich intervenieren.

    Zur Liste der empfehlenswerten Rheumatologen

    alles gute, marie
     
  3. lavendel1987

    lavendel1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also, war zuerst bei nem immonologen weil ich den verdacht hatte dass ich ne immunschwäche hab wegen häufigen infekten.
    diesbezüglich ist alles ok, dabei wurde auch crp und rheumafaktoren etc abgenommen, die waren neg. (kenne die werte weil ich kinderkrankenschwester bin).

    war die woche notfallmäßig bei nem rheumatologen weil ich erschreckend festgestellt hab dass meine hand innen blau ist(daumenballen) und leichter druck höllisch weh tut, dick dind aber nur die ersten fingergelnek(die großen).

    der rheumatologe hat blut abgenommen und die gelenke geschallt, konnte aber nichts sehen.
    jetzt heissts auf ergebnisse warten. da ich aber ne b12-anämie hab und in meiner familie viele autoimmunkrankheiten sind, glaubt er dass ich schon was habe.

    falls das alles neg is. gehts an die sehr seltenen krankheiten das hat er schon gesagt.
     
  4. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Lavendel,

    die auffälligen Werte, also erhöhte ANA und erhöhte Blutsenkung als Zeichen für eine Entzündung, reichen schon aus um einen Termin bei eienm internistischen Rheumatologen zu machen. Vergiß nicht deine Symtome beim Termin zu erwähnen, auch die blauen Hände sind ein wichtiger Hinweis um der Diagnose näher zu kommen.
     
  5. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Meine Antwort hat sich mit deiner gekreutzt. Du wartest noch auf die Ergebnisse? ANA sind auch "Rheumafaktoren". Die passen zu den Kollagenosen, bzw. zu den entzündlichen rheum. Bindegewebserkrankungen. Wie Marie schon schrieb, so findest du auch zu den ANA hier Infos.
     
  6. Püppihase

    Püppihase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Hallo Lavendel,

    der Unterschied zu Deinen Symtomen ist bei mir das die Schmerzen immer da sind und keine Pause gemacht haben. Schmerzen in Schultern, Knien und Hüfte Blaue Finger und blaue Handballen habe ich jetzt auch seit 1 Woche. Ich habe wie einer meiner Vorredner schon erwähnt hat das Raynaud-Symtrom. Bei mir ist dieses Syndrom sowie eine chronische Polyathritis durch eine Claymydieninfektion ausgelöst worde. Hat man Dich schon auf dieses Biester untersucht ?
    Gruß Püppihase
     
  7. lavendel1987

    lavendel1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja sämtliche infektionen sind schon ausgeschlossen, nur ebv steht noch aus. ist beim rheumatologen mit abgenommen.
    seit 4 tagen nehme ich diclofenac, hat aber nicht geholfen, morgen werde ich auf ibuprofen wechseln, wenn das nicht hilft weiss ich auch nicht...
    kann noch nicht mal nen apfel aufschneiden. werde mich also weitere wochen krank schreiben lassen müssen, denn so kann ich ja keine kinder oder pflegefälle pflegen....
     
  8. Püppihase

    Püppihase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Hallo Lavendel,
    mensch dann leidest Du wohl ganzschön, aber mir hat das Ibuflam ganz gut geholfen. Aber bald bekommst Du bestimmt eine Duaknose, und dann kann man Dir bestimmt schnell helfen. Alles Gute
    Püüpihase:rolleyes: