1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weihnachtsbäckerei - Plätzchenrezepte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nixe, 28. November 2005.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Hier ein paar leckere, vom kleinen DRachen und mir erprobte Keksrezepte
    (Quellen: Weihnachtliche Tupperware Bäckerei, Omas Rezeptbuch und
    das Internet)

    Spritzgebäck mit Nuss
    250 g weiche Butter und
    200 g Zucker und
    2 Eier und
    1 EL Vanillezucker alles schaumig rühren
    125 g gemahlene Haselnüsse
    5oo g Mehl

    Zum Knetteig verarbeiten, ca. 1 Std. kühl stellen. Bei 200 Grad ca. 10 -
    15 Minuten backen (ich backe Umluft bei 160 Grad)

    Schokospritzgebäck
    250 g Zucker und
    250 g Zucker und
    1 EL Vanillezucker und
    2 Eier schaumig rühren
    4 EL Kakao und
    200 g gemahlene Mandeln und
    300 - 350 g Mehl mischen, esslöffelweise unterrühren.
    Mindestens eine stunde kalt stellen, besser länger. Eventuell mehr Mehl
    nehmen, der Teig ist recht klebrig. Bei 200 Grad 10 - 15 Minuten (umluft
    160 Grad)

    Sandspritzgebäck
    250 g Butter
    250 g Zucker
    2 Eier
    450 g Mehl
    eventuell etwas Zitronenschale
    Prise BAckpulver
    Verrühren, zum Schluß das mit BAckpulver gesiebte Mehl untermischen.
    Hellgelb backen. Ggf. vor dem BAcken mit Eigelb bestreichen und
    Zuckerstreusel drauftun
    bei 160 Grad Umluft nach Sicht backen - ca. 15 Minuten

    DAs Spritzgebäck machen wir im Fleischwolf mit Zusatzgerät für Spritzgebäck, das geht recht schnell und macht den Kindern auch viel Spaß, besonders wenn sie Buchstaben backen können, z.B. ihren Namen.

    Kokos-Makronen
    4 Eiweiß
    mit 1 Pr. Salz
    150 g Zucker und
    1 EL Vanillezucker sehr steif schlagen.
    65 g Quark, 4 Tropfen Backöl Bittermandel und 200 g Kokosraspeln
    unterheben.

    Kleine Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Ca.
    15 Minuten bei 180 Grad backen (backe ich bei Umluft bei 150 grad)


    Lebkuchen vom Blech (es riecht extrem lecker und so schmeckt der Kuchen
    auch)!
    350 g Mehl
    300 g Zucker
    150 g gehackte, kandierte Früchte (ich nehme Zitronat und Orangeat je zu
    1/2)
    100 g gemahlene Haselnüse
    3 TL Lebkuchengewürz
    1 EL Vanillezucker
    1 Päckchen Backpulver
    in eine grosse verschliessbare Schüssel geben, zumachen und gut
    durchschütteln

    250 g Milch
    150 g flüssige Butter
    2 EL Honig
    4 Eier
    gut vermischen, zu den trockenen Zutaten geben und nochmal kräftig
    durchschütteln

    Mit dem Teigschaber gut druchrühren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes
    Blech geben. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten bakcen. Gleich nach dem Backen
    mit Schokoglasur versehen und Zuckerstreusel drauftun. Warm in Stücke
    schneiden. Der Kuchen wird nicht alt!

    Fantakekse
    300 g Mehl
    150 g Zucker
    1 Prise Salz
    2 Eigelb
    5 El Fanta und
    Schale einer Orange einen glatten Teig kneten. Den gut kalt stellen.

    Ausrollen, ausstechen und bei 180 GRad ca. 8 Minuten laut Rezept
    (bei mir brauchten die viel länger , die Kinder haben aber auch sehr
    dicke Plätzchen gemacht).

    Guss aus: 100 g Puderzucker mit 1 EL FAnta verrührt und mit Kokosflocken
    bestreut. Alternativ vorm Backen mit Eigelb bestreichen und mit bunten
    Zuckerstreuseln bestreuen oder nach dem BAcken mit Schokoglasur und
    Streuseln verzieren.

    Liebe Grüße von Nixe
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Nixe und kleiner Drache,


    mir läuft ja schon das Wasser im Mund zusammen. Das liest sich ja schon ganz lecker.

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß bei der Weihnachtsbäckerei
    [​IMG]
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe nixe...

    wäre schön, wenn du die rezepte bei den rezeptlinks mit aufführen würdest, so hätten wir alles zusammen...

    hier nochmal die sammlung,wo auch die weihnachtliche wie auch die plätzchenbäckerei genannt wird:

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showpost.php?p=87027&postcount=11

    euch allen viel spaß beim backen....wir werden auf alle fälle wieder die friesenkekse oder adventskranzerl machen...hab ja jetzt tatkräftige unterstützung....;)!

    herzlichst

    liebi
     
  4. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Schokospritzgebäck - Rezeptberichtigung

    Natürlich 250 g Butter und 250 g Zucker und nicht zweimal 250 g Zucker *gg*.

    Liebe Grüsse von Nixe