1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wegen Darmproblemen Arava und MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Bodo, 10. Juli 2010.

  1. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Hallo,

    ich hatte vom letzten Spätsommer bis zum Frühjahr große Probleme mit dem Darm. Ein Rätselraten ging natürlich los, welches der vielen Medis schuld sein könnte. Es wurde fast alles abgesetzt. Langsam schlich ich mich wieder in Arava (20) ein. Zwar habe ich augenblicklich keinen entzündeten Darm, aber Durchfälle kommen immer wieder vor.
    Nun hat mir der Arzt der Rehaklinik vorgeschlagen, dass ich Arava nur alle 2-3 Tage nehmen soll und dazu 1 x MTX 7,5 pro Woche dazu spritze.
    Nachdem Trabbel, den MTX bei mir verursacht hat, wird mir beim Gedanken schon zweierlei:uhoh:. Allerdings hat man mir gesagt, daß nach längerer Abstinenz der Körper ganz anders reagieren kann und man das Zeug verträgt.

    Hat jemand Erfahrung mit o.g. Kombination?

    Grüße aus der Reha
    Bodo
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    lieber bodo,

    beide medikamente hatte ich als mono-medikation, nicht in kombination.
    ich weiss, dass hier im forum viele erfahrung haben mit der kombination
    arava + mtx, und hoffe, du bekommst dazu noch berichte.
    die suche zeigt mir unter den beiden stichpunkten diverse threads an.
    hier ist ein ganz interessanter link zu deiner frage der kombination

    link stimmt nicht mehr....... entfernt.

    es wurde beschrieben, dass mtx nach erneuter gabe durchaus positiv wirken kann. dass es keine garantie gibt weisst du ja selber ;-)

    es sei der vollständigkeit halber noch erwähnt, dass im arava-beipackzettel
    steht, die kombination ist nicht empfehlenswert. es liegen also herstellerseitig wohl keine eigenen studien zu der kombination vor.

    irgendwie irritiert es mich, dass nur nach nw der medis gesucht wurde hinsichtlich deiner darmprobleme. es könnte doch auch eine eigenständige erkrankung sein? ich wünsche dir, dass sich alles rasch bessert!

    alles gute, marie
     
    #2 11. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2012
  3. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Danke Marie für die Info.

    Mir ist bekannt, dass einige MTX und Arava kombinieren, was ja zu funktionieren scheint. Aber eben die Art und Weise der Dosierung hätte mich interessiert.

    Wegen der Darmblutungen wurde ich vollkommen auf den Kopf gestellt. Von Magen-Darmspiegelung bis zum Lactosetest, hatte ich volles Programm. Es wurde nichts gefunden. Die Vermutung lag dann nahe, dass es eben an den Medikamenten liegt. Das in Kürze, denn der KlinikPC ist eine lahme Ente.:cool:

    Gruß
    Bodo
     
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Lieber Bodo,

    ich bekomme schon jahrelang 15 mg Mtx wöchentlich
    und jeden Tag 10 mg Arava.
    Da hält sich das mit der guten Verdauung in Grenzen.
    Seit einiger Zeit meide ich aber reinen Yoghurt
    und habe keine Beschwerden mehr.

    Mir geht es mit dieser Kombination sehr gut,
    aber jeder Körper reagiert ja anders.

    Zusätzlich brauch ich noch 4 mg Cortison täglich.

    Viele liebe Grüße,
    auch an Deine liebe Snoopiemaus

    Neli
     
  5. booky

    booky Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    nehme auch Arava und habe immer wirder (teils starke) Probleme mit dem Darm. Ok, bei mir kommen auch noch Lebensmittelallergien und eine leichte Laktoseintolleranz dazu. Nehme jetzt seit ca. einem Monat Agiocur von Madaus. Seitdem habe ich alles im Griff. Es ist zur Darmregulierung. Habe immer wieder einen Wechsel von Durchfällen und leichter Verstopfung. Inhaltsstoffe sind indischer Flohsamen und deren Schalen. Bin richtig begeistert.:rolleyes:
    Viele Grüße Booky
     
  6. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Bodo,
    ich nehme seit August 2008 jeden Tag 10mg Arava zu meiner wöchentlichen MTX-Dosis von 20mg.

    Ich hatte im ersten halben Jahr von der Arava-Einnahme extremen Durchfall. Hat sich danach gelegt. Allerdings habe ich alle paar Monate mal Schwierigkeiten mit dem Darm. Vor allem nach der wöchentlichen MTX-Dosis. Ist aber im Moment alles harmlos.

    Liebe Grüße (auch an Rosi)
    Gisela
     
  7. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Ihr!
    Danke erst mal für die Antworten. Ich soll grüßen!
    Seit dem Wochenende geht es Bodo richtig mies. Er hat nun alle 2 Tage Arava in der 20iger Dosis genommen und dazu 1 x wöchentlich eine MTX Spritze gesetzt.
    Der Erfolg war "durchschlagend". Durchfall ohne Ende und seit dem Freitag wieder extrem starke Darmblutungen. Eigentlich sollte er am Donnerstag heimfahren, aber nun sind selbst die Ärzte etwas aufgescheucht. Irgendwie weiß man jetzt nicht so recht, was man tun soll. Es ist die 3. Basistherapie ist, die fehl schlägt.
    Grüße
    Snoopiefrau
     
  8. anca

    anca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    main-tauber-kreis
    Hallo
    ich musste auch Arava wegen meiner Darmerkrankung absetzen. Hab damals eigentlich den Tag fast nur auf der Toilette verbracht.Bin jetzt auf MTX und Enbrel eingestellt. Nehme aber zusätzlich noch Medis für den Darm.
    Carola
     
  9. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, snoopiefrau!

    bitte richte deinem bodo doch "gute-besserungs-wünsche" aus! der arme!
    alles gute wünscht
    ruth