1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wechselduschen für Füße, aber wie??????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Havin, 19. November 2008.

  1. Havin

    Havin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    ich soll Wechselduschen für meinen operierten Fuß machen... ich möchte das vom fuß bis zur kniescheibe machen...

    wie genau gehe ich vor (von innen, nach außen, jeweils nur linke seite dann rechts oder im wechsel links zum beispiel mit warm dann kalt und anschließend rechte seite warm dann kalt und dann wieder links usw...) und wie oft und lange soll ich das machen????????????????????

    lieben dank...

    liebe grüße

    havin...
     
  2. mopf72

    mopf72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Hallo Havin,

    das gleiche wurde mir von meinem Arzt auch mal verordnet.
    Er meinte damals, das man sich am besten in die Dusche oder Badewanne stellt, Hosen hoch grempelt oder ganz runter tut.
    Dann meinte er sollte man erst mit "Handwarmem Wasser" anfangen an den Knien und zwar beide gleichzeitig, so eine knappe Minute, anschließend dann das kalte Wasser auch gleichzeitig für beide Beine.

    Ich hab mich immer in die Dusche gestellt, Hosen hoch und quer über beide Beine im Wechsel. Psst so ganz kalt hab ich nie geschafft, hab immer bischen warm dazu gemischt.
    Was mir dann anschließend gut getan hat, war aufs Sofa liegen, Füße gut einwickeln in eine Decke und so ungefähr ne halbe Stunde liegen bleiben.

    Wünsch dir gute Besserung.

    Monika