1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was würdet ihr sagen? Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von janinchen, 27. November 2009.

  1. janinchen

    janinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich bin neu hier und hoffe auf ein paar liebe antworten.

    zu meinem problem:

    ich werde vor einer woche und zwei tagen nachts munter, um meine tochter zu stillen. ich will loslaufen, auf einmal hab ich echt total die schmerzen in den waden. wie muskelkater. und zwar so einer, als hätt ich hammersport betrieben, was ich nicht tat. nungut. hab mir da noch keine gedanken gemacht. bin zu ihrem bett gehumpelt usw.. der schmerz zog sich dann von der wade, über die oberschenkel bishin zur hüfte. schwellungen habe ich jedoch nirgends eine. ich natürlich nach ein paar tagen zum doc. der hat ein blutbild gemacht - ein normales kleines: alles in ordnung. rheuma wurde da nicht getestet. ich habe nur zwei werte ein wenig erhöht, was auf eine entzündung hindeuten könnte oder einen infekt. mein sohn ist 2,5 jahre alt und bringt vom kindergarten genug infekte mit heim, weshalb ich denke, dass dies eher von meinem husten herrührt. nungut.. ich nehme fleißig magnesium ein, da ich dachte, dass ich evtl. durchs stillen von meiner tochter einen mangel habe - nix passiert.. der doc tastete die wade ab. ich habe an beiden beinen unter der wade einen punkt: drückt man auf diesen drauf, tuts höllisch weh und die schmerzen - dieses muskelkaterziehen - verschlimmert sich auch. bei dem einen bann ists fast bis unten am bein, beim anderen jedoch ein stück näher zur wade hin. dann fiel mir auf, dass ich auch so einen schmerzpunkt im lendenwirbelsäulenbereich, aber neben der wirbelsäule habe. wenn man auf diese punkte drückt, schmerzt das, als wenn man in einen frischen neuen blauen fleck reindrückt. seit heut morgen tut mir auch mein rechter arm bei bewegungen weh. aber so nen punkt habe ich da bisher nicht gefunden. als wir die tage spazieren waren, war es ganz schlimm danach :-( es ist ein wenig besser, als an den ersten tagen, da die schmerzen im oberschenkel besser sind. wenn ich aufstehe aus dem sitz, schmerzen diese nicht mehr so stark. aber die waden sind der hammer!

    nun meine frage: liest sich in meiner erzählung irgendwer wieder? oder sagt ihr klipp und klar: so, wie du das beschreibst, ist das GANZ SICHER kein rheuma.

    ich habe schuppenflechte und gelesen, dass diese wohl auch sehnen und gelenke befallen kann.. das wäre noch ne vermutung von mir..

    was sagt ihr dazu?
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo janinchen

    und ein herzliches Willkommen hier auf R-O...

    Mein Tipp an Dich:
    such Dir einen internist. Rheumatologen, der alles abcheckt.
    In der linken hellblau-unterlegten Leiste gibt es die Rubrik Selbsthilfe... ganz unten ist der Titel Empfehlenswerte Rheumatologen, den mal an- bzw. anschl durchklicken zur Liste. Vielleicht ist da ja jemand für Dich mit dabei.

    Auch Tipps für Neugierige möchte ich Dir gerne ans Herz legen. Dort sind viele Infos, Hinweise und Tipps zusammengetragen, die gerade am Anfang einer Rheuma-Karriere wichtig sein können.

    Da Du schon Schuppenflechte hast, sollte mal nachgeschaut werden, ob schon Gelenke usw. angegriffen sind. Auch Deine Schilddrüsenwerte (und zwar alle !!!) sollten mal untersucht werden, denn auch die kann für Gelenk- und Muskelbeschwerden sowie -schmerzen verantwortlich sein. Auch zu wenig Eisen oder Vit B-Mangel kann sich u. U. so auswirken.

    Probier mal aus, ob Dir Wärme oder Kälte besser bekommt. Vielleicht bringt Dir das ja Linderung.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und ein schönes 1. Adventswochenende
    Viele Grüße
    Colana