1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was wünscht Ihr euch für das neue Jahr?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Manuela79, 30. Dezember 2014.

  1. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    habt ihr auch Wünsche die nächstes Jahr in Erfüllung gehen sollen?
    ich wünsche mir: das ich nächstes Jahr keine neue erschreckende Diagnose dazubekomme. Ich wünsch mir auch das die Medis. nun endlich helfen und ich nicht nur die Nebenwirkungen abbekomme.
    Dann wünsche ich mir noch das ich weiter so gute Ärzte und Therapeuten wie zur Zeit hab.
    Für meine Familie wünsche ich mir, das wir alle gesund bleiben und das viel Harmonie im Haus herrscht.

    einen guten Rutsch wünsche ich Euch Allen
    wir sind hier ein tolles Team und immer füreinander da
    Danke, schön das es Rheuma Online gibt
    Tiger 1279
    [​IMG]

     
  2. Berghexe

    Berghexe Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2014
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinterland von München
    Hallo,
    ich wünsche mir fast dasselbe wie du.
    Ich wünsche mir:
    - dass meine Kinder und mein Mann gesund bleiben
    - dass ich (ansonsten) gesund bleibe
    - dass bei mir keine neue Diagnose dazukommt
    - dass das Basismedikament ( ob jetzt Quensyl oder was anderes) bald wirkt und es mir besser geht
    - dass ich keinen Schub bekomme und dass es sich nicht irgendwie anders verschlechtert
    -dass ich lerne mich mit der Diagnose abzufinden ohne ständig Zukunftsängste zu haben

    UND
    - dass es ein schönes und schmerzarmes Jahr für uns alle hier im Forum wird!!!:)
    Ich bin froh hierhergefunden zu haben, die Unterstützung hier ist Klasse
    Liebe Grüße
    Berghexe
     
  3. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Hallo
    Ich würde mir wie sicher viele/alle die Erkrankung weg wünschen.
    Aber so wünsche ich mir keine Verschlechterung. Und das ich lerne damit klar zu kommen.
    Gesundheit und keine großen und kleinen Kriesen.
    Und Alles Gute fürs Jahr 2015.
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich würde gerne mal um unser
    Haus spazieren. mit dem Rollator.
     
  5. Burga

    Burga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    ich wünsche mir für alle hier im Forum
    [​IMG]...liebe Grüße Burga
     
  6. dorothe

    dorothe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Lieber Gott ,

    ich wünsche mir für 2015 ein fettes Bankkonto
    und einen schlanken Körper ...........

    [ aber bitte nicht wieder verwechseln ]



    Doro :confused:

     
  7. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Ich wünsche mir Klarheit über so einige Zipperlein, eine möglichst rückläufige Entwicklung meiner PMR, insgesamt weniger Schmerzen.

    Euch wünsche ich einen guten Rutsch und viele positive Erfolge für 2015.

    Liebe Grüße

    Eve
     
  8. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    diesem Wunsch kann ich mich nur anschließen.

    Ich hoffe sehr, das Jahr 2015 wird für uns alle schöner und besser.
     
  9. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Ich wünsche mir

    einen netten Freund, der auch nett ist im Bett,

    dass meine Erkrankung weiterhin im Stillstand bleibt

    und für Alle hier im Forum das was sie sich selber wünschen.

    Liebe Grüße
    von Luna-Mona
     
  10. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.612
    Zustimmungen:
    96
    Ich wünsche mir das auf Erden kein Mensch mehr hungern und verhungern muss, es keine Kriege mehr gibt, Menschen nicht aus ihrer Heimat vertrieben werden oder flüchten müssen. Der Missbrauch von Kindern aufhört.

    Für meine Familie, wünsche ich mir ein neues Jahr mit weniger Klinikaufenthalten, am Besten mit gar keinen, leider war 2014 der Rekord diesbezüglich, insbesondere für meinen Mann, eines meiner erwachsenen Kinder und auch für meinen Vater.

    Ich wünsche euch allen einen guten "Rutsch" ins neue Jahr.
     
    #10 31. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2015
  11. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @alexis

    Ich schließe mich Dir komplett an :top:

    Außerdem wünsche ich mir spannende und FAIRE Diskussionen ohne (schmerzhafte) Tritte unter die Gürtellinie....wär doch mal was, oder?
     
  12. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Hamburg
    Wähle Worte mit Bedacht
    Denke in die Tiefe
    Verschenke ungedacht
    Vor allem Liebe.

    Ich wünsche mir für das kommende Jahr und für die Zukunft allgemein
    - Frieden
    - Freiheit
    - Gerechtigkeit
    - Gleichheit
    - Tolleranz
    - und noch andere Dinge, die uns glücklich machen

    tusch
     
  13. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31
    Wünsche zum Neuen Jahr

    Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie die letzte FAIRE Diskussion hier abgelaufen ist, überkommt mich sowas wie "Fremdschämen" auf jeden Fall schüttelt es mich immer noch.

    Wenn jemand in Aufregung und Panik wirres Zeug schreibt, ich denk das kann vorkommen, und dann so drauf reagiert wird, unverständlich.

    Da dran sollten wir arbeiten, das wäre mein bescheidener Wunsch fürs Neue Jahr und noch einen hätte ich in dem Zusammenhang, daß es einer merkt, daß es entgleitet und rechtzeitig HALT STOPP schreit/schreibt.

    Ich wünsche Euch/uns allen ein gesundes, spannendes und glückliches Neues Jahr.

    Usch(drei)
     
  14. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Uschi(drei)


    Ich denke, Du weißt ziemlich genau, dass ich etwas Anderes meine :)
     
  15. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    #15 31. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  16. yvonne76

    yvonne76 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sh
    Moin zusammen
    Ich wünsche mir als erstes das mein Rheuma Erstmal richtig eingestellt is.Zweitens wünsche ich mir das mein Marfan net weiter ausbricht. Dritens wünsche ich mir das meine Knochen net weiter brechen tun. Und im ganzen möchte ich wieder fiter sein so das ich ein normales leben führen kann

    lg yvi

    guten rutsch euch allen
     
  17. Aikido

    Aikido Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuweiler Breitenberg
  18. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Neujahrswünsche

    Ja , da die Statistik sagt "nur ca 30% der Wünsche gehen in Erfüllung, bzw. halten sich die Betreffenden dran..."da ist das schwierig mit Vorsätzen.

    Aber als ich noch in Berlin Biesdorf gewohnt habe stand dort in einer Unterführung ein Spruch, den immer irgendwer neu nachmalte:
    "Glücklich ist, wer mehr Träume in seiner Seele trägt als die Realität zerstören kann..."

    Ich muß immer mal wieder an diesen Spruch denken, wenn meinen Wünschen Grenzen gesetzt sind, wenn sich das Eine oder Andere nicht realisieren läßt, sei es aus Zeit oder finanziellen Gründen. Aber warum soll man nicht einmal (öfters) Träumen. Manchmal kommen dann auch Ideen und Vieles geht dann doch.

    Nächste Woche bin ich zum Neujahrsempfang der Rheumaliga (gibts dieses Jahr 40 Jahre) eingeladen. Schöne Geste (bin eigentlich in der DVMB), ich engagiere mich in der Rheumaliga aber auch als Referent. Neben der Feierstunde hoffe ich neue Kontakte knüpfen zu können, kann man immer brauchen...
    Mein Engagement für "Andere" brauche ich ebenfalls irgendwie.
    Kann man zufrieden sein, so wie es manchmal um einen herum aussieht ?
    Ein bissl Zuwendung, welcher Art auch immer, das Gefühl zu vermitteln "nicht allein zu sein" - das nähere Umfeld halt, bringt vielleicht ein bissl mehr Frieden und Zufriedenheit - ich denke für beide Seiten.

    Wenn ich jetzt aber daran denke irgendwas im Großen zu ändern...? Als wir Weihnachten in der Weihnachtsmesse waren sprach der Pfarrer zum Schluß über die Kriesen dieser Welt, über Elend, Hunger und Tod...
    Dann wurde gebetet und ich muß immer wieder mal an die Textstelle "Dein Wille geschehe" denken...Weis nicht ? Vielleicht sollte man doch meinen "Hilf selbst, so...."

    Mein/Unser größter Wunsch ist aber so gesund zu bleiben, daß wir unsere Enkelkinder weiter so unterstützen können. Was gibt es Schöneres wie ein kleines Kind was die Ärmchen ausstreckt, damit der Appa es hochnimmt...?

    Wenn man es genau nimmt haben wir uns unsere kleine Welt selbst gestaltet, würde da Jemand radikal einbrechen oder diese zerstören wollen, ich würde wohl einige meiner Auffassungen genauso radikal ändern.

    Manchmal denke ich eh, wäre es nicht besser die Welt von den Üblen (damit meine ich Menschen) zu erlösen, vielleicht würde dann manches Übel verhindert ?

    Aber gut..., ich würde mir dann noch für dieses Jahr wünschen, daß für Niemanden von uns "eine Kerze angezündet" werden muß. Daß die Krankenkassen viel Geld sparen, weil bestimmte Behandlungen nicht nötig werden...

    paßt auf Euch auf "merre"