1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was lernt Ihr gerade??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 6. September 2006.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    der Sinn dieses Threads ist folgender:

    Wenn wir zusammentragen, was wir gerade selbst lernen ("learning by doing") oder welche Kurse wir belegen, können andere User überlegen, ob etwas für sie dabei ist. Das kann insbesondere denen helfen, die längere Zeit schon krankgeschrieben sind bzw. frisch berentet wurden. In diesen Fällen hilft es, etwas Neues zu lernen bzw. sich abzulenken.

    Ich beginne also:

    Vor einigen Monaten habe ich einen Malkurs bei einer Künstlerin begonnen. Die Gruppe besteht aus 4-9 Frauen. Jeder malt das, wozu er Lust hat bzw. was er kann und jeder kann sich aussuchen, mit welchen Materialien malt. Die meisten Malen mit Acryl- bzw. Aquarellfarben. Die Künstlerin gibt dann individuelle Hilfestellungen.

    Ich habe zwar eine gewisse Begabung, aber als "gut" wurde ich mich nicht einstufen, dafür mach ich das mit Begeisterung wett ;)


    Ferner habe ich einen Englisch-Kurs begonnen. Nicht an der VHS, sondern an einem Auslandsinstitut. Im Kurs wird ausschließlich in Englisch gesprochen, auch die Kursteilnehmer untereinander dürfen sich nicht in deutscher Sprache verständigen. Das erste Mal hat es mich sprachlos gemacht *g*, aber man lernt so in der Tat schneller.
    Im Kurs sind mehr Frauen und die sind ja i.d.R. sehr mitteilsam. Es ist sehr amüsant, wie alle etwas erzählen wollen, aber die Worte in Englisch fehlen. Die Männer im Kurs bekommen deshalb echt eine gute Chance mitzureden *schmunzel*


    Ausserdem überlege ich gerade einer Fotogruppe beizutreten. Diese trifft sich einmal monatlich. Ich werde mal nachhören, welche Themen angesprochen werden und danach entscheide ich, ob ich beitrete oder nicht.


    So, nun könnt Ihr weitermachen :)

    LG
    Sabinerin
     
  2. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Ich hatte soeben meine erste Feldenkrais-Stunde an der VHS. Ich hatte mich schonmal für einen Kurs angemeldet, der aber nicht zustande kam (wegen der Teilnehmerzahl). Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin etwas entspannter jetzt. Malkurse habe ich auch schon gemacht. Einen Gebärdensprache-Kurs (würde gerne einen Fortsetzungskurs besuchen), Qi Gong und Tai Chi Kurse (nächste Woche fängt mein nächster Qi Gong Kurs an) und auch einen Partner-Massage Kurs. Als ich noch fitter war, habe ich Jazz-Aerobic und Aerobic gemacht.

    Lg, KatzeS
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da ich meine diziplin kenne (die ich nicht so wirklich habe), habe ich mich in keinem Festen Kurs angemeldet, aber ich fange gerade mit Calanetics an um mich und meine Knochen mal wieder auf Vordermann zu bringen:D .

    Zumindest versuche ich es.

    Lieben Gruß
    Bine
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    ich habe mich bei einem Wassergymnastik-Kurs über die AOK angemeldet. Die Kurse sind dort für Mitglieder kostenlos...

    Ansonsten spiele ich in einem Orchester meine Bass-Klarinette und Bariton-Saxophon. Außerdem bringe ich anderen Menschen diese Instrumenten-Gruppen bei....:)

    Weiter bilde ich mich übers Internet weiter in Sachen Homöopathie, Naturheilkunde usw. Auch bei unseren jeweiligen Erkrankungen bin ich diejenige in der Familie, die sich informiert und sich über alle Tipps und Tricks usw. informiert..... und das ist bei uns zur Zeit eine ganze Menge (ADS wg. Kind, Diabetes wg. Männe, der Rest wg. mir)... :D

    Viele Grüße
    Colana
     
  5. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ich oute mich jetzt als VHS-junkie

    hallo ihr lieben,
    ich war gerade eine woche auf einer fortbildung für qigong und taichi im harz und habe eine ganz wunderwunderschöne form gelernt.:)
    sie heißt liu he bafa und ist eine mischung aus taichi, qigong, bagua u.a., eine sehr alte form und noch nicht so bekannt in deutschland. aber traumhaft schöööön und weich und endlos fließend wie wasser, wird auch wasserboxen genannt. komme gerade von draußen vom üben.;)
    ich habe in den letzten jahren sehr viele VHS-kurse besucht in qigong und taichi, feldenkrais, computer internet und bildbearbeitung, yoga, acrylmalerei, meditation, chakrenarbeit, atemarbeit...
    ich finde, es gibt da sehr gute angebote und jetzt will ich auch selbst welche anbieten, mein schwerpunkt ist mittlerweile qigong und taichi.
    lg
    Towanda
     
  6. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo zusammen,

    also mit sovielllllll aktivität kann ich nicht dienen *leider*

    ich würde gerne vieles machen, aber meist halte ich mich zurück da ich denke dafür bin ich nicht gut genug*blöder perfektionismus*

    aber ich habe schon 1 Quiltkurs gemacht und freue mich auch schon auf den 2ten der im Herbst folgt *juchu*

    Colona: schade das du so weit weg wohnst, Klarinette wär auch etwas was ich gerne noch lernen würde, Gitarre habe ich als kind mal gelernt, und dann war aber Klavier mehr mein Ding das habe ich lange gespielt, aber ich durfte NIE ein Klavier haben, nur eine Orgel und das machte keinen spaß also hörte ich auf zumal die weiteren stunden geld gekostet hätten und dazu waren meine eltern nicht bereit.

    tja, VHS müsste ich mal schauen ob wir sowas in der nähe haben und was sie anbieten....................gebärdensprache finde ich auch absolut interresant, ich lag schon 3 mal mit einer taubstummen frau im Kh zusammen und jedesmal dachte ich: könnte ich jetzt gebärdensprache könnten wir uns unterhalten............und jetzt wo das sprechen mir auch schwer fällt nach dem SA......................nun ja.

    wer weiß vielleicht mach ich ja auch mal noch was.

    euch allen weiterhin viel spaß und berichtet weiter.....vielleicht mach ich bald auch was was ihr macht dann können wir uns auch hier austauschen.....das wäre doch auch was tolles

    bis bald und paßt auf euch auf
    gruß
    elke
     
  7. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo

    Das ist ein guter Beitrag
    gerade passend für mich
    das sind gerade täglich meine Gedanken
    welche ich mir tätlich stelle
    was fang ich bloss mit meiner zeit an
    Wenn ich einen VHS Kurs gefunden habe den ich gerne machen möchte
    dann traue ich mich am ende doch nicht alleine dahin
    würde gerne ein ehrenamt übernehmen selbst das trau ich mich nicht in angriff zu nehmen
    so war ich früher nicht gewessen
    ob das daran liegt das ich schon so lange zuhause bin?


    gruß engel
     
  8. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Guter Thread ;)

    Ich besuche seit etlichen Semestern einen Literaturklub und habe dazu auch die innere Motivation nebenbei literarisch und philosophisch weiterzuentwicklen (eben durch lesen lesen lesen!). Obendrein beginne ich mit diesem Herbst-Semester einen Italienischkurs.

    Nebst gehe ich ab nächster Woche in einen Weiterbildungskurs der mir von der Firma bezahlt wird.

    Mir wird nicht fad und das ist gut so :D
     
  9. Ronny

    Ronny Guest

    Hallo
    Ich meine, man lernt ständig irgendetwas im Leben dazu.
    Seit meiner Erstdiagnose interessiere ich mich sehr für Medizin (wär ich noch jünger würd ich das glatt studieren).
    In der VHS gibt es viele, sehr interessante Kurse. Nur bin ich durch den M. Crohn nicht so flexibel und die Termine könnt ich oft nicht warnehmen.
    So hab ich mich von meiner Tochter mit ihrem Hobby anstecken lassen.
    Ich hole mir jetzt die "Bäume" in die Wohnung :D
    Bonsai´s sind ein spannendes Thema. Schon die Geschichte ist sehr weitreichend.
    Nun habe ich schon 8 Exemplare. Wenn ich meinen Rolli in den nächsten Tagen bekomme, möcht ich mal wieder einen grösseren Spaziergang machen und da find ich sicher im Wald einen neuen "Zögling".
    Ich find es wichtig, immer beschäftigt zu sein,wenn man denn gesundheitsbedingt viel zu Hause ist.
    Schöne Grüsse aus Hamburg von Ronny
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo, :)

    ich besuche keine kurse- reine geldfrage ;) .

    ich bilde mich aber trotzdem weiter- in eigeninitiative. wozu gibt es internet?

    medizinisch bin ich schon von berufswegen her, sehr interessiert. versuche auch jetzt noch, am aktuellen stand zu bleiben.

    das erste war der pc- kauf. habe mir am pc selber alles beigebracht. mittlerweile bin ich schon besser wie mein sohn :D .

    dann fing ich an mich mit sämtlichen programmen vertraut zu machen.
    erstelle homepages, arbeite viel mit adobe photoshop cs. macht viel spass. bin gerne kreativ.

    mit dem zeichnen musste ich leider aufhören. meine hände machen da nicht mehr mit. habe früher porträts mit bleistift - kohle gezeichnen. kann man noch auf meiner homepage sehen.

    ansonsten bin ich der manager für unsere kleine famile. alles was mit haushalt, behördenkram, bankgeschäften usw. zu tun ist- erledige ich.
    da mein noch ;) - lebensgefährte selber an rheuma erkrankt ist, ist er mit seinem beruf völlig ausgelastet.

    langeweile? das wort kenne ich nicht.......:)
     
    #10 7. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2006
  11. schnuckies

    schnuckies Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,
    habe mich vor ca. 2 Wochen im Internet bei einem Workshop angemeldet,
    bei dem ich lerne, Bilder zu bearbeiten. Man kann selbstgemachte Fotos bearbeiten, Cliparts herstellen, animierte Bilder und Schriften anfertigen usw. Macht riesigen Spaß und lenkt super von den Wehwehchen ab.
    Sonnige Grüße schickt Euch allen Karin[​IMG]
     
  12. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen, hallo Lilly,

    die meisten Kurse kosten Geld und je nach Institut sind sie sogar erheblich teurer als andere.

    Vielleicht gibt es bei Euch auch so etwas wie ich es erlebt habe:

    Vor einigen Jahren bin ich durch Zufall zu einer katholischen Familienbildungsstätte gekommen. Ich erklärte der Leiterin meine Situation und daß ich ehrenamtlich mithelfen möchte. Sie schlug mir vor, die Kinderbetreuungsstelle anzuschauen.
    Dies tat ich dann auch und unterstützte einmal wöchentlich für 2,5 Std. als Zweitkraft die Vollzeitkraft. Diese Tätigkeit war ehrenamtlich und wurde nicht bezahlt (logisch, sonst wäre es ja nicht ehrenamtlich :D ;)).
    Im Gegenzug bot die Leiterin mir jedoch an, einen oder mehrere Kurse unentgeldlich zu belegen. Das Angebot nahm ich natürlich mit Begeisterung an und meldete mich für einen Zeichnen-Kurs an. Wenn ich mehr Kraft gehabt hätte, hätte ich auch noch weitere Kurse belegen können.

    @all
    Vielleicht gibt es ja so etwas ähnliches auch bei Euch in der Stadt oder in der Gemeinde.

    Das wollte ich in diesem Thread nochmals erwähnen, da bei vielen das Geld sehr knapp ist.

    LG
    Sabinerin
     
  13. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ..

    ich lerne zwar jeden tag dazu, aber nichts im speziellen.

    da ich seit einem jahr (am 28.9.) pflegemutter bin hab ich viele dinge, womit ich mich auseinandersetzen muss und nun wurde ich auch noch zur klassenpflegschaftsvorsitzenden gewählt(wollte eh keiner machen...;) )...aber mich interessiert das ganze drumherum, was mit unserem sohn geschieht sehr.

    da meine kraftreserven auch sehr eingeschränkt sind muss ich zusehen, das ich mich nicht zu sehr verheize.

    malen würde ich auch gerne, habe aber noch nicht den richtigen dreh gefunden.

    ab und an einen kreativen kurs abends hier in der ecke...das mach ich gerne.

    ansonsten hab ich ja noch meine hundis, meine katties, ab und an pflegekatzen (wie z.zt. eine kampfmieze von 11 jahren, die bei mir sogar schnurrt *froi*).

    unser altbau ist sozusagen auch eine anstrengende aktivität geworden...aber letztendlich mach ich selber nicht soviel...aber das drumherum ist doch nicht ohne.

    viele gute anregungen sendet euch

    liebi
    (die auch gerne mal liest, sich aber nicht mehr konzentrieren kann, window colour in einigen varianten gerne malt...etc.)

    @lilly: "noch" lebensgefährte....;) nachtigall ick hör dir trappsen :D*megafroing*
     
  14. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Wow, wo nehmt ihr denn nur die Zeit her?

    Also ich geh arbeiten, ok, das tun viele. Aber , ich geh Montags zur ManuellenTherapie, Dienstags zum Augenarzt, Mittwochs zur Bechtigruppe, Donnerstags zur Bechti-Wassergymnastik und Freitags zur Osteopathie, wechselweise Manuellen Therapie.

    Samstag mach ich das " Bische" Haushalt und falle dann der Länge nach aufs Sofa und Sonntags mach ich Bügelwäsche.

    Kurse?

    Für mich wäre einer zum Thema Freizeitgewinn gut.
    Witzigerweise wurde ich letztes Jahr von der Firma zu einem Kurs zum Thema Zeitmanagemant geschickt. das hat ein bissel den Streß aus der Sache genommen, aber mehr zeit für mich bleibt trotzdem nicht.

    Ich stehe morgens um vier auf und bin abends gegen sieben oder acht daheim, dann koch ich und geh in den chat und laß mich dort nieder.

    Welche Kurse? schaaaadeeeee

    Liebe Grüße
    Kira
     
  15. pünktchen

    pünktchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremerhaven
    guten abend zusammen,

    so geht's mir auch, neben arbeiten und den terminen nach feierabend schaffe ich es auch kaum, mich zum lernen anzuspornen. hatte im letzten semester an einem norwegischkkurs teilgenommen. war wirkllich gut, ich konnte nur selten lernen und bin so meistens unvorbereitet zum näächsten abend gegangen.

    trotzdem viel erfolg bei euren kursen - hut ab!!

    viele grüße,
    pünktchen
     
  16. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe kira und pünktchen,

    ich hoffe, ihr habt das eingangsposting von sabinerin genau gelesen ;)

    sie schrieb:

    .....

    wie ich noch berufstätig war, hatte ich auch nicht viel zeit für hobbys, kurse ect.

    aber ich bin seit 1,5 jahre erwerbsunfähig. habe jetzt mehr zeit wie geld :)

    @ sabi,

    leider ist mir so was nettes noch nicht untergekommen. aber wie gesagt, mir ist auch nicht langweilig. aber danke für deine tipps.

    @ liebi,

    ... noch nichts verraten tu :D ;)
     
  17. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen zusammen,

    wer lesen kann ist klar im Vorteil *g*

    Kira und Pünktchen, es lohnt sich, das Eingangsposting zu lesen, wenn man etwas zum Thema schreiben möchte ;)

    Bei mir ist die Berufstätigkeit zwar schon ein klitzekleines Weilchen her *hüstel*, aber mir ist schon klar, daß man abends ausgelaugt ist.

    Neben meinem 9 Stunden Arbeitstag habe ich "nebenbei" noch die Prüfung zum gehobenen Dienst gemacht. Das bedeutete 3 Wochen arbeiten, 1 Woche Lehrgang (Unterricht 8.00-16.30 Uhr, abends fanden Gruppen statt, mit denen man etwas vorbereitete bzw. lernte), dann wieder 3 Wochen arbeiten, in denen man die Arbeit für 4 Wochen erledigte.


    Man muß ja auch nicht nur dann lernen, wenn einem langweilig ist :)


    Aber es ist ok, wenn Beiträge dieser Art nicht gut sind, dann erspare ich sie Euch und mir die Schreiberei ;)

    LG
    Sabinerin
     
  18. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe sabi,

    lernen ist immer gut. ich wollte auch nur aufzeigen, wie es auch ohne geld möglich ist.
    außerdem finde ich deinen beitrag sehr hilfreich. währe schade, wenn du nicht mehr dazu schreiben würdest ;)
     
  19. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen

    ......nix da :D , gerade diese thread-idee finde ich sehr gut!
    und als aus dem bereich der angesprochenen kommend, würde ich jetzt auch gern schreiben ich mache dieses + jenes,
    muss aber gestehen, dem ist nicht so!:rolleyes:
    wenn mein mühsam erlerntes hobby: ausspannen, relaxen, füsse hoch auch gilt, bin ich natürlich dabei! :D ungelogen, es hat mich viel zeit und innere nerverei gekostet, so weit zu kommen - aus dem vollen arbeitsleben heraus.

    ich interessiere mich für die "neuen" möglichkeiten per internet aller couleur, und denke häufiger darüber nach mich politisch zu engagieren - als staubkorn im sand des getriebes.

    im moment bin ich froh über meine "freizeit", dass ich sie so organisieren kann, dass es zu meiner "befindlichkeit" passt, aber eure anregungen regen mich durchaus an! insoweit danke dafür!

    halt, gerade fällt mir ein, ich muss demnächst einen tisch aufarbeiten, da kann ich mich gleich entsprechend hobbymässig weiterbilden! (zu uschi3 schiel)! *g*

    also, danke, und lieben gruss marie
     
  20. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich heute wieder von einem wunderbaren Kurzurlaub von der niederländischen Nordseeküste zurück bin, muß ich mich outen und Euch mitteilen, dass ich mich gemeinsam mit meiner Cousine bei der VHS zum NIEDERLÄNDISCH-KURS angemeldet habe.

    Wir wohnen nur wenige km von der NL-Grenze, fahren regelmäßig zur NL-Küste und wollen nun "mitreden" :) :D ;) . Bin mal gespannt, ob wir Zeit zum Lernen finden werden.

    LG