1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kommt noch alles dazu?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Meerli13, 17. August 2009.

  1. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    War eben wieder beim HA, da es mir nicht besser geht. Ich hatte am 27.7. angefangen mit ARAVA ( nur 10mg tgl). nach 2 Tagen hatte ich vermehrte Übelkeit, Stuhlgang wurde weicher. Am 7. Tag Fieber, da hab ich das Arava abgesetzt. In der Woche hatte ich immer wieder Fieberschübe und Durchfall, eine Woche lang. (Naja hier grassierte ein Magen Darm-Infekt, meine Mutter hatter auch durchfall aber nur ein Tag).
    Letzte Woche war ich auch beim HA (Vertretung war da) weil ich immer noch Übelkeit und Bauchschmerzen hatte.
    Diese Beschwerden sind immer noch da, hinzu kommt, dass mein Stuhlgang immer noch nicht normal ist: schleimig, aggressiv,brennt am Hintern, mit Nahrungsstücken drin). Bauchschmerzen und Übelkeit immer noch da. HA hat Bauch abgetatest und gehört - Dünndarmentzündung, soll Stuhlprobe abgeben.
    - soll Arava erst nehmen wenn diese Beschwerden wieder zurück sind, aber ich muß unbedingt von den hohen Cortisondosen runter: nehme immer noch 17,5mg, habe aber jetzt wieder ein Schub bekommen und meine Sprunggelenke werden wieder dicker.
    -eigentlich sollte ich lt. Rheumatologen mit Cortison runter fahren auf 15mg bis Ende August, hatte aber Schub mitte Juli und jetzt auch wieder.

    Hinzu kommt, dass ich an Armen und Beinen kleine rote Papeln bekomme, lt Hautarzt könnte es eine Medikamentenunverträglichkeit (Pantozol?) sein, hatte auch Hautprobe genommen, aber ganz sich er war er sich nicht.oder es kommt doch vom Rheuma
    - Nach einem Schub, werden es deutlich mehr. Habe letzte Nacht auch wieder etliche dazu bekommen (zum Glück jucken diese Dinger nicht, tun nur bei Berührung etwas weh).
    -Habe am 27.8. wieder ein Termin beim Rheumatologen, soll dann in ein paar Tagen nochmal Arava ausprobieren und schauen ob Beschwerden mehr werden, damit der Rheumatologe sich dann was anderes ausdenken muß für mich.

    So jetzt hänge ich hier wieder, mir ist schlecht habe Bauchschmerzen, meine Gelenke tun immer mehr weh, Füße werden wieder dicker und neuerdings auch mein linkes Knie. Mein Brustbein tut weh und meine Augen brennen auch immer wieder, und ich bin schlapp und müde, bekomme nichts fertig und liege wieder fast nur.
    Ich möchte doch nur, dass es endlich wieder aufwärts geht.:sniff:

    Meerli
     
  2. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Meerli,

    Du arme tust mir wirklich leid , ich kann verstehen wie verzweifelt Du bist.
    Leider kann ich auch nicht mehr tun als Dir mein ganzes Mitgefühl auszusprechen :(.
    Es wird bestimmt wieder besser und bis dahin bleibt Dir leider nichts anderes übrig als "Zähne zusammenbeißen und durch".
    Wie heißt es so schön? "Was uns nicht umhaut macht uns stark"? Aber wer möchte schon immer stark sein?

    Wenn es mir immer mal wieder so schlecht geht dann finde ich es vollkommen o.k. mich hängenzulassen. Ich kämpfe nicht verzweifelt dagegen an sondern ergebe mich und schone mich. Mein Körper reagiert ziemlich trotzig wenn ich ihm mehr zumute als er leisten kann, besonders wenn es mir nicht gut geht. Geht Dir das auch so?

    Ich möchte Dir hier gerne einen ganzen Eimer Trost geben, arme Meerli :pftroest: . Ich wünsche Dir, dass es schnell wieder besser geht.

    Liebe Grüße,
    Monalie
     
  3. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Meerli,

    laß dich mal vorsichtig drücken!

    Es tut mir sehr leid, das es dir wieder schlechter geht.

    Ich weiß gar nicht, was ich dazu noch sagen soll.

    Ich drücke dir die Daumen, das es dir bald wieder besser geht!

    Ganz liebe Grüße

    von Anja