1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was kommt nach Simponi ..

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von funcarverin, 4. April 2012.

  1. funcarverin

    funcarverin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Hallo zusammen,
    ich melde mich mal wieder, weil mir gerade folgende Frage durch den Kopf geht.
    Mein Doc hat mir jetzt "erst mal" eine 4-6 monatige Therapie mit Simponi in Aussicht gestellt. Da ich das ja bisher ganz gut vertrage (siehe anderen Thread - "Fred" gesprochen :D) soll mir das ja auch Recht sein.

    Aber was passiert denn danach!? :confused:

    Soweit ich hier gelesen habe, ist das doch auch ne Dauertherapie, oder nicht?

    Weiss jemand was dazu?

    Ich kann mir natürlich denken, dass das auch sehr individuell ist, aber hinter all dem wird ja ein Plan stecken - und ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert. :top:


    Allen, die das hier lesen, schon mal frohe Ostern, esst nicht zuviele Eier (soll ja nicht so gesund sein) usw..

    Christine
     
  2. bechti57

    bechti57 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    was kommt nach Simponi

    Hallo,
    also ich hab schon 11 x Simponi gespritzt und diese Therapie soll so viel wie ich weiß unbegrenzt fortgesetzt werden. Meine Blutwerte sind völlig in Ordnung, was vor Simponi nicht der Fall war.
    Schade das dieses Medikament für mich 20 Jahre zu spät kommt sonst wäre mir diese blöde völlige Versteifung erspart geblieben.
    Nebenwirkungen sind bei mir bisher keine aufgetreten.

    Ebenfalls schöne Ostern
    bechti57 :)
     
  3. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ja es wird so lange gegeben, wie es auch wirkt. Es sollen ja die Entzündungen verhindert werden. Steigen die Werte wieder, wird irgendwann auf ein anderen TNF umgestellt.

    Alles Gute dir
     
  4. bechti57

    bechti57 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Simponi

    Simponi ist doch heute schon Schnee von gestern.
    Die Forschungen gehen weiter und in ein paar Jahren kann man bechtis vielleicht völlig heilen - darum mach ich mir keine Gedanken was nach Simponi kommt.

    auch dir alles Gute
    Mathias :)