1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Zicke, 19. Oktober 2007.

  1. Zicke

    Zicke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :confused: Hallo ich hab mal ne wichtige frage!
    Es geht um meinen Mann. Er ist jetzt 35 Jahre alt. Das Problem ist das er immen schub weise sehr starke Schmerzen in den Zehen hat!
    Seine Zehen sind zudem auch geschrumpft!
    Er war auch schon bei einem Orthopäden der hat Röntgenbilder gemacht und ihm Blut abgenommen wobei sich herausstellte das der Harnsäure Wert etwas erhöht war! Darauf hin wurde ihm gesagt er habe Gicht!
    Er hat dann Tabletten namens Allopurinol verschrieben bekommen und sollte sich nochmal beim Radiologen vorstellen was er auch tat.
    Beim Radiologen haben sie erstmal die Röntgenbilder begutachtet! Das da was nicht richtig ist haben wir uns schon gedacht als wir sie sahen doch was der Arzt uns nach der Untersuchung (ihm wurde was gespritzt um etwas besser sichtbar zu machen) sagte das war der Hammer! Sie haben bei diesem Verfahren nichts ungewöhnliches feststellen können außer wie anhand der Röntgenbilder zu sehen sei das sich der mittlere Zehenknochen des rechten Fußes sich aufgelöst hat und der des linken Fußes auch schon zur hälfte weg ist!
    Schock und die Frage woran liegt das!
    Erklärung können wir im moment nicht sagen!
    Darauf hin haben sie die ganzen Untersuchungsergebnisse zu einer Uni Klinik geschickt wo uns gesagt wurde das sie sowas noch nie gesehen haben! Ratlosigkeit!
    Jetzt muß er zu einem spezialisten für Knochenkrankheiten! Bis er da einen Termin bekommt ist wahrscheinlich schon Weihnachten!
    Hat jemand das gleiche oder weiß vielleicht was das ist! Es macht mir Angst da es ja alles sein kann!
    Und ich ertrage es nicht mehr in so leiden zu sehen dennn die Schmerzen sind zeitweise so schlimm das er nicht mal Socken tragen kann oder mit den Füßen unter einer Decke liegen kann!






    Beitrag schreiben
    Foren&uumlbersicht
     
  2. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo
    erstmal: Herzlich Willkommen im Forum:)
    Es liest sich nicht sehr gut mit deinem Mann.
    Viel kann ich Dir nicht dazu schreiben:Aber, erkundige Dich doch einmal in der Uniklinik oder beim Hausarzt,ob die nicht schneller einen Termin bekommen.Die Uni hätte doch die Untersucherungen schneller voran bringen können.Welche Uni war es denn?
    Bekommt dein Mann kein Schmerzmittel? Sprich doch mit dem HA.
    Vielleicht hilft deinem Mann Kühlpacks.Füße darauf stellen,vielleicht versucht er es mal.Wenn er die Decke nicht verträgt,stelle doch mal einen kleinen Schemel ins Bett.
    Eine gute Besserung und viel Erfolg beim Doc wünscht
    Doris
     
  3. Zicke

    Zicke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke!

    Kühlpacks kannste vergessen haben wir schon versucht!
    Da geht er die Decke hoch vor schmerzen!
    Ich weiß nicht genau welche Uniklinik es war!
    Sie haben dort lediglich nur dei Befunde der anderen Ärtzte begutachtet!

    Den Tipp mit dem Knochenspezialisten hat mein Mann von einer befreundeten Krankenschwester bekommen!:)
     
  4. Catweazle44

    Catweazle44 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Hallo Zicke

    Hört sich ja nicht so gut an. Gibt es bei euch keine Schmerzambulanz
    oder ein Krankenhaus, wo ihr hinfahren könnt? Er braucht dringend
    etwas wegen den Schmerzen. Hoffentlich bekommt er ganz schnell Hilfe.


    Wünsch deinem Mann einen verständnisvollen Arzt
     
  5. Zicke

    Zicke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Der Spezialist wo er hin soll ist in nem Krankenhaus! Aber wir haben immer noch keinen Termin! Habe heute nochmal angerufen und gesagt das es echt dringend ist!
    Momentan ist er schmwerzfrei!
    Fragt sich nur wie land´ge bis die nächste Schmerzattacke kommt:confused:
     
  6. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo zicke,

    deine beschreibung klingt für mich nach einer osteonekrose (knocheninfarkt, siehe hier ). möglicherweise sind hier auch zwei teufelchen am werk, denn ein erhöhter harnsäurewert kann durchaus ein hinweis sein, muss aber nicht. interessant wäre zu wissen, ob dieser unter allopurinol wieder in den normbereich gerutscht ist und somit die schmerzen weniger geworden sein müssten. hat der arzt deinen mann bezüglich seiner ernährung beraten? gicht ist eine folge unserer überflussgesellschaft und lässt sich durch eine gesunde ernährung sehr positiv beeinflussen. es kann gut sein, dass die diagnose gicht ein irrweg ist, weil es möglicherweise ein dummer zufall ist, dass harnsäurewert und symptome annähernd zusammen passen. wenn ich das richtig in erinnerung habe, wird bei gicht keine knochensubstanz abgebaut, eher werden die gelenke zerstört (arthrtis urica), typischweise sind die großzehengrundgelenke betroffen.
    hat dein mann irgendwelche ungewöhnlichen infektionen oder einen unfall im letzten jahr gehabt? überlegt mal gemeinsam, ob vor auftreten der symptome (kann durchaus auch länger her sein) irgendetwas gesundheitlich auffällig war. einen möglichen auslöser zu finden kann die diagnosefindung erleichtern.

    lieben gruß, gute besserung und lass mal hören, was draus geworden ist
    lexxus
     
    #6 20. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007
  7. Zicke

    Zicke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lexxus!
    Ja mein Mann wurde über seine Ernährung beraten!
    Soll heißen der Azt hat ihm mittgeteilt das er Fleisch nur in geringen Mengen zu sich nehmen soll und das er weitest gehend Hülsenfrüchte meiden soll!

    Durch die einnahme von Allopurinol ist der Harnsäure Wert minimal gesunken!
    Die beschwerden hatt mein Mann ja schon länger nicht erst seit letztes Jahr!
    Er war immer der Typ der nicht wegen jeder"Kleinigkeit" zum Arzt rennt!
    Naja dann hat er mich kennengelernt letztes Jahr und ich habe ihm sozusagen in den allerwewertesten getreten das er zu Doc geht!

    Wir haben auch schon überlegt mit dem Arzt zusammen ob es irgendwas gab was das verursacht haben könnte! Bis jetzt ist uns nicht aufgefallen!

    Außer????????
    Moment mal mein Mann hat mir mal erzählt das er vor ca 10 Jahren mal von einer Vogelspinne in den Oberschenkel gebissen wurde als er in der Dom.Rep. gelebt hat!
    Hm wäre zwar echt der Hammer aber vielleicht ist das ja für seinen Doc wichtig!
    Montag gleich mal dort anruf!:D
    Im übrigen danke ich euch für eure super Beiträge!;)
     
  8. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Zicke

    und auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns..

    Vielleicht hilft Dir das ja auch noch weiter:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Osteonekrose

    http://de.wikipedia.org/wiki/Osteolyse

    ZITAT:
    >> Die Giftwirkung auf den Menschen ist je nach Art wirkungslos, manchmal sehr schmerzhaft, auch Beschwerden wie Fieber, Krämpfe und Nekrosen sind aufgetreten (z.B. Gattung Peocilotheria).<<

    Quelle

    Versucht herauszufinden, wie das Aas damals aussah?

    http://www.toxinfo.org/ und weiter durchklicken oder

    http://www.toxinfo.org/frameset.php?class=2&hauptframe=/tier/index.html

    http://www.arachnophilia.de/de/art/36 ???

    Viele Grüße
    Colana

    Mehr finde ich im Augenblick dazu nicht, egal welche Fragestellung ich in Google eingebe.... Hoffentlich seid ihr nun auf dem richtigen Weg... Ich drück Euch die Daumen...

    viele Grüße
    Colana
     
    #8 20. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2007