1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was ist wichtiger bei euch?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von matrose, 17. März 2004.

  1. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Stehen die Sterne schlecht oder was???

    Ich bin zwar erst kurz bei RO (11/03) - aber das ist wohl keine gute Woche........

    Wozu soll ein Beitrag unter diesem Thema (was ist wichtiger bei euch?- vom 17.3.04 Heidi) eigentlich gut sein ??

    Denen, welchen es nicht gut geht, die müssen sich ziemlich verar....t fühlen.... (glaub ich halt) - ich nehme stark an, das hier niemand umsonst "jammert". (eben gerade hier bei RO- weil hier wohl das meiste Verständnis für die "Jammerer" ist - und viel "Energie" zurückkommt). Und außerdem - man muß ja nicht jeden Beitrag lesen bzw. fertiglesen, wenn man sich nicht damit konfrontieren möchte, oder?


    Vielleicht findet sich jemand der eine Umfrage dazu machen möchte ...?? (oder wird der Beitrag vielleicht gar gelöscht werden .....)

    Gruß aus Wien
    :( :mad:

    (Vielleicht werde auch ich dieses Thema/Beitrag wieder löschen.... natürlich nicht wenn "gute" links in den Antworten dabei sind :D )

    Mädels (und natürlich auch die männlichen User) macht weiter wie bisher - es ist hier wirklich nett - und ich mag keine "Miesmacher"!!;)
    (Sonst muß ich mich hier abmelden, gell :D )
    Dieser Beitrag beinhaltet keine persönlichen Angriffe registrierter User dieses Forums, nur daß das auch klar ist :D )


    :) Und außerdem nütze ich gleich die Gelegenheit um ALLE mit denen ich Kontakt habe - einen herzlichen Gruß aus Wien zu schicken. :) :D ;)
     
    #1 17. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2004
  2. Heidi

    Heidi Künsterlin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Kt. Schwyz
    hallo matrose,

    entschuldige vielmals..aber das wollte ich nun wirklich nicht.

    jammern ist nicht dasselbe wie jammern.

    also..ich verbiete es niemanden das zu tun..ich tu es ja auch. aber nur jammern..die ganze zeit..das zehrt doch an den nerven und dann wenn keiner mehr zuhört..heisst es bald keiner versteht mich und dir geht es noch schlechter.

    darum..sei mir nicht böse und fühle dich getragen von diesem forum hier..:)

    *ichdrückdich* ganz sanft und wünsche dir einen schönen abend
     
  3. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Liebe Heidi !
    Das war auch wirklich kein persönlicher Angriff - ich weiß schon wie es gemeint war .....!
    Auch ich freue mich lieber mit dem jeweiligen User, wenn ich Beiträge lese , in denen über Behandlungserfolg berichtet wird, oder im Kaffee-Klatsch mal ein schönes Gedicht.....
    Manchmal leidet man auch einfach mit, wenn gerade eine Krankengeschichte grad nicht so gut verläuft oder mal ein User im Spital ist......!!!
    Manche sprechen/schreiben in diesem Forum halt ausschließlich über ihre Erkrankung,
    so soll/kann es auch sein. Meist ist es möglich Trost zu spenden oder einfach nur aufzuheitern oder falls man selbst schon mit dem Thema o. Medi Erfahrung hatte seine Erfahrung mitzuteilen.
    ABER die meisten "Stammgäste" so würde ich meinen, sind "trotzallem" gut drauf, ersticken nicht ihrer Diagnose, nein sie geben immer wieder Ratschläge oder heitern die anderen auf.
    Die Interessen/Hobbies u. auch das künstlerische Geschick einiger User ist auch sehr beeindruckend. Man schaue mal in die RO-Kunstgalerie was es da an Selbstgemachten alles zu bestaunen gibt!!!! Und erst unsere "Dichter" + "Reimer"...!!
    Einige kennen sich ja persönlich, reisen durch die Gegend um sich zu treffen und/oder um sich kennenzulernen.
    Natürlich gibt es auch depressive Phase, manche haben vielleicht arge Depressionen - und das kann und darf man niemanden zum Vorwurf machen - das gehört bei einigen halt auch zum Krankheitsverlauf dazu.

    Und im Chat (falls du da schon dabei warst - da müßt es dir aufgefallen sein) sind (fast) alle kontaktfreudig, haben ihre hobbies und interessen bzw. ihre jobs oder/und familie etc. ....
    Manchmal wird wohl auch gejammert, aber größtenteils ist es einfach gute Unterhaltung, Erfahrungsaustausch - manchmal wird nur gescherzt - oder ganz banal Kochrezepte ausgetauscht - es ist von Tag zu Tag anders - und somit hab ich nicht den Eindruck das hier die "Jammerei" überwiegt - im Gegenteil.

    Nur positiv zu denken und zu leben, das nutzt halt bei den rheumatischen Erkrankungen leider nicht als einzige Therapie - die meisten sind auf Medikamente ( oder gar einem Medi-Cocktail) angewiesen - und trotzdem sind sie guter Dinge ( obwohl schon jede Tabletten bei manchen Grauen hervorruft oder die Selbst-Injektion...) Und es sind auch so einige Mütter unter uns, die Haushalt, Familie, Haustiere u. Hobbies ganz gut bewältigen - auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist.

    Natürlich bin ich froh, daß es dir soweit gut geht und du all deine familiären und hauswirtschaftlichen Aufgaben gut verrichten kannst. Alle, die wir eine "gute" Phase haben (aufgrund der Medikation oder auch Nicht-medikation) oder einen eher "harmlosen" Verlauf einer rheumatischen Erkrankung, sind über jeden "gute" Zeit (Tage,Wochen,Monate, bei manchen sind es Jahre) sehr, sehr, sehr froh. Aber nur mit positivem Denken, glaub ich, ist das in den seltesten Fällen zu beeinflussen.
    Es gibt doch einige die aus einem aktiven Berufsleben, einer intakten Familie, einem intaktven Freundeskreis durch ihre Erkrankung herausgerissen wurden - und die haben nicht negativ gedacht - nein, die wurden von der Krankheit einfach "überfallen".....
    Und es sind ja auch einige sehr junge Menschen unter uns Kinder/Jugendliche - man überlege sich wie schwierig das für die Betroffenen zu bewältigen ist (und natürlich auch für deren Eltern...)
    Und auch denen, wo man noch keine Diagnose stellen konnte - die sind hier gut aufgehoben.

    So - jetzt ist mein Beitrag zu Ende :D .
    In diesem Sinne - sind wir froh, daß es dieses Forum für "uns" Rheumis gibt.

    Einen Gruß aus Wien in die Schweiz
    lg die Matrosin :)
     
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Matrose,

    das hast Du einfach supergut geschrieben, besser
    hätte man es nicht ausdrücken können.

    Vielleicht hast Du Heidi nun überzeugt, daß Rheuma-Online
    nicht nur aus Gejammere (das aber wirklich auch mal
    sein muß) besteht.

    Ich wünsche uns weiter viel Freude und Freundschaft
    in Rheuma-Online.
     

    Anhänge:

  5. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Gruß vom Frühling
     

    Anhänge:

  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Matrose

    Hallöchen liebe Matrosin,

    hey, Ihr habt ja auch so einen wunderschönen Baum. Hier kommt ein Foto von unserer Blutpflaume...inklusive Biene auf der linken Seite in der Mitte.

    Herzliche Grüße
    Sabinerin
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    und hier noch eine..

    ....Blüte der Blutpflaume samt Biene oder umgekehrt oder so... ;-) ;) :D

    Herzliche Grüße
    Sabinerin, die ständig mit Kamera bewaffnet ist ;-)