1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von strubel, 3. Februar 2014.

  1. strubel

    strubel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    Ich bin 46 Jahre alt
    Meine Krankengeschichte begann schon mit 19 Jahren.Bedingt durch Ausbildung zur Verkäuferin und schweres Heben hatte ich da einen Bandscheibenvorfall(Lendenwirbelsäule)
    Später irgendwann Schwindel:2 Vorfälle Halswirbelsäule

    Immer wieder hatte ich probleme aber es ging eigentlich.
    Bis vor etwa 2 Jahren meine Rückenschmerzen Lendenwirbelsäule nciht mehr aufhörten keine Spritze half:

    Bandscheibe hatte sich aufgelöst so ein Arzt. Ich bekam unter anderem facettenbehandlung die so gar ncihts half

    Ich lebe irgendwie damit

    aber seit einiger Zeit(ich bin arbeitslos)fällt mir auf dass ich oft gar nicht mehr gehen kann weil mir beide Hüften(ich weiss nicht mal genau ob es die Hüften sind)so wehtun

    ausserdem bin ich vor einem Jahr auf den Rücken gefallen und Anfangsverdacht war Rippenbruch

    da die schmerzen immer wieder da sind und zudem an der Stelle so eine dauernde Schwellung ist,bin ich nochmal zum Orthopäden der hat eine Röntgenaufnahme gemacht und gesagt es müsse Arthrose sein

    Arthrose hab ich auch im linken Knie nach Meniskusriss und Entfernung hab ich Knorpelschaden dass macht mir weniger zu schaffen nur manchmal ist eine leichte Schwellung da

    nur kann ich kaum mehr gehen weil eigentlich täglich Schmerzen an der Stelle im Rücken Brustwirbelsäule(soll da doch Arthrose haben)und wie gesagt in beiden Hüften.

    Mir wurde zufällig wieder mal Blut abgenommen beim Hausarzt wegen hohem Blutdruck(Ergebnis bekomm ich noch)
    mir wird aber eigentlich bei jedem Arzt gesagt dass meine Entzündungswerte erhöht sind, wie immer!!!

    Aber niemand forscht da nach.

    Was kann es sein?
    Rheuma?
    Arthrose?
    Wie kann man dass feststellen?
    Morbus Bechterew oder wie dass heisst?

    Irgendwas muss es ja sein, es macht einem wahnsinnig

    die bisherigen ärzte sind ehrlich gesagt:nicht zu empfehlen

    wo kann sich überall Arthrose bilden wie kann man dass noch feststellen?
    Was soll ich noch untersuchen lassen

    Die Hüften schmerzen einfach so,beim Treppensteigen oder gehen,es hört dann wieder auf
    ist also nicht immer da
    aber da wird sogar gehen zum Hindernis

    Vielen Dank
     
  2. strubel

    strubel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ach ja ich hab seit einigen Jahren auch noch eine Nervenentzündung im rechten Sprunggelenk
    hab mal einen Bänderriss gehabt der übersehen wurde wo sich Narben gebildet haben
    eine Entzündung im rechten Knie hatt ich auch mal

    eigentlich ist mein Körper eine einzige Entzündung

    ich wär so froh wenn mir jemand sagen könnte was es sein könnte

    ganz lieben Dank an alle und gute Besserung
     
  3. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Strubel,

    Arthrose kann sich an vielen Stellen bilden, es gibt auch die Polyarthrose:
    http://www.rheuma-online.de/a-z/p/polyarthrose.html
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.325
    Zustimmungen:
    673
    Ort:
    Niedersachsen
    Mach doch einen Termin beim Rheumatologen. Dann bist du schlauer.