1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist eine Infusion mit AntiCD20???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von free, 22. November 2008.

  1. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe in der neuen TV-KLar einen Bericht gefunden, indem das Rheumazentrum Würzburg und Bad Brückenauer bei 60% der Patienten super Erfolge erzielten. Hat schon jemand mit Erfahrung gemacht?
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Anti-CD20 Antikörper Rituximab®


    Rituximab (Handelsname z.B. Mab Thera) ist ein Antikörper, der ursprünglich für die Therapie von bösartigen Erkrankungen des lymphatischen Systems (Lymphdrüsenkrebs, maligne Lymphome) entwickelt wurde und innerhalb der vielen Zellen des lymphatischen Systems eine einzige Zellreihe, nämlich sogenannte B-Zellen (B-Lymphozyten noch genauer: Zellen mit dem Merkmal CD20) ausschaltet.
    Im Hinblick auf die Rheumatologie sind B-Zellen insofern interessant, als sie für die Produktion des Rheumafaktors verantwortlich sind.


    http://www.rheuma-online.de/a-z/r/rituximab-zb-mabthera.html