1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist das? Pochender Schmerz im Zeigefinger

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von christkind_Tamara, 13. September 2009.

  1. christkind_Tamara

    christkind_Tamara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    über den Wolken von Berlin
    Guten Morgen,

    was ist das bloß? Ich hab nichts mit dem Zeigefinger der rechten Hand gemacht, und plötzlich ganz fürchterliche Krämpfe bekommen. Ein Schmerz als wenn jemand mit ner nadel in meinem Zeigefinger bohrt. Ein Ziehen, das in sekundenabständen kommt. Vor einigen Wochen hatte ich das in allen drei Fingern (Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger) zusammen mit Kribbeln beider Hände, mein Doc hat mich zum EMG geschickt. Beim Neurologen wurde ich untersucht, der sagte, das er das schon oft von Rheumapatienten gehört hat. Im November hab ich wieder einen Termin, er vermutet, das eventuell ein Nerv gereizt ist, es aber noch nicht meßbar ist. Ich hatte vor längerer Zeit einen BS Schaden am C7, eventuell kommt das daher???
    Ich weiß jetzt wirklich nicht weiter, soll ich zum Orthopäden wegen der Wirbelsäule, oder zum Neurologen? Was würdet Ihr mir raten? Hat eventuell jemand von Euch die gleichen Symptome?

    Ich wünsche Euch allen einen schmerzarmen Sonntag.

    LG Tammi
     
  2. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Hallöle,

    so nach deiner Symptomatik sprechen erstmal zwei Nerven für

    1. N. Radialis


    Hier sind die Strecker des Handgelenks und sämtliche Finger sowie der M. abductor pollicis longus (abspreißen des Daumens, Hand zur Handfläche bewegen, abknicken der Hand Richtung Daumen, unterstützt die Bewegung des Daumens zu anderen Fingern) gelähmt, es entsteht eine Fallhand

    Sensibilitätsstörungen finden sich auf der Streckseite des Handrückens, insbesondere auf der Daumen-, Zeigefinger- und Mittelfingerseite


    2. N. Medianus

    Zeige- und Mittelfinger können nicht aktiv gebeugt werden, außerdem fällt die Oppositionsfähigkeit (Daumen zu anderen Finger bewegen) des Daumens aus.

    Sensibilitätsstörungen finden sich volarseitig (Innenhand) am Daumen, Zeige- und Mittelfinger und an der Radialseite des Ringfingers (Seite zum Mittelfinger.


    Du kannst ja mal gegen Widerstand einer anderen Person versuchen deinen Ellenbogen durchzustrecken. Wenn du merkst, das die Arme schwächer sind als sonst. Kann es gut Sein das es von der Wirbelsäule kommt.

    Hast du zur Zeit ein Karpaltunnelsyndrom oder deine Schultern entzündet? Würde auch dafür sprechen.

    Geh am besten mal am Montag zum Arzt.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

    lg

    Sarah
     
  3. christkind_Tamara

    christkind_Tamara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    über den Wolken von Berlin

    Hallo Sarah,

    vielen Dank für Deine Infos, das mit dem Karpaltunnelsyndrom wurde ja vor zwei Wochen ausgeschlossen. Meine Schulter tut seit einiger Zeit wieder weh, werde morgen zum Doc gehen, habe eh morgen "Vampirtag ;-)". Hab ja in beiden Seiten PHS, vielleicht hat sich das durch die Schwimmerei wieder verschlimmert.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntagnachmittag.
    LG Tammi
     
  4. christkind_Tamara

    christkind_Tamara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    über den Wolken von Berlin
    War heute nochmal beim Neurologen, der hat jetzt den Verdacht eines Morbus Raynaud Syndroms geäußert. Bin am Freitag bei meinem Rheumadoc, mal sehen was der dazu sagt. Weiß jetzt gar nicht wie schlimm die neue Diagnose für meine Finger bedeutet.:confused::confused::confused:
     
  5. OstfriesenUschi

    OstfriesenUschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostfriesland
    MOIN MOIN!

    Habe eben Deinen Betrag entdeckt und sehe Ähnlichkeiten zu meinem Krankheitsbild.

    Bei mir fing es vor 1,5 Jahren an im Mittelfinger. Ich hatte anfänglich auch diesen kurzen steckenden Schmerz. Dann wieder gut. Alle Fingergelenke schwollen mal mehr und mal weniger an. Ich rannte von A nach B immer ohne feste Diagnose. Viele Medis kamen hinzu. Es folgte Sodbrennen und Müdigkeit.

    Mittlerweile ist meine rechte Hand ziemlich angeschwollen. Hauptsächlich mein Mittelfinger schmerzt. Der dazugehörige Knöchel ist ganz dick und der Schmerz zieht in Richtung inneren Ellenbogen.

    Je mehr ich die Hand in Bewegung halte, desto mehr Schmerzen habe ich abends.

    Nun steht für mich am Donnerstag ein Termin beim Rheumatologen in Sande an.

    Blutwerte sind eigentlich OK
    Röntgenbefunde sagen nichts aus
    Knochenzintigramm stellte Rheuma in den Daumen fest

    Für mich ist alles momentan zu viel. Bin mal gespannt auf den Befund, den ich am Do erhalte.......

    LG
    OstfriesenUschi