1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist das jetzt wieder?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von MichaelaK., 12. November 2007.

  1. MichaelaK.

    MichaelaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grossraum Braunschweig-Wolfsburg-Gifhorn
    Hallo,
    ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

    Mich plagt seit ein paar Tagen bzw. Nächten etwas, was mir doch ein wenig Kopfzerbrechen bereitet: Nachts werde ich wach weil meine Hände eingeschlafen sind und sich total taub anfühlen. Ich weiss es klingt irgendwie lustig. Das ist mir jetzt schon einige Nächte so ergangen und bezieht sich auch immer nur auf die Hände und beide gleichzeitig. Ich frage mich was das wohl zu bedeuten hat und ob ich mir ernsthaft Sorgen machen muss?
    Hat jemand von Euch ähnliche Beschwerden und weiss Rat?

    Danke!
    Alles Liebe
    Michaela
     
  2. Erato

    Erato Guest

    Bws?

    Hallo Michaela,

    hat sich wer schon mal Deine Brustwirbelsäule angeschaut? Oft kommt sowas von daher. Vielleicht liegst Du ungünstig oder Deine Matratze ist nicht mehr ok. Vielleicht gehst DU mal zu einem Arzt, er wird sicher Deine BWS röntgen.

    Gute Besserung!

    Erato
     
  3. amber64

    amber64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michaela,
    habe ähnliche Beschwerden. Bei mir werden oft in der Nacht beide Arme komplett taub, häufig habe ich auch sehr starke neuralgische Schmerzen in den Armen und Händen. Manchmal sind auch nur die Unterarme und/oder Hände betroffen. Das MRT ergab keinen Befund, HWS okay, ebenfalls wurde beim Neurologen untersucht, ob die Nervenleitungen in Ordnung sind um ein Carpaltunnelsyndrom auszuschließen. Ebenfalls alles okay. Ich habe Vd. auf PSA. Bei mir ist das Bindegewebe entzündet, schwillt an und drückt auf die Nerven, dadurch dann das Taubheitsgefühl und die Schmerzen. Probiere gerade die zweite Basistherapie aus und habe das Gefühl, daß es etwas besser wird, kann aber noch nichts genaues sagen. Was hast du für eine Erkrankung? Ist schon eine Ausschlußdiagnostik gemacht worden? Die Beschwerden können auch nichtrheumatischer Art sein, Carpaltunnelsyndrom o.ä..
    Alles Gute amber64
     
  4. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Michaela,

    Anfang des Jahres hatte ich diese Probleme auch. Jede Nacht bin ich wach geworden vor Schmerzen und tauben Händen. Dann fing es auch noch tagsüber an zu schmerzen und die Hände wurden so taub, dass ich nicht mehr fühlen konnte, ob ich was in den Händen hielt oder nicht. Als mir dann dauernd die Teile aus den Händen fielen bin ich zum Neurologen, Nervenleitgeschwindigkeit ausmessen lassen. Ergebnis: Karpaltunnelsyndrom schlimmsten Stadiums in beiden Händen. Ich habe dann erst die rechte Hand operieren lassen und 6 Wochen später die linke Hand. Und das Ergebnis: bereits sofort nach der OP waren die Schmerzen und die Taubheit verschwunden. Laß die Nerven mal ausmessen, ist zwar nicht angenehm, aber es gibt schlimmeres.

    LG Marion