1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was habe iich nun eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von jule 64, 19. Mai 2007.

  1. jule 64

    jule 64 jule64

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK
    Hallo Ihr Lieben,
    bin zur Zeit ziemlich frustiert. Habe ca. alle zwei Wochen einen Schub, mit Schmerzen im Rücken (ISG Bereich, Nacken, Brustbereich), in den Handgelenken, Händen (ohne Gelenkschwellungen), in Muskeln und Sehnen. Kann mich dann kaum noch bewegen, bekomme dabei meistens Fieber, das zwischen 38 und 39,5 Grad sein kann. Fühle mich müde, abgeschlagen, starke Übelkeit, etc. Wenn ich einen Schub habe hilft mir eigentlich nur noch Cortison, das ich dann auf 20mg erhöhe und dann langsam wieder reduziere.
    Diagnostisch soll ich eine seronegative Psoriasis-Spondathrithis haben ( ohne Psoriasis). Im Blutbild ist während eines Schubs der BSG-Wert immer erhöht.
    Von meinem Rheumatologen (bin seit drei Jahren in Behandlung), habe ich schon verschiedenen Basismedikamente verschrieben bekommen. Zuerst Sulfasalazin, dann Arava, dann Arava mit MTX, dann Ciclosporin und zuletzt sogar Enbrel 50mg. Leider hat kein Medikament langfristig erfolgreich angeschlagen. Seit zwei Wochen bekomme ich nun Azanthioprin.
    So langsam mache ich mir Sorgen, das anscheinend nichts so richtig hilft und ich gar nicht von dem Corti wegkomme. Sogar das so vielversprechende Enbrel, hat nicht geholfen.
    Habe ich vielleicht gar kein Rheuma? Aber was soll es dann sein. Ich merke nur, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Habe mittlerweile große Probleme arbeiten zu gehen .
    Hat jemand so ähnliche Symptome?? Bitte meldet Euch??

    Gruß jule:confused::confused: