1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was Frau so alles in den Schränken hat...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 11. Oktober 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo an alle,

    heute habe ich wieder einen der seltenen Tage "Ich trenne mich von allem, was ich gerade nicht brauche!"

    Dieses Gefühl kommt nicht so oft und deshalb gehe ich ihm natürlich nach *g*

    Puh, die Stapel für Müll, Altpapier etc werden größer und größer und mein Mann, der dieses Wochenende ein Seminar hat, wird heute abend einen Schreck bekommen. Ich kann das alles ja nicht in den Keller oder zur Mülltonne bringen und da muß ein "starker Mann" ran.

    Ich bin doch überrascht, was so alles in den Schränken liegt, was Frau weder gebrauchen aber nicht wegwerfen kann. Doch heute ist der Tag der Tage :D :D

    Habt Ihr auch ab und an solche Phasen??

    So, nun muß ich weitermachen, bevor diese Motivation schwindet...

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sabinerin

    bei mir ist es eher das andere extrem, ich schmeiß alles was nicht Niet-und Nagelfest ist sofort weg und meistens kommt es wie es kommen muß, irgend jemand sucht nach ein paar Tagen nach genau den Sachen die ich in den Müll befördert habe.
    Sollte ich es aber mal geschafft haben doch etwas aufzuheben, kannst du davon ausgehen, daß das kein Mensch mehr braucht. :confused:

    Ich habe eine Freundin die hebt alles auf, wirklich alles, sie wird natürlich ständing damit aufgezogen, aber wenn man irgendwas braucht und selbst nicht hat, sie hat es bestimmt.


    ein schönes schmerzfreies Wochenende
    wünscht

    Samira
     
  3. Meyer

    Meyer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    was Frau so alles in den Schränken hat

    Hi Sabinerin,

    grüße dich ganz herzlich. Ich habe selten solche "Anfälle" kenne das aber
    natürlich auch.
    Ich kann mich ganz schwer von Dingen trennen. Ich mache es jetzt so, alles was ich ein Jahr nicht getragen habe, kommt in den Kleidersack mit millimalen Ausnahmen (Abendgarderobe). Ich bringe das dann
    sofort zum Container. Danach sitze ich zu Hause und trauere.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir

    Gruß Nea Meyer
     
    #3 11. Oktober 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2003
  4. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    huhu sabi,

    ....du hast mich heute morgen richtig damit angesteckt....

    ich bin dann ( nach dem einkaufen) direkt ins Schlafzimmer und habe die Ecken ausgemistet.

    Was da nicht alles wieder auftaucht und nie gebraucht wurde....oder man kann es nicht mehr sehen..... ( bevor jetzt hier irgendwelche Kommentare kommen.....nein .... ein Hausfreund ist hier nicht verschollen:D ;) )

    Hab bisher nur den Kleiderschrank geschafft , aber 2 Körbe voll die weg können....

    EBAY !!!! ich komme...........!!!!!!!


    Nach her kommt die Spieleecke ( nicht was ihr schon wieder denkt.....nein , wir haben neben dem Schrank Regale, wo die Gemeinschaftsspiele stehen) dran....da wird sicherlich auch das ein oder andere bei Ebay unterkommen.....


    ....und Bücher....und Schuhe.....und Schals....und und und..............

    Wenn man ( frau) erstmal so richtig daran ist,...macht es tatsächlich auch mal wieder spaß das Ausmisten....

    Also , Sabi.....denk daran...bevor Müll...erst bei Ebay....


    biba und weiterhin viel Spaß
     
  5. Trudi

    Trudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cividale del Friuli/Italien
    Hallo Sabinerin!

    Ich habe ja auch so ab und zu solche Anfaelle, und das ist auch gut so. Muss bloss immer aufpassen, dass keines von meinen Kindern da ist, die brauchen naemlich immer ALLES!!!!

    Mein lieber Mann hingegen schmeisst alles weg, was nicht niet-und nagelfest ist. Der hat mir doch tatsaechlich alle Filme von unserer Hochzeitsreise verschmissen. Das habe ich ihm immer noch nicht verziehen. Aber glaubt ja nicht, er hat sich dadurch gebessert. Erst vor einigen Wochen habe ich die Roentgenbilder von seinen Zaehnen aus dem Muellkuebel geholt. Er meinte dazu nur: ach das war ich nicht!!! Wer denn sonst wohl?

    Alles Liebe

    Trudi
     
  6. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo Sabinerin,
    wer könnte sich davon freisprechen? Auch ich bin hin und wieder sehr entscheidungsfreudig. Meist sonntags morgens oder wenn es der Familie sonst gerade gar nicht passt. Dann muß aber jedes Zimmer dran glauben. Spätestens bei den Kindern gibts Ärger. Ich hoffe Du hast nun mehr Platz und Ordnung,
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Sabi,

    solche Ausmüllgelüste verspürt wohl mal jeder von uns. Dabei muss ich glasklar sagen, dass ich regelmäßig viiiiiiel zu wenig in meinem Kleiderschrank hab! Lass mal irgendeine Feierlichkeit kommen, da steh ich fast nackt vor unserem Schrank und werde von Minute zu Minute ratloser. Zugegeben, mein Kleiderschrank ist nicht als leer zu bezeichnen, aber im Falle eines Falles bricht bei mir regelmäßig Panik aus :D

    Habe zum Glück eine nächstjüngere Schwester im übernächsten Ort mit derselben Konfektionsgröße. Wir beide tauschen regelmäßig unsere Klamotten. Was sie nimmer mag, finde ich grandios und umgekehrt. Ansonsten ist natürlich auch ab und zu der große blaue Sack angesagt, auch klar :cool:.

    Wunderschöne Restsonntagsabendgrüße von
    Monsti