1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was brauch ich alles für die Reha?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von kleine Eule, 17. August 2006.

  1. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!

    Da meine Reha ja endlich genehmigt ist und ich Anfang September nach Bad Bramstedt in die Rheumaklinik fahre, muss ich mir ja langsam mal Gedanken machen, was da so alles in meinen Koffer muss. Habe heute schon einen Badeanzug erstanden, da ich nur Bikinis hatte. Mal sehen, was ich eventuell noch so brauche.
    Da mir aber die Erfahrung fehlt, was so alles mit muss, frage ich einfach mal Euch. Es wäre prima, wenn Ihr einfach mal schreibt, was man alles so braucht und was sonst noch sinnvoll ist. Danke im Voraus!
    Liebe Grüße von der kleinen Eule
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    also du brauchst auf jeden fall: Badeanzug gaaaaaaaanz wichtig, Bademantel, Badelatschen, Handtücher, Unterhosen, T-Shirt, usw. :D
    Sonst packst du das ein was du immer packst wenn du wegfährst das übliche halt, aber vergiss den Badeanzug nicht:D , den vergessen nämlich viele....


    Liebe Grüße und einen tollen Aufenthalt wünscht dir

    Kristina



    ich war auch schon 4 wochen Stationär in Bad Bramstedt und letztes jahr war ich dann in Bad Nenndorf, nie wieder:mad: Bad Nenndorf, nur wenn da dann eine andere Ärztin ist geh ich wieder dahin
     
  3. Kiwi

    Kiwi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo kleine Eule,

    das ist ja klasse, dass du deine Reha machen darfst!
    Ich brauche auch immer "was-pack-ich-ein-Listen" :)

    Neben den ganzem Badezeug und Unterwäschegetöse von Kristina, würde ich noch ganz unbedingt ein paar Hausschuhe,
    nen Jogginganzug, Sportzeug (da wird doch sicherlich auch in den Anwendungen "geturnt"),
    "gemütliche" Klamotten,
    reserve Schuhe,
    Regenjacke,
    nen Schlafanzug :D ,
    Handtücher + "Kulturköfferchen" - und ganz wichtig nen Föhn! (den vergisst man so gern...),
    Schreibzeug (man lernt oft nette Leute kennen),
    ein gutes Buch und
    total mega wichtig, nen Teddy! (also ich würde den auf jeden Fall mitnehmen müssen, so ein kleines Stück Familie in der Fremde)

    Kleine Eule, ich wünsche dir jetzt schon mal (wer weis ob man sich vorher noch mal "über den Bildschirm" läuft) alles, alles Gute für deine Reha!

    Viele Grüße,
    Kiwi
     
  4. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo

    Möchte Dir auch einen schönen und ergiebigen Aufenthalt in Bad Bramstedt wünschen.
    Es ist ja schon so einiges geschrieben worden was man da so braucht.
    Wie war das noch mal mit Deiner Diagnose? Ist die schon eindeutig?
    Ansonsten kann man noch empfehlen sich während der Kur auch einen Termin bei den internistischen Rheumatologen im KH-Bereich geben zu lassen (Kurarzt sehr rechtzeitig drauf ansprechen). Ist besonders bei Kollagenosen und Vaskulitiden ratsam.

    Viele Grüße
    iti
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey Kleine Eule,

    wenn ich da an meine Kur denke, dann soltest du aufjeden fall Schokolade von zu Hause mit nehmen. Wir hatte da nicht die möglichkeit mal eben an einem Kiosk ein Snikkers oder dergleichen zu erstehen.

    Also Schokolade oder der gelichen unbedingt einpacken:D

    Lieben Gruß
    Bine
     
  6. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo!
    Vielen Dank für Eure guten Wünsche und die Tipps zur Erweiterung meiner Packliste. Viele Dinge standen schon drauf, aber sowas sinnvolles wie eine Regenjacke hatte ich doch glatt vergessen. Schokolade muss schon deshalb mit, da ich nur die milchfreie essen kann und sowas hat man lieber auf Vorrat.
    Danke Iti! Gut dass Du mich daran erinnerst, den Kurarzt auf einen Termin anzusprechen. Meine Diagnose steht noch immer nicht und es wäre schön, wenn mich dieser Aufenthalt auch in diesem Punkt weiter bringt.
    Da die Bahnverbindung mies ist und mein Seitenschläferkissen schon einen eigenen Koffer brauchen würde, werde ich wohl mit dem Auto fahren. Dann ist auch Platz für eine Ladung Handtücher, die nehmen ja auch unverschämt viel Platz weg. :D
    Euch allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße von der kleinen Eule