1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ingeborg, 2. September 2005.

  1. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Hallo,
    heute hatte ich einen Arzttermin wegen einer unklaren stelle am Bein.Es wurde ein Röntgenbild gemacht und daraufhin sagte er mir ich müsse zur Kernspin weil er auch nicht genau weiss was das sei.
    Ich hab gefragt was er denn vermutet.Daraufhin hat er was unverständliches gebrummelt was ich eh nicht verstanden habe (hab ihn schon verher etwas mit meiner Fragerei auf die palme gebracht) .Jetzt hab ich auf die Überweisung geschaut und da steht "V.a. osteolytische Heder dist. Tibia unk. Genese" .
    Hat jemand eine Ahnung was das bedeutet?:confused:

    Gruß Inge
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Inge,

    könnte es sein, dass sich Dein Doc vertippt hat und er "Verdacht auf osteolytische Herde" meint?

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Hmm,das könnte schon sein. Und was würde dann das bedeuten?
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Inge,

    eine "Osteolyse" ist gekennzeichnet durch den Abbau von Knochengewebe. Als Ursache kommen z.B. Entzündungen oder Tumoren in Betracht.

    Mach Dich jetzt aber nicht verrückt, denn bisher ist es ja "nur" ein Verdacht, deshalb die Veranlassung einer Kernspintomographie. Ich hoffe, es kommt nichts Beunruhigendes dabei raus.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Danke Monsti.
    Da ich ja überall entzündungen habe kann das natürlich schon sein.Also irgendetwas ist auf jeden Fall nicht in Ordnung.Habe Schmerzen und auf dem Szinti war auch eine Auffälligkeit

    Gruß Inge
     
  6. Winzling

    Winzling Guest

    Ich lese seit einiger zeit fast nur mit.

    Ärzte sind auch nur Menschen und Fibros fordern sehr viel. Unser Krankheitsbild ist nicht einfach. Nur, was nutzt es uns, so zu tun als seien wir schlauer als die Ärzte?
    Bisher konnte ich mit einem gutem Umgangsaton immer gute Resultate beí Ärzten erzielen. Die meisten tun so, als seien die Doktoren ihre Feinde. So klappt es nie..
    Eine Fibroline, die demkt, das jeder Mensch das recht hat ein Mensch zu sein.
    Gute Nacht, wünscht ein Winzling, weil mehr bin ich in diesem Universum nicht,mehr bin, als ein ganz kleines Teil.
     
  7. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Ich hab doch gar kein Fibro sondern CP......:confused:
     
  8. Winzling

    Winzling Guest

    Ws nutzt dir die Palme?

    Mensch Leute, ihr wollt doch ein Ergebniss. Warum meint ihr Ärzrte wie Feinde behandeln zu müßen?
    Wie leben doch von der Menschlichkeit.
    Winzling
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Winzling,

    sorry, aber Dein Geschreibsel versteht kein Mensch. Wir sind nicht von gestern, also rede bitte normal mit uns.

    Grüße von
    Monsti
     
  10. Sternlicht

    Sternlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    :confused: @ Winzling welchen Baum hast du denn geraucht? :D
    wo ist hier von Feinden die Rede ect?
    Naja & am Universum sind wir natürlich Alle Winzlinge- gebe dir absolut Recht- aber hinterm Mond leben wir doch noch nicht :o
    die menschlichen Ärzte liebe ich- die Halbgötter in Weiß meide ich lieber-
    aber Feind sehe ich für meinen Teil jedenfalls nirgendwo dort angesiedelt
    ??
     
  11. Winzling

    Winzling Guest

    **** Wieder typisch

    Ich rauche kein Ktaut, Monsti. lebt negen dem Lenebrn. ich bin schonn lange negeben den geschreibsel gestanden, Ich wünsche euch weiterhin, euer Lebene. In meinen Augen ist es nicht nur krank, sondern auch lebernsuntauglich, Für mich bleibe ich weiterhin im Hintergrund.
    Grüße ein Winzling, der sich über viele Aussagen wundert.
     
  12. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Winzling,



    Wie bitte? Gibt es dafür evtl. auch eine deutsche Übersetzung? :confused: Den Rest Deines Textes zitiere ich lieber nicht ... Mein lieb gemeinter Tipp: Erst denken, dann tippen, dann nochmals lesen und anschließend erst abschicken. :D

    Schlaf gut, Grüßle von
    Monsti
     
  13. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Das ist wahrscheinlich auch besser so:rolleyes:

    Entschuldige Winzling,aber ich habe wirklich Mühe zu verstehen was dein Buchstabengewirr bedeuten soll.
     
  14. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    dieses geschreibsel erinnert mich an *glitzernde* zeiten hier auf ro..... :rolleyes: . auch die art der beiträge, die von der fibroline bisher verfasst wurden. könnte mich auch täuschen, aber es gibt stärke ähnlichkeiten.....
     
  15. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen,


    bei mir wurde auch, durch Zufall, diese Osteo entdeckt. Es waren gutartige Gewebewucherungen, welche durch überaktive Reaktionen des Immunsystems entstanden sind.
    Ich drücke dir die Daumen, daß alles gut ist..
    Andrea
     
  16. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Hallo nochmal,

    so heute war der Termin zur Kernspin.
    Der Doc hat gesagt es sei " ein gutartiges Knochendings" und ich müsse mir keine Sorgen machen.Leider war er sehr kurz angebunden (Praxis total voll) ,aber ich hoffe von meinem Doc der mich überwiesen hat demnächst genaueres zu erfahren.
    Aber weningstens ist es wohl nichts schlimmes:)

    Gruß Inge
     
  17. Sternlicht

    Sternlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Na mensch- sowas liest man doch gerne!
    freut mich für dich :)

    LG Sternlicht
     
  18. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Inge,

    hauptsache: gutartig!!! Super, ich freu mich für Dich!

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  19. Ingeborg

    Ingeborg Guest

    Also heute war ich bei meinem Doc. Das "Knochendings" ist ein Enchondrom und nun muss ich zur Rötgentiefenbestrahlung.
    Obwohl es gutartig ist,mache ich mir Gedanken weil es weh tut und wohl auch noch wachsen kann.Mann müsse es beobachten und eventuell entfernen wenn es größer wird oder nochmehr Beschwerden macht:eek:

    LG von Inge
     
    #19 19. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. September 2005