1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

warte immer noch auf Befunde!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hypo, 16. Mai 2004.

  1. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    am 19.04. war ich bei Dr. Langer in großer Aufregung und übernervös,
    aber jetzt stehe ich kurz vor einen Kollaps denn ich habe noch keinen Anruf wie vereinbart bekommen. Habe schon mindestens 5 mal angerufen aber es kommt kein Anruf zurück.ich könnte heulen,stattdessen soll ich diese Woche einen Arztbrief bekommen.ich meine es ist schön mal einen Arztbrief zu bekommen aber warum keinen Anruf wie vereinbart.habe nur erfahren das die Befunde soweit auf den ersten Blick in Ordnung waren, aber das kannte ich ja schon.Ich habe bei meinen Termin einiges vergessen zu sagen und wollte es bei dem Anruf nachholen.
    ich warte jetzt schon vier Wochen.was ist wenn er auch keine Diagnose für mich hat und ich durch das Raster falle noch zu warten,denn es ist ja schleichend.helfe mir jetzt wieder selber mit Celebrex und Prednisolon und Dolobene-gel und mir geht es besser, aber so völlig ohne Arzt geht das nicht weiter.Bin ich zu ungeduldig und muss ich ruhiger werden?
    meine Hausärztin hilft mir so nur in Verbindung mit einen Rheumatologen.
    erwarte ich zuviel und gehe ich anderen Menschen damit auf den Geist?
    meine Familie und Freunde fragen schon ständig ob ich was neues weiss aber ich kann immer nur mit den Kopf schütteln.


    Grüße von Hypo
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    befunde

    hallo Hypo,

    zunächst bitte, bitte keine panik.
    klar zu der vereinbarung mit doc kann ich nichts sagen. vielleicht vergessen, du nicht da, als anruf kam usw. vieles ist möglich, ohne dass es etwas zu bedeuten hat.
    im grundsatz gilt immer:
    kein anruf bedeutet immer, es ist nichts schlimmes da.
    das sage ich mir und damit fahre ich gut.


    zu den befunden:
    ich bin seit fast 20 jahren in der rheuma-diagnose-mühle,
    habe erfahrung mit vielen kliniken usw. - man nennt das auch patiententourismus - okay jetzt nicht mehr, ich bin ja inwischen immobil geworden.
    befunde dauern manchmal länger; insbesondere wenn es sich um ganz spezielle befunde handelt. das liegt am labor. manchmal wartet das labor bis es mehrere diesbezügliche anfragen hat, um die spezielle überprüfung zu übernehmen. schliesslich ist diese diagnostik sehr, sehr aufwendig und auch teuer.
    das muss akzeptiert werden. das hat nichts, absolut nichts zu bedeuten!
    warum sind die bekannten eigentlich alle so ungeduldig?
    sind sie neugierig? wollen sie dir helfen?
    ich kenne das, was da manchmal abläuft. habe mir inzwischen so meine gedanken gemacht.
    also kopf hoch und sei nicht verzeifelt. der brief kommt sicherlich bald. wenn du was vergessen hast dann schreibe doch dem doc nen brief. vielleicht lässt sich alles
    aufklären.
    schönes wochenende,
    hypo - ich wollte und will dir absolut nicht weh tun - ich will dich nur beruhigen. das, was du jetzt durchmachst - habe ich viele, viele male erlebt. leider lässt sich der ablauf nicht ändern.
    bise
     
  3. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    warten auf Befunde

    Hallo Bise,

    die Befunde waren sind schon länger da.hab auch gedacht bin vergessen wurden.ausgemacht war Rückruf von Dr. Langer in 2 Wochen wegen der Entfernung. deswegen die Nachfragen bei Dr. Langer und hab durch Zufall dadurch mitbekommen das ich Post bekomme.ist ja auch ok und Klasse weil das habe ich ja bis jetzt nie bekommen, das sitzen die Ärzte hier alle drauf muss ich sagen.meine Hausärztin hilft mir nur in direkter Verbindung mit einen Rheumatologen und den suche ich ja oder in Dr. Langer habe ich gesucht.
    ich habe schon 4 mal darum mit Telefonnummer um Rückruf gebeten.
    deswegen frage ich mich bin ich schon wieder zu ungeduldig.
    meine Famlilie und Bekannte machen sich genau wie sorgen und wenn die Schmerzen einen Namen haben, ist das anders als vorher.


    Grüße von Hypo
     
  4. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo Gucki,

    hab ich schon vor einer Woche,hab aber leider keine Antwort bekommen oder er hat sie noch nicht lesen können,er hatte ja auch Stress und noch Geburtstag dazu.ich hoffe ich muss keine 20 Jahre wie Bise rummlaufen.
    Für mich war Dr. Langer letzte Anlaufstadion im Moment.ich kann einfach nicht mehr und ich will nicht mehr.

    Grüße von Hypo
     
  5. engel

    engel Guest

    Geduld1111

    Hallo Hypo

    Ich war im Februar bei Dok Langer und habe meinen Befundbericht im April bekommen.
    Dok Langer ist kein Kassen-Arzt wie du weißt!!!!!
    Du hast doch bestimmt auch ncoht keine Rechnung von Dok Langer bekommen?oder?!
    Also habe Geduld, Dok Langer ist ein sehr viel beschäftigter Dok
    den es gibt leider zuviele Leute auf der Welt dennen es genaus so beschi..en wie uns geht und die auch von weit her zu Dok Langer anreisen.
    Du wirst dienen Befundbericht bekommen, aber lass doch deine Hausärztin bei Dok Langer anrufen? Wäre doch auch iene Idee?!

    so und nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag abend

    gruß engel
     
  6. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Befunde

    sag ich doch ich bin viel zu ungeduldig und wenn das alles einen Namen mal bekommt spielt Geduld eine weniger Rolle.
    aber durch das schreiben bin ich viel ruhiger jetzt geworden und hab ein schlechtes Gewissen das ich Doc. Langer so auf den Keks gehe, aber ihr müsst mich mal verstehen.Doc Langer ist der einzige der für meine Schmerzen einen Namen hatte und nun meldet er sich nicht, obwohl es vereinbart war.
    Hat er nun doch keinen Namen für mich mehr?das sind meine Gedanken so am ganzen Tag.


    viele liebe Grüße von Hypo
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    befunde

    nun hör mal du ungeduldige, erwartungsvolle hypo,

    ich kann dich gut verstehen. je eher - desto besser. ist doch klar; ganz besonders, wenn jetzt endlich mal licht in den tunnel kommt.

    aber bedenke bitte:
    die bearbeitung von befunden braucht zeit. was nützt dir ein schneller bericht, wenn er nicht ganz okay ist? davon hast du doch schon genügend!!!oder irre ich mich da?
    eine sorgfältige befundung ist dem gegenüber doch viel, viel besser. gut ding will weile haben! besser ordentlich und nicht aus der hüfte geschossen.
    vielleicht hat sich der doc auch gedacht, ich schick den bericht, sie liest ihn, dann haben sich event. fragen bereits erledigt und die jetzt evt. auftauchenden fragen können auf einer allseits bekannten grundlage diskutiert werden. das ist doch wohl vernünftiger ?
    also bleib gelassen, die paar tage stehst du auch noch durch.
    gruss
    bise
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Hypo,

    ich kann verstehen, dass Du nervös bist. Ich warte auch schon seit Wochen auf den Bescheid für mein Pflegegeld, rase täglich zum Briefkasten und bin elend enttäuscht, wenn ich wieder nur unwichtige Werbesendungen vorfinde *grummel*. Eigentlich totaler Blödsinn, denn das Pflegegeld wird ja rückwirkend ab Antragsstellung bezahlt ...

    Die anderen haben ja schon geschrieben, woran es liegen kann. Auf den Bericht, der meine Diagnose enthielt, musste ich einst auch an die 2 Monate warten. Gut Ding will Weile haben! Eines Tages hatte ich ihn, und dann ging es mir wochenlang noch schlechter als vorher, obwohl ich eigentlich schon eine vage Ahnung hatte, was es wahrscheinlich sein wird. Alles plötzlich so deutlich schwarz auf weiß zu lesen, bringt einen halt doch ein wenig durcheinander ... war jedenfalls bei mir so.

    A bissal mehr Geduld wünsch ich Dir und schicke liebe Grüße!
    Monsti