1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann hat Humira bei Euch gewirkt?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von simplyhoffi, 17. Januar 2008.

  1. simplyhoffi

    simplyhoffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    habe eine Frage bezüglich Humira.( habe PSA )

    Die erste Spritze half ein wenig die Zweite und Dritte brachte wesentlich mehr ich nahm deutlich weniger Schmerzmittel die vierte Spritze erfolgte leider erst nach 3 Wochen ( da der Doc im Urlaub war sonst 2 Wochen Abstand ) und mir gehts sehr schlecht schmerzmäßig gesehen und schuppimäßig kann ich auch noch keine Besserung feststellen es sind eher mehr geworden hab ich das Gefühl.

    Bei wem war es ähnlich oder habt Ihr sofort eine spürbare Verbesserung gehabt?

    lg Manu
     
  2. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Manu,
    sag mal, spritzt Du nicht selbst? Ich habe damals Humira jede Woche selbst gespritzt und die Wirkung hat eigentlich sofort eingesetzt. Klar, es steht in der Beschreibung alle 2 Wochen spritzen, aber da ich dringend ein Medi brauchte, das auch sofort wirkte, hat mein Rheuma-Doc entschieden, dass ich jede Woche spritzen sollte. Habe ich auch getan und es hat etwa 18 Monate toll gewirkt, war nur eben ar.....teuer (aber nur für die Krankenkasse). Ich glaube, in dieser Zeit habe ich einen Kleinwagen in meinen Bauch gespritzt (nur sieht man das Auto nicht mehr). Aber ich denke, es war schon eher ein Mittelklassewagen. Aber es zeigte auch wirklich gute Wirkung, denn es war schon eine gute Zeit, wenn man kaum Beschwerden hat, nach einer Zeit, in der ich vor Schmerzen keine Nacht mehr schlafen konnte. Für mich war es ein kleines Wunder. Nun bin ich bei Rituximab gelandet und auch das hilft sehr gut.

    Hast Du noch Fragen? Dann stelle ich, ich antworte gern.

    .
     
  3. jd4401

    jd4401 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu,

    ich leide auch unter PsA und bekomme seit Ende November Humira (vorher Remicade, wurde aber wegen Nebenwirkungen abgesetzt). Eine Verbesserung spürte ich erst nach der 3. Spritze. Nun habe ich 5 Spritzen hinter mir und ich kann sagen das es mir immer nur an den ersten 5 - 6 Tagen besser geht (aber noch lange nicht schmerzfrei) und dann die Schmerzen wieder deutlich stärker werden. Ich spritze auch selbst.
    Vielleicht war bei Dir tatsächlich das Problem das Du die vierte Spritze erst nach drei Wochen bekommen hast. Hast Du schon eine fünfte Spritze bekommen?
     
  4. simplyhoffi

    simplyhoffi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion und Dagmar,

    danke das Ihr mir geantwortet habt.

    Heute war ich beim Rheumadoc und er sagte mir das er ein Placebo gespritzt hat und deswegen geht es mir so schlecht.Da ich jeden Tag
    Buch schreibe wie es mir geht sieht man das Humira wirkt weil es sehr schwer zu beweisen ist für die Kasse da ich super Blutwerte habe und fast keine Schwellungen.

    Heute habe ich ein Rezept bekommen für 2 Humiraspritzen:D dann kann es ja nur aufwärts gehen habe schon an mir selbst gezweifelt.

    liebe Grüße Manu