1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann eine Basistherapie??

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von chamin, 3. September 2009.

  1. chamin

    chamin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt.
    Bei meinem Sohn jetzt 6,5 wurde vor drei Jahren eine Oligo diagnostiziert.
    Er hatte drei Jahre keinen Schub, nur immer wieder Schmerzen mal in der Hand, Fuß, Knie, Rücken... hat nur Indometacin nach Bedarf bekommen.
    Jetzt hat er einen neuen Schub, wir haben am 11.9. einen Termin in Sendenhorst, muß ich damit rechnen das er eine Basistherapie bekommt?:confused:
    Liebe Grüße chamin
     
  2. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hi chamin,

    die Frage wird man so nicht beantworten können.

    Die Frage, ob und wann eine Basistherapie begonnen wird hängt von vielen Faktoren ab:
    z.B. Betroffene Gelenke? Wie viele? Welche? Veränderungen/Ergüsse der/in den Gelenken.
    Augen betroffen (Iridozyklitis)

    Gruß waschbär