1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorstellungsgespräch, und nu??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nelly9980, 30. März 2006.

  1. nelly9980

    nelly9980 nelly9980

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Miesbach
    Hallo Leute,

    ich brauch dringend euren Rat.
    Ich will ja unbedingt meinen Job wechseln, da ich bei meiner derzeitigen Tätigkeit echt fast am durchdrehen bin. Ich arbeite derzeit in einem Callcenter, meine Vorgesetzten und Kollegen gehen zwar sehr gut mit meiner Erkrankung um, aber ich kann den Job einfach nicht mehr machen.
    Jetzt hab ich vor 2 Wochen eine Stellenanzeige gesehen, bei der ich echt dachte, dass die nur für mich geschrieben ist, da die Anforderungen genau auf meine Berufserfahrung passen.
    Jetzt bin ich mir aber unsicher, ob ich von meiner Erkrankung erzählen soll, oder ob es besser ist, damit zu warten, ob ich den Job bekommen würde, wenn der Typ, bei dem ich das Vorstellungsgespräch hab nichts davon weiß, und erst nach Unterschriebenen Vertrag was sage....
    Ich hoffe, dass ich den Job krieg, denn ich würde mich finanziell sehr verbessern.
    Ausserdem hab ich das Problem, dass die eine Vollzeitkraft suchen und ich ja derzeit nur Teilzeit arbeiten kann. Wobei ich davon überzeugt bin, dass ich es auch schaffen könnte, wieder vollzeit zu arbeiten, wenn mir der Job taugt. Da ich dort überwiegend im Aussendienst tätig wäre, wär das wohl machbar.
    Nur weiß ich echt nicht, ob es sinnvoll ist, vorab was zu sagen oder ob ich lieber abwarten soll.
    Bitte gibt mir Ratschläge, ich hab zum erstenmal Angst, dass ich ein Vorstellungsgespräch verhau.

    Nelly
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    falls du keinen gdb von 50% und mehr hast, würde ich über die erkrankung nichts erzählen.
    in österreich ist es so, dass man einen gbd ab 50% angeben muss, falls man beim vorstellungsgespräch danach gefragt wird.
    hast du schon einen termin für das vorstellungsgespräch? in diesem fall wünsche ich dir alles gute und drücke dir die daumen, dass du die stelle bekommst! :)
     
  3. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Nelly,

    hast du dich denn überhaupt schon beworben für diesen Job? Allein dadurch, dass du die Stellenanzeige liest, hast du noch längst kein Vorstellungsgespräch.
    Lass es doch einfach auf dich zukommen. Bewerbe dich, gehe zum Vorstellungsgespräch und warte ab, wie es läuft, berichte über deine frühere Tätigkeit, und dass die ausgeschriebene Stelle genau deinem Profil entspricht. Bei der Stelle im Callcenter hast du eben nicht den Außendienst, der dir sehr fehlt.
    Solltest du auf eine Erkrankung angesprochen werden, musst du allerdings ehrlich sein. Wenn du einen GdB von 50 oder mehr hast, musst du von dir aus den neuen Arbeitgeber davon in Kenntnis setzen und zwar bevor du einen Arbeitsvertrag unterschreibst.

    Ich wünsche dir viel Erfolg von den evtl. neuen Job.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  4. nelly9980

    nelly9980 nelly9980

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Miesbach
    hallo Pumukl,

    Vorstellungsgespräch is am 04.04.06 um 16.30h! Termin hab ich heut erst bekommen. Einen GdB hab ich keinen. Ich weiß, dass ich nichts angeben muss, ich hab nur etwas Bedenken, ob es vielleicht sinnvoller wäre, was zu sagen. Allerdings bin ich auch soweit informiert, dass ein AG in spee gar nicht nach Erkrankungen fragen darf, bzw dass ich selbst beinen GdB von mehr als 50% nichts sagen müsste, ( steht in den Unterlagen, die ich von meinem Doc bekommen hab) Bei meinem derzeitigem AG profitiere ich davon, dass die bescheit wissen, nur macht mich der Job fix und fertig. Deshalb will ich wechseln.


    Nelly
     
  5. nelly9980

    nelly9980 nelly9980

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Miesbach
    Meine derzeitige Teilzeitstelle kommt daher, dass ich es nicht packe, nonstopp am Telefon bzw. am PC zu sitzen. In dem neuen Job hätte ich mehr Abwechslung, da ich im Aussendienst tätig wäre und somit viel unterwegs bin. Da ich gerne im Auto sitze, macht mir die Fahrerei nichts aus. Und ehrlich gesagt, ich würd fast alles machen, nur um aus dem Callcenter rauszukommen....
     
  6. Casandra

    Casandra Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Schön dass ich Dich heute wieder mal knuddeln konnte.
    Liebe Grüße von Deiner Mama