Vorstellung Anabel (Wegener Granulomatose)

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von Anaglas, 12. Januar 2013.

  1. Anaglas

    Anaglas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle!

    Diagnose: Wegener Granulomatose seit 07/12 erkannt durch Biopsie der Nase

    Beteiligung: Nase (eine "hübsche"  ;) Sattelnase)und Lunge

    Medikamente: Predni seit Juli 2012 (im Momant 20mg), Endoxan 5 Boli seit Juli 2012 (ohne Wirkung) :'( , am 07.01. Rituximab (2. Infusion am 23.01. geplant)

    Nun die Hoffnung, daß Rituximab anschlägt und ich das Predni weiter reduzieren kann.

    [move][glow=red,2,300]Kannst Du Deinen Feind nicht besiegen, so erdrücke ihn mit Liebe![/glow][/move]
     
  2. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    651
    Hallo Anabel,
    herzlich willkommen hier im Vaskulitisforum. Heißt das, daß du immer noch Lungeninfiltrationen hast, da das Endoxan nicht geholfen hat? Hast du Probleme beim Atmen oder Schmerzen oder ist es durch das Cortison besser geworden? Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, daß das Rituximab bei dir anschlägt. Fühl dich wohl hier bei uns und frag einfach drauflos wenn du was wissen möchtest.
    Schön, daß du hier bist ...
     
  3. Anaglas

    Anaglas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier der aktuelle Stand: heute war ich beim Thorax-CT. Keine Veränderung zum Vorbefund.

    Medikamente: nach 2 Boli Rituximab am 07.01. und 23.01. nun seit heute MTX 15mg.
     
  4. LucySky

    LucySky MPA

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Anabel,

    herzlich willkommen hier bei uns im Forum!

    Weiterhin *Daumendrück*, dass die Therapie anschlägt!

    Liebe Grüße,

    Bonnie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden