1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volle Erwerbsminderung wer weiß Rat

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von hexewl2, 6. Dezember 2004.

  1. hexewl2

    hexewl2 Guest

    Hallo ihr Lieben. Wer kann mir Tips in Bezug auf meinen Antrag auf volle Erwerbsminderung geben. Ich hatte im letzten Jahr, im Oktober einen Antrag schon mal gestellt gehabt auf Fibro da ich da noch nicht wusste das ich cP habe. Nun sind meine Ärzte dagegen das ich noch arbeiten gehe. Und auch eingesehen das es beim besten Willen nicht mehr geht.
    Meine Frage wie sind die Chancen den Rentenantrag bewilligt zu bekommen?
    Und was muss man bei der amtsärztlichen Untersuchung beachten?
    Hat sonst noch wer nen Tip wenn man Schmerzen im Kiefer hat die kaum zu Ertragen sind wenn man Schub bekommt. Bei mir schlägt bis jetzt kein Schmerzmittel an. Vor allem zur Nacht habe ich Probs mit dem Kiefer. Nicht immer und vor allem da wo keine Zähne sind tut es hölllisch weh. Wäre dankbar von Euch für einen Rat. Lieben Gruß von hexewl2
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    EU Rente

    Liebe Hexe,

    am einfachsten gehst mal auf www.bfa.de und liest dir alles durch; den Antrag schicken die auch zu, wenn du auf der HP dort den Antrag stellst. Es ist aber auch ein guter Weg, sich einen Termin bei der nächstliegenden BfA-Beratungsstelle zu holen und dort alles abzuklären. Die helfen dir mit allem, rechnen auch die evtl. Rente aus, sagen dir genau, was alles gebraucht wird.

    Wichtig ist, daß du sicherstellen kannst, das ALLE AERZTLICHEN UNTERLAGEN BEFUNDE KRANKENHAUSBERICHTE REHASCHREIBEN usw. der BfA zugänglich werden.

    Dann wird die BfA dich zu einem entsprechenden Gutachter schicken. Danach wird in der BfA entschieden. Die Rente auf volle EU entscheidet die BfA anhand des Gutachtens.

    Also, pack es an.

    Pumpkin
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Hexle,

    warum schreibst Du das denn im österreichischen Forum??? :confused: Leider kann ich Dir da überhaupt nicht weiterhelfen. Pumpis Rat ist schon mal nicht schlecht, bleib am Ball!

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Tirol von
    Monsti
     
  4. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    Warmes Getränk

    HuHu Hexe,
    ich kenne diese Beschwerden auch, mir schmerzen an manchen Tagen die Kiefer und Teile des
    Gesichtes. Etwas Linderung bekomme ich wenn ich warmen Tee trinke, Durch die Wärme entspannt sich die Muskulatur in diesen Bereichen.
    Warme feuchte Waschlappen tun mir dann auch gut.
    Probiers einfach mal aus.;)
    Wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüsse...Olivia:)
     
  5. Hallo ColdOlivia

    Der Beitrag von Hexewl ist von 2004 und diese Userin gibts hier schon lange nicht mehr.

    VG Sylke
     
  6. Eva.maria

    Eva.maria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Hallo ... ich habe auch cP und Morbus raynaud seit 2003!! Wurde damals 3mal abgewiesen da ich nicht im Arbeitsschutz stehe, ich hätte nur mehr in der Sparte - Garderobiere arbeitn dürfn und leichte verpackungsarbeiten von kleinen gebrannten Gegenständen tätigen können! Witzig oda??!!.... daraufhin habe ich eine halbtagsstelle beim land angenommen die ich seither ausübe. Mittlerweile ist es aber schon so das ich alle 3-4 Wochen ausfalle da ich es körperlich nicht mehr packe! Jetzt haben wir wieder Antrag auf IV-Pension gestellt und ich bin aber nicht mehr bereit aufzugeben!!! Wie oft sie auch noch ablehnen ich werd immer wieder berufung einlegen da mir der Richter damals sagte ich solle nicht aufgeben, denn auf dauer können sie das nicht!.... Habe damals 4 Gutachter aufsuchen müssn die mir von der PVA vorgeschrieben wurden! Mittlerweile habe ich durch die Fehlhaltungen (Schonhaltung bei Schub!)schon extreme Muskelprobleme bekommen das ich auch schon stationär 3 wochen im LKH gelegen bin wegen akkupressur-massagen! Da ich mich fast gar nicht mehr bewegen konnte vor lauter schmerzen! Das problem ist bei der chronischen das es nicht aufzuhalten ist und es mit den jahren immer weiter fortschreitet!
    Also reich den Antrag ein und gib nicht auf!!!
    Lg und viel Glück Eva.maria
     
  7. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo,
    geht es um Rente in Deutschland?

    Die Chancen sind schlecht, aber das sind sie fast immer. Da heißt es dranbleiben und nicht vor Widerspruch und Klage scheuen.

    Leider sind bei Rheuma oft Orthopäden Gutachter,da es zu wenige Rheumatologen gibt.

    Warst Du schon mal zur Reha? Es heißt ja Reha vor Rente. Falls nicht, rechne mal damit, daß das kommen wird.
    Wichtig ist es, daß Deine Ärzte Dich unterstützen und Du gewillt bist, zu kämpfen, auch wenn Du keine oder wenig Kraft hast.

    Die Untersuchung erfolgt nicht durch den Amtstarzt, sondern durch einen Gutachter der DRV, die diesen auch bezahlt.

    Bist Du schon im Krankengeldbezug? Wenn ja, wielange? Oder schon ausgesteuert?


    LG
     
  8. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    iv rente hört sich eher nach schweiz an

    davon abgesehen ist die te gar nicht mehr da ;)
     
  9. Bel.kin

    Bel.kin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Mutter war es ähnlich und sie wurde gleich in Rente geschickt. Vllt ist das ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich...
     
  10. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    eigentlich ist reha vor rente nicht bundesland intern geregelt, sondern bundesweit, aber ich musste z.b auch nicht in eine reha, war zuvor 18 monate in der klinik (krankenhausbehandlung) und bin nicht fit geworden, dass hat denen wohl gelangt
     
  11. zickenhochdrei

    zickenhochdrei zickenhochdrei

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Volle Erwerbsminderung !

    Hallo,
    habe eben gelesen, ausgesteurt ! KK droht mir auch damit , muß jetzt eine Teilhabe am Arbeitsleben machen !
    Meine RÄ sagte mir ich soll mich nicht verrückt machen . Aber als sie den Antrag bekam stand drinnen :Für Teilhabe oder Umschulung geeignet ?
    Habe chronische RA und Fibomyalgie !
    gruß Margitta
     
  12. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    und was hat die ärztin reingeschrieben..wobei ein versuch viell nciht schlecht ist um den guten willen zu zeigen, wenn du es dir zutraust
     
  13. zickenhochdrei

    zickenhochdrei zickenhochdrei

    Registriert seit:
    21. Februar 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Re volle EM

    Hallo Duggy,

    Sie hat ja zur Eingliederung angekreuzt,schaffe nicht mal meinen Haushalt.Habe von der Kasse eine Haushaltshilfe für ein viertel Jahr genehmigt bekommen.
    Habe bis jetzt alles allein gezahlt.Bin schon seit dem 27.12.2010 krank geschrieben.War zur Reha und seit dem komme ich von einem Schub in den anderen.
    Meine Medi`s:
    Flupitinmealat 400 mg abd 1 Novothyral 100 1,5-0-0 Ich arbeite im Krankenhaus als Schwester,soll ich da noch was sagen !
    Arcoxia 120 1-0-0 Esomeprazol 40 1-0-0 Lb. Grüße Margitta
    Lyrica 75 0-0-1 Querto 50 1-0-1
    Lyrica 25 1-0-0
    Amitryptylin 10 0-0-1
    Novamin 500 bei Bedarf
    Targin 10/5 1-0-1
    Atzathioprin 50 1-0-0
    Pred 5 2-0-0