1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Visite-20.05.2014 Training statt OP-Mit Muskeln gegen Rückenschmerz u Experten chat

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von saurier, 19. Mai 2014.

  1. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Visite-20.05.2014 Traing statt OP-Mit Muskeln gegen Rückenschmerz

    @ hallo wieder für Euch zur Info!


    -Visite-am 20.05.2014 auf NDR 20:15 Uhr

    Training statt OP: Mit Muskeln gegen Rückenschmerz
    Wer Rückenschmerzen hat, neigt häufig dazu, sich zu schonen.
    Doch was im ersten Moment Linderung verschafft, ist auf Dauer
    meist keine gute Idee.
    Es gilt, die Muskeln in Bauch und Rücken zu stärken und so die
    Wirbelsäule zu entlasten. Statt einseitigem Muskeltraining
    empfehlen Experten allerdings ein ausgeglichene funktionelles
    Krafttraining, das auf die tiefe Rückenmuskulatur zielt und das
    Zusammenspiel der Muskeln innerhalb der Bewegung verbessern
    soll und sogar Patienten vor anstehenden Rückenoperationen
    bewahren kann.


    im Anschluß der Sendung folgt der Expertenchat zum Thema

    "Mit Muskeln gegen Rückenschmerz"

    mit unserem Studiogast
    Dr. Bernd Möhring, Chefarzt der Orthopädie im Ambulanten
    Rehabilitationszentrum Oldenburg.

    und u.a. sind noch weitere Themen geplant:
    -Experten schlagen Alarm: Viele Amputationen könnten
    verhindert werden
    -Blinddarmentzündung: Wenn die Gefahr übersehen wird
    -Blick ins Auge entlarvt Herzprobleme
    -Wie bringt man den Stoffwechsel auf Trab?

    OperationLeben - Herz in Not

    Ole ist 13 Jahre alt und hat einen angeborenen Herzfehler.
    Zwei Mal musste er als Baby schon operiert werden. Jetzt
    braucht er eine neue Herzklappe. Seine Lungen-Herzklappe
    funktioniert nicht mehr richtig, sie ist undicht.

    Deshalb kriegt Ole immer weniger Luft und ist oft schlapp.
    Ole soll eine mitwachsende Herzklappe eingesetzt bekommen,
    die hoffentlich sein Leben lang halten wird. Doch durch die
    vorangegangenen Eingriffe ist Oles Brustkorb vernarbt.
    Das macht die Operation kompliziert.

    u.a. NDR Freitag, 23. Mai, 6.20 Uhr

    link
    http://www.ndr.de/fernsehen/

    saurier