1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verschlimmerungsantrag

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tibia, 29. Juni 2004.

  1. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Unimaus,

    klaro drück ich die Daumen. Ist zwar nicht schön, wenn es einem schlechter geht, aber wenn es schon so ist, sollte man doch etwas positives davon haben.
    Klingt blöd - ich weiß - aber ich glaube Du weißt wie das gemeint ist.

    Alles Gute und viel Glück
    Liebe Grüße
    von
    Tibia [​IMG]
     
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    kein thema...

    allerliebste irmi.

    wird gemacht.....hatte ich dir ja angeraten und ist auch dringend bei dir erforderlich. wer weiß, wofür man es noch braucht liebe oma in spé..... :D

    viele pfotendrücker wünschen dir einen schönen tag.

    alles liebe

    liebi:)
     
  3. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Unimaus

    na klar drück ich Dir ganz fest die Daumen.


    pepe
     

    Anhänge:

  4. engel

    engel Guest

    Alles Gute für dich

    Hallo unimaus


    grücke dir beide Daumen (aua);)
    Meine beiden Hundis drücken dir die Pfötchen:)

    Gruß engel
     
  5. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo liebe Unimaus,

    natürlich drücke ich Dir die Daumen ganz ganz fest, zumal ich das Versorgungsamt Aachen aus eigener (bzw. Gögas) Erfahrung kenne. Hoffentlich hast Du mehr Glück als mein Göga. Ihm wurden 40 % angeboten mit dem Hinweis, dass er nicht oft genug "krank feiert" (zwar nicht so direkt ausgedrückt, aber sie meinten er müsse mindestens 6 Monate im Jahr krank sein, um mehr als 40 % zu erhalten). Nachdem der Widerspruch auch abgeschmettert wurde, sind wir nun soweit, zusammen mit dem VDK zu klagen.

    Er ist zwar kein Rheumatiker sondern Asthmatiker - hat mit geringen Medis nur eine Lungenkapazität von 35 % vom Soll und lt. Liste steht schon bei mittelschwerem Asthma 50 - 60 % GdB.

    Also toi - toi - toi und zeige dem Versorgungsamt, was Sache ist. Bist Du evtl. auch beim VDK, um evtl weitere Schritte einzuleiten?

    Es grüßt und umärmelt Dich
    aus der Nähe
     
  6. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Versorgungsamt

    :)
    Hi unimaus,
    drücke dir ebenfalls die Daumen und wünsche dir viel Erfolg.Mehr, als ich bisher hatte.
    Ich habe Verschlimmerungsantrag im Dez.03 gestellt,weil die Fibro und Diabetis hinzugekommen sind. Habe bis jetzt 40% und mir reichen eigentlich auch die 50%.
    Die haben einfach die Fibro und die Diabetes in die bestehenden 40 % eingebaut.
    Peng.
    Als mein Widerspruch abgelehnt wurde,weil unbegründet lt. Versorgungsamt,bin ich zur Anwältin.
    Die hat jetzt Klage beim Sozialgericht eingereicht.Sie sagt: für die Fibro alleine und die begleitenden Erkrankungen,wie Erschöpfung Depris,da Dauerschmerz,würden schon alleine 40 % gegeben.
    Nun hoffe ich, das ich wenigstens noch die fehlenden 10% dazu bekomme.
    Denn dann kann ich auch 3 Jahre früher in Rente.Mit wenig Abzügen.
    Bis 3. Dez. 03 hätte ich noch mit 60 Jahren gehen können,leider ist das auf 63 Jahre angehoben worden.
    Schitt Spiel.
    So alles Gute und viel Erfolg
    Gruß Anbar
     
  7. Seesternchen

    Seesternchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Daumendrück

    Hallo Unimaus


    ich DRÜCK auch mit !!!:D

     
  8. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich drücke Dir auch ganz doll die Daumen.
    Ich habe vor 2 Wochen ebenfalls einen Verschlimmerungsantrag an das VA geschickt mit den selben Voraussetzungen wie Du(30%).
    Bin gespannt, wie lange das dauert.
    Gruß ennos410
     
  9. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Liebe Unimaus,

    auch wir drücken Dir ganz fest die Daumen.

    ganz liebe Grüße
    Sabine und Robert
     

    Anhänge:

  10. Ulla

    Ulla "hessische Hexe"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    natürlich drücke ich auch kräftig alle verfügbaren Daumen.................

    Gruß

    Ulla
     
  11. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Unimaus

    Liebe Unimaus,

    natürlich drücke ich Dir meine Daumen :)

    Naja, zum Thema VDK...wenn das der VDK ist, der zu meiner Zeit :D:D *schmunzel* "Reichsbund" hieß, na dann würde ich eher selbst kämpfen, als dem VDK meine Unterlagen zu überlassen ;)

    Kleiner Tipp...mir hat man 1994 und 1996 den Verschlimmerungsanstrag sofort gestrichen, da ich ja noch "zu jung" war. Natürlich war ich jung, aber deshalb nicht zwangsläufig gesund..

    Ich habe nach der Ablehnung beide Male Widerspruch erhoben mit dem Hinweis, daß ich einem Arzt vorgestellt werden will, der nach "InAugenscheinnehme" und nicht nach Aktenlage über mich entscheiden soll.

    Vor einigen Jahren war das noch möglich, heute ist es aufgrund der Vielzahl der Anträge sicher nicht mehr so "einfach".

    Viele Grüße
    und viel Erfolg
    Sabinerin
     
  12. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo Unimaus,


    hast Du eigentlich mittlerweile Bescheid vom Versorgungsamt?

    Das Versorgungsamt Aachen und auch das Sozialgericht AC haben den Widerspruch bzw. das Verfahren bei meinem Göga bei 40 % belassen.

    Obwohl er beim Gutachtertermin ein Atemvolumen von unter 40 % hatte und beim Belastungs-EKG schlappgemacht hat, hat der Gutachter die Aussagen des Versorgungsamtes voll und ganz bestätigt und 40 % als angemessen angesehen. Leider haben wir nicht den Mut, ein weiteres Gegengutachten zu stellen, da es mit relativ hohen Kosten zusammenhängt und wir leider keine Familien-Rechtsschutzversicherung haben. Das ist genau der Punkt, auf den das Versorgungsamt hinsteuert. Die warten darauf, dass man aufgibt, da irgendwann bei "Otto Normalverbraucher" die Schmerzensgrenze in Punkto Kosten überschritten wird.

    Fehlt es nicht, dass man krank ist, muss man immer dafür kämpfen, auch als krank "anerkannt" zu werden????

    Liebe Unimaus, es würde mich interessieren, ob Du Deine 50 % beim Versorgungsamt (ist ja auch Aachen :rolleyes: ) durchboxen konntest. Vielleicht habe ich Dich (bzw. Deine Antwort) ja auch "überlesen". Ich drück Dir jedenfalls die Daumen, dass Du mehr Glück hast als Göga. - Toi - toi - toi !
     
  13. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    das würde mich auch interessieren...

    wäre jedoch überrascht, wenn unimäusgen schon was in erfahrung gebracht hätte......;-))

    @melisandra...sag mal, seid ihr nicht beim vdk? der kann euch doch sicherlich dabei helfen...hast du davon schonmal was gehört?

    wäre vielleicht ein weg...ohne selber enorme horrenden kosten in kauf nehmen zu müssen.

    alles gute

    liebi:)
     
  14. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ach, liebes Unimäuschen,

    wie freut mich das!

    Da kannst Du ja jetzt auch mit der geliebten Deutschen Bundesbahn
    fahren.
     

    Anhänge:

  15. Celi

    Celi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Unimaus,


    freut mich riesig, daß es so super geklappt hat, da hat sich das daumendrücken ja gelohnt.

    liebe grüße
    celi:)
     
  16. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    @liebelein,

    Ja, wir sind beim VdK. Leider konnte der uns auch nicht wirklich helfen. Über den VdK hat mein Mann den Widerspruch eingereicht und das Sozialgericht hat einen Gutachter bestellt.

    Obwohl Göga nur ein sehr geringes Atemvolumen hatte und das Langzeit-EKG wegen Probs abgebrochen werden mußte, hat der Gutachter die vom Versorgungsamt gegebenen 40 % befürwortet. Das Gutachten selbst habe ich noch nicht gesehen, aber beantragt.

    Nun kann der VdK nichts mehr für uns tun. Falls wir ein Gegengutachten erstellen lassen wollen, kostet uns das minimum 1000,00 EURO - und dann weiß man noch nicht, wie geurteilt wird - und ich muß ehrlich sagen, so dicke haben wir es auch nicht, um auf Eventualitäten zu setzen.

    Darauf wartet das Versorgungsamt doch nur, dass man das Geld nicht riskiert und das ganze Verfahren sausen läßt. Obwohl mich das zur Zeit tierisch wurmt, werden wir wohl nicht weiter klagen. Allerdings werden wir eine Rechtsschutzversicherung abschließen und nach der nächsten Kur einen neuen Antrag stellen - und das ganze Spielchen fängt wieder von vorne an.
    Na, ja, die meisten unter Euch wissen, wovon ich rede [​IMG]




    @Unimaus

    Herzlichen Glückwunsch, dass es Dir besser ergangen ist mit dem besagten Versorgungsamt. Beim nächstenmal wende ich mich auch vorher an die lieben RO-ler. Daumendrücken hilft (fast) immer.

    LG
     
  17. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Liebe Unimaus !

    Klasse! Super ! Spitze ! Toll ! Gigantisch ! Bravo!
    Endlich, hast ja auch lange darauf warten müßen!


    Liebe Grüße
    Matzi