1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verfärbte Bissschiene

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lecram, 23. September 2006.

  1. Lecram

    Lecram Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich weiß, das wird eine etwas außergewöhnliche Frage. :D
    Zur Vorinfo: Ich muss aufgrund einer andauernden Kiefergelenksentzündung eine Bissschiene tragen, wenn möglich auch tagsüber. Dummerweise kann ich ja nicht immer, wenn ich unterwegs bin und etwas gegessen habe, vor dem Einsetzen die Zähne putzen.
    Und nun ist es passiert: die eigentlich durchsichtige Schiene hat sich an manchen Stellen dank einer zuvor gegessenen indischen Suppe (gedankt sei Curcuma) an manchen Stellen innen gelb verfärbt. Jetzt fällt es richtig auf, dass ich die Schiene trage.:mad:

    Ich habe schon vieles versucht: alle möglichen Sorten von Zahnpasta, Zahnspangenreiniger, Tabletten für die Dritten:D ...
    Zu dem original Hersteller habe ich derzeit keinen Kontakt...

    Habt Ihr vielleicht eine ultimative Idee? die Schiene besteht aus relativ weichem durchsichtigen Kunststoff.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Marcel
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Essig? Zitrone? ist das einzige, das mir dazu einfällt.

    PS: ich musste ja als Optikerin auch stark verschmutzte Kunststoffgläser reinigen, da nahmen wir eine Mischung aus Spüli und Spiritus. Bei Blut aber z.B. nützt nur Spucke. Oder milde Zahnpasta.


    Gruss Kuki
     
    #2 23. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2006
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi marcel,

    mir würde noch backpulver einfallen. schön dick auftragen und schrubben, oder vielleicht 1 tüte backpulver in ganz wenig wasser auflösen, und schiene über nacht drin baden :confused:

    oder: *mutti hilft.de* :confused: oder ne neue schiene!

    viel erfolg, marie
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lecram,

    sorry, aber ich mußte mir doch einen grinsen... bin gelernte Zahnarzthelferin und habe auch u. a. diese Schienen im Labor hergestellt.

    Zu Deiner Frage:
    Der Kunststoff wird mit der Zeit raus und proporös... insofern wird der farbechte gelbe Farbstoff nicht herausgehen... er wird sicherlich im Laufe der Zeit von der Farbe her etwas blasser aber so richtig weg - nicht das ich wüßte. Die einzige Möglichkeit, die noch bestünde, ist es professionell zu versuchen, die Verfärbung zu entfernen zu lassen, sprich Du müßtest zu Deinem behandelnden Zahnarzt usw.

    Gräm Dich nicht zu sehr, die Hauptsache ist, dass das Ding sitzt, nirgends zu hoch oder lose ist oder drückt und sauber ist...

    Ich wünsche Dir eine schönes, erholsames und schmerzfreies Wochenende
    Liebe Grüße
    Colana
     
  5. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    --

    domestos?? bleicht doch auch?? -aber hinterher gut auswaschen.