1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verdacht auf Rheuma

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von minimum98, 23. Oktober 2011.

  1. minimum98

    minimum98 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich hier angemeldet, weil wir nicht mehr weiter wissen :-( Unsere Tochter (11) hat im august Schmerzen in der Hüfte gehabt, der Orthopäde hat sie dann "eingerenkt" und es war wieder okay. Einige Wochen später fing es an, das sie andauernd wieder mal krank war, immer der Hals... Dazu kamen wieder die Schmerzen in der Hüfte. Unser Hausarzt meinte dann, sie hätte einen leichten Infekt und wegen der Hüfte zeigte er ihr einfache Übungen mit denen es schnell besser wurde. Er meinte, sie wäre hypermobil und verschrieb noch Krankengymnastik. Wir hatten gerade ein paar der Termine hinter uns gebracht, da schwoll ihr li. Knie an und schmerzte. Gleichzeitig bekam sie am li. Unterschenkel einen relativ großen Fleck, außen roter Rand in der Mitte so gelb/braun. Der Arzt schickte uns also zum Orthopäden und zur Hautärztin. Der Orthopäde bekam das Knie zu sehen, als es nicht mehr dick war und meinte nur, das wäre nicht schlimm, käme vom Wachstum, weil die Muskeln im Oberschenkel nicht so schnell wachsen wie der Knochen... Die Hautärztin meinte, ich soll das Kind mal internistisch untersuchen lassen.
    Kurz nach diesen beiden Terminen waren beide Knie dick:eek:. Und auch am re. Unterschenkel traten zwei solcher Flecken auf, die aber kleiner sind.
    Wir also diesmal zu unserem alten Kinderarzt... Der hörte sich alles an, machte einen Ultraschall und meinte, sie hätte in beiden Knien große Ergüsse und sprach von Rheuma, da ihm auch diese Flecken als immunologisch erscheinen... Blutabnahme erfolgte am nä. Tag. Er testete so gut wie alles durch. Die ersten Ergebnisse ergaben nichts. Jetzt fehlen noch die Borrelien. Die Knie bleiben geschwollen trotz 600 mg Ibuprofen täglich und körperlicher Schonung...
    Bin echt verzweifelt, zumal wir in Bad Bramstedt erst am 01.12. einen Termin haben:(. Ich überlege schon, welche Diagnose nun wohl die wahrscheinliste ist??? Und ob ich morgen mal in Sendenhorst anrufe und sehe, ob wir dort eher einen Termin bekommen...
    Vielleicht kann mir ja jemand seine Einschätzung zu dem Fall mitteilen?

    LG
    Minimum
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Minimum!
    Ich würde dir auf alle Fälle auch raten, daß Du dir in Sendenhorst noch einen Termin holst, eine weitere Alternative wäre die Kinder Rheumaklinik in Garmisch, das ist nur die Frage, aus welcher Ecke Deutschlands Du stammst.

    Der Hautarzt hat nicht gesagt, um was für ein Hautekzem es sich handelt?
    Du sollltest für euch auch einen Kinderrheumatologen für zu Hause suchen, weil ihr braucht auch dort einen Ansprechpartner.
    Was genau ist, kann ich dir leider nicht sagen, aber ihr solltet auf alle Fälle dran bleiben und euch nicht abwimmeln lassen.
     
  3. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    die Kinderklinik Sankt Augustin hat auch ne Kinderrheumatologie.
    Vielleicht da auch mal anrufen, je nachdem von wo du kommst.

    Alles gute wünsche ich euch.
     
  4. Laura88

    Laura88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Minimum,

    ich würde auf jeden Fall noch einen Termin in Sendenhorst machen. Dort kriegt man als "Notfall" sogar sehr schnell einen (Meine Erfahrung) Ich konnte direkt am nächsten Tag nach meinem Anruf kommen.

    Mehrere Meinungen sind immer am besten. Vielleicht können die dort sogar einen Rheumatologen vor Ort empfehlen?

    Alles Gute
    Laura
    Meine Rheuma Diät
     
  5. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    so schlecht ist der ruf von bad bramstedt mit seiner kinderstation auch nicht ;)

    ich würde allerdings auch sagen, das du dir noch nen kinderrheumatologen suchst. viell könnt ihr dort als notfall früher hin, ansonsten habt ihr dann nen , für nach der klinik nen doc schon an der hand, wenn sich rheuma bestätigen sollte

    übrigens gibt es auch rheuma ohne positiven blutbefund.
    deine tochter hat in dem sinne "glück",. dass sie schwellungen und ekzeme vorzeigen kann.

    euch alles gute und viel glück
     
  6. minimum98

    minimum98 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke erst mal für die Antworten. Es hat sich gestern per Mail ergeben, das wir diesen Donnerstag in Hamburg Altona bei Dr. Küster sein sollen...

    Hoffentlich wissen wir bald mehr...

    LG
    minimum