1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vaskulitis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Muckel, 12. Februar 2004.

  1. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Unimäuschen,

    geschrieben sieht alles immer noch viel schlimmer aus,
    als es sich in Wirklichkeit dann erweist. Außerdem gibt
    es verschieden schwere Formen von Vaskulitis.
    Und wenn Du diese Krankheit wirklich noch zusätzlich
    haben sollst, denk daran, Du bist in guten Händen.
    Versuch erstmal ruhig zu bleiben
    und laß alles in Ruhe auf Dich zukommen.
    Aber ich weiß, das ist einfacher gesagt als getan.

    Viele liebe Grüße
    Deine Neli
     
  3. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Unimaus,

    ich bin auch an einer Vaskulitis erkrankt (seit 1986). Wegenersche Granulomatose. Werde zur Zeit mit Decortin H 5 mg täglich behandelt und 20 mg MTX wöchentlich.

    Je nach Aktivität erhälst du die Medis. Also kann es sein, das Deine schon reichen.

    Wie wurde die Diagnose denn gestellt? Ich hatte letztes Jahr einen Schub und mein Blutbild war wie von einem kerngesunden Menschen

    Vielleicht hast du ja Glück und es ist alles halb so schlimm. Ich drück Dir auf jedenfall die Daumen.

    Liebe Grüße

    Tibia
     

    Anhänge:

  4. Mickey

    Mickey Guest

    .................................
     
    #4 16. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. August 2004