1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vaskulitis oder ekzem ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Pice, 17. März 2005.

  1. Pice

    Pice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mal wieder etwas verwirrt :(

    ich war letzte Woche zur normalen Kontrolle bei meinem Rheumatologen.
    Da hatte ich 2 kleine aufgekratzte Stellen an einem Unterschenkel, denen ich keine größere Bedeutung gegeben habe. Aber er meinte, es könne sich um eine beginnende Vaskulitis handeln. Wenn es so wäre müßte ich wieder Imurek einnehmen.
    Natürlich sind die Symptome nun sehr viel schlimmer geworden, denn mein Rheumatologe ist nun ja auch im Urlaub :rolleyes:

    Also mittlerweile sind beide Unterschenkel betroffen. Der Juckreiz ist so stark, das er erst aufhört, wenn die Haut aufgekratzt worden ist (vergleichbar wie mit Juckreiz bei Mückenstichen....man wird einfach wahnsinnig! )
    Hinzu kommen Schmerzen wenn ich gehe oder stehe. Ich habe dann das Gefühl, "irgendetwas arbeitet in mir". Außerdem habe ich das Gefühl, als wenn jemand mit vielen Nadeln in meine Unterschenkel pieckst.

    Heute war ich dann vor lauter Verzweiflung beim Dermatologen. Der meint, es wäre ein Ekzem und hat mir eine Creme und Antiallergietabletten verschrieben. Wenn es über das Wochenende allerdings noch viel schlimmer werden sollte, sollte ich direkt in eine Hautklinik fahren (mit einem Ekzem ??? )

    Nun bin ich natürlich verwirrt und weiß nicht, was richtig ist.
    Kann mir jemand einen Tip geben ?

    viele Grüße

    Pice