1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USA-Flug mit Enbrel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Paris, 14. August 2003.

  1. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi, ich will im Oktober für eine Woche nach Florida fliegen und wüsste gerne, ob jemand Erfahrungen hat mit den amerikanischen Flughäfen und Enbrel im Handgepäck. Reicht ein englisches Attest vom Arzt? Könnt ihr mir sonst noch Tipps geben (z.B. Medikamente und Zeitverschiebung etc.) Zur Not habe ich jede Menge Ärzte um mich rum....
    Liebe Grüße, Paris

    P.s.: Doc Langer, fliegen Sie auch nach Orlando?
     
    #1 14. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2003
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    HEIMWEH

    Liebe Paris,

    bitte nimm mein Herz mit - heim. Danke :)

    Also, das Gesundheitsamt kann dir ebenso Auskünfte geben, wie z.B. auch das medizinische Zentrum am Flughafen Frankfurt - die kennen sich 100% aus !

    Drogeneinfuhr in die USA ist tödlich. Sicher dich gut ab - definitiv INHALTSSTOFF sollte klar und deutlich gekennzeichnet sein; dann bitte alles mit Stempel usw. Nicht nur Übersetzung ! ! ! !

    Ich wünsche dir viel Glück, Spass, Freude und komm gesund heim - wenn überhaupt wieder heim willst.

    Liebe Grüsse ( :( )

    Pumpkin
     
  4. engel

    engel Guest

    USA Flug Medikamente???

    Hallo
    dieses Thema kommt gerade richtig
    Ich fliege allerdings erst im März für 10 Tage nach Las Vegas.
    Ich verstehe das nicht mit den Medikamenten???
    Ich muss den Beipackzettel auf Englisch übersetzten lassen?
    Von einem Arzt?????
    Und wer stempelt was und wo????

    Bin auch für jeden Link und für jede Antwort dankbar
    Gruß Engel:eek:
     
  5. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Engel> ich sage dir dann, was funktioniert hat. Du brauchst auf jeden Fall ein Attest vom Arzt, wo drin steht, warum du welche Medikamente brauchst und das du sie nicht missbrauchst. Die Medikamente sollten auf alle Fälle in der Originalverpackung sein. Und das Attest vom Arzt sollte auf Englisch sein.
    Gruss, Paris