1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unwetter

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Gerhard, 8. Juli 2004.

  1. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Hallo Mitnand
    Heut Nachmittag dachten wir hier im Hegau die Welt geht unter erst dachten wir das Licht geht aus dann alles so gelblich und dann aber volle Kanne Hagel Sturzregen so was hab ich ja noch nie erlebt das Wasser hat es hier im dritten Stock durch die Fenster reingedrückt und sehen konnte man eine halbe Stunde garnix mehr danach auf der Autobahn sah es aus wie im Winter überall blieben die Hagelkörner liegen aber mein Baumhaus steht noch ohne Schäden nur hab ich keine Geranien mehr heul ob sich solche Unwetter häufen ist wohl anzunehmen????Der Hohentwiel steht aber noch aber kein Zug fährt hier mehr
    Gruß aus dem Hegau
    Gerhard
     

    Anhänge:

    #1 8. Juli 2004
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2004
  2. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gerhard,
    dann hats bei Euch aber ganz schön gewütet. Ich war grad auf der Autobahn, vom Rheumadoc heimwärts, als es angefangen hat zu gewittern und zu schütten. Gott sei Dank keinen Hagel.

    Tja manchmal geht einfach die Welt unter....

    Liebe Grüße und einen trockenen (regenmäßig meine ich ;) ) Abend
    gisela
     
  3. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Huhu Gerhard, Hauptsache, Dir ist nix passiert. Geranien gibt es jedes Jahr neu!!!! Drücke Dir trotzdem die Daumen, dass Du von weiteren Unwettern verschont wirst. Bei uns hat es nur gewittert und streckenweise ganz schön gegossen; in der Südpfalz (nahe Grenze zum Elsaß) gab es tüchtige Überschwemmungen... Biba, Gruß Eli
     
  4. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Uuuhiiiiiiiii Gerhard

    Da bin ich aber froh, das es nur deine Geranien waren, die so
    ganz richtig gelitten haben. Klar ist es nicht schön, wenn sie
    kaputt sind, aber du und dein Baumhaus, euch geht es gut
    und abstriche mußte halt machen. Ich schicke dir viele liebe
    Grüße aus Nordhessen, wo es war dolle geregnet hat, aber
    das war zu verkraften.Halt die Ohren steif biba im Chat.

    Liebe Umärmelungen
    Glitzerchen
     
  5. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Schweden
    Hallo Gerhard,

    ich habs im TV gesehen. Echt schlimm. Aber ist ja nur gut, dass es nur die Geranien getroffen hat. Ich schicke Dir welche.

    Bamsekram, Mimmi
     

    Anhänge:

  6. Catzilla

    Catzilla HundKatzMaus

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergen-Bavarische Pampa
    Hallo Gerhard,

    Das sieht ja heftig aus auf dem Foto :eek:

    Geranien kann man ersetzen, aber wohin führt uns das Wetter wenn das so weiter geht? Orkane, Sinnflut am laufenden Band, Erdrutsche, Erdbeben? Der Mensch hat das kaputt gamcht was einst einer geschaffen hat und die Natur rächt sich. Mitten im Juli trag ich dicke Socken und Pullover wohl nicht normal oder, und das in Bayern :eek:!

    Ich schick dir mal geranien rüber,

    Gruß aus Bayern,




    Nikki(Catzilla)
     

    Anhänge:

  7. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ach, Du armer Gerhard,

    Hauptsache, Du bist noch in alter Verfassung!
     

    Anhänge:

  8. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    oh gruselig

    :)
    hallo Gerhard,
    ja wirklich,ist ja schlimm gewesen bei Euch. Habs im Fernsehen gesehen.
    Hier hat es "nur" unglaublich gewindet und geschüttet wie aus Eimern.

    Aber solange "nur" die Geranien eines über bekommen haben, kannste ja noch froh sein. Die lassen sich ja ersetzen.

    So lass wie alle mal auf besseres Wetter und auf bessere Zeiten hoffen.
    Alles Gute
    Gruß Anbar
    Als Anhang mal was schönes zum träumen
     

    Anhänge:

  9. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Die Bilder im Fernsehen sahen ja schlimm aus - irgendwie scheint das
    Wetter in diesem Jahr ja ziemlich verrückt zu spielen.

    Wir hatten hier im Norden noch keinen Abend, wo man wenigstens in
    Pulli und Jeans hätte abends mal richtig schön lange draussen sitzen können.

    Aber irgendwann muss es doch endlich mal besser werden :confused:

    Liebe Grüsse von
    *endlichSommerhabenwill*
    Nixe
     

    Anhänge:

  10. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hallo gerhard

    ganz liebe aufmunterungsgrüße aus thüringen. bloß gut, daß nicht noch schlimmeres passiert ist. die geranien - es ist schade drum ja, aber immerhin ein reparabler schaden... auch wenn es traurig ist.
    ich hab die nachrichten gesehen, bei euch und in anderen städten.... es sieht an einigen ecken schlimm aus. ich hoffe, die meteorolügen haben recht, das das schlimmste vorbei ist. wie lange, steht in den sternen. auch ich denke, die unwetter werden mehr - die stürme und regensturzbäche jedenfalls. auch thüringen ist oft gebeutelt, letztes jahr auch wieder. wir sind dies jahr schon einmal knapp am hochwasser vorbei. das ist in unserer gegend immer die gefahr, dabei ist es ein ganz kleiner fluß, der sich hier an unserem wohngebiet langschlängelt. allerdings gespeist von seiner Bigmama der Hörsel, da kann es oft mal nasse füsse geben. und wir wohnen parterre... ich schau dann schon immer, aber bis jetzt sind wir immer knapp am rausmüssen vorbei. man hat da schon so seine gedanken.
    es hilft ja nichts, man muß das wetter nehmen, wie es ist. kann nur geeignete schutzmaßnahmen ergreifen, wenn möglich. hauptsache kein mensch oder tier kommt zu schaden. alles andere läßt sich irgendwie in den griff bekommen, auch wenn es manchmal nicht einfach ist.
    laß dich nicht unterkriegen vom wetter oder anderem
    wünscht nenufar
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hi gerhard,

    den hagel hab ich auch miterlebt, aber zum glück hier bei pettersilia nur mit "rocher" grösse , mein auto stand draussen in der auffahrt und ich habs in die scheune gerettet :D
    die trompetenbäume hats zerzupft , rundum in der gegend aber gabs scherben in gewächshäusern, eine gärtnerei komplett glaslos :( dächer abgedeckt und autos und motorroller etc. hats in teile zerlegt.
    auf den feldern wächst nix mehr, alles platt.

    ich hoffe meine restlichen urlaubstage wird mich dieses wetter NICHT verfolgen ;)

    gruss von kuki + pettersilia mit anhang