1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unverhofft kommt oft....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabinerin, 3. Juli 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallöchen an alle,

    heute gehe ich frohes Mutes zu meinem neuen + netten Doc, weil mein Handgelenk und mein Ellenbogen stark geschwollen bzw. entzündet sind.
    Ok, ich erwähnte kurz mal eben meine Schulterprobleme, aber die sind ja nichts im Gegensatz zu meinem dicken Ellenbogen.
    Denkste :( ok ok, mein Schultergelenk knackt laut, sehr laut, aber ich bin nun mal im knackigen Alter was soll ich tun *gg*.
    Dann verging mir das Lachen: Es steht erst mal im Raum, daß evt. die Rotatorenmanschette (heisst das Ding so?) an der Schulter angerissen bzw. abgerissen ist *seufz* Ich werde nun einem Schulterspezialisten vorgestellt, der sich dazu äussern soll. Sollte sich dieses Bewahrheiten steht in beiden Fällen evt. eine Op bevor.

    Da geh ich wegen so einer "popeligen" Entzündung zum Doc und der findet so was Blödes *grmpf*

    Nee, nee, unverhofft kommt oft.

    Kennt einer von Euch diese Verletzung an der Rotatorenmanschette (was Frau nicht alles so im Körper hat ;) )?

    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  2. Petra35

    Petra35 Guest

    hallo Sabinerin,
    :(
    das ist aber wieder eine blöde Diagnose mensch du arme,
    drück dir fest die daumen das es nicht so schlimm ist und du operiert werden musst.
    Hast du den auch an den Schultern Beschwerden?
    Was sagt er zu deinem Ellenbogen und Handgelenke?
    Hast du schon einen Termin bei dem Spezial Doc?
    Was das ist mit der Schulter kann ich leider nichts zu sagen.
    Wünsch dir Gute Besserung und wenig schmerzen Petra35
     

    Anhänge:

  3. Anonym

    Anonym Guest

    Menno,so ein Mist aber auch

    als wenn Du nicht schon genug Gelenkprobs.
    hast.
    Ich hoffe für Dich ,dass es nicht allzu schlimm ist und Du
    um eine OP herum kommst.

    Ich drücke Dich
    und halte dir die Daumen
    Lg Guckidu
     
  4. Sonnenblume

    Sonnenblume Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahlen/Westf.
    oh shit

    sowas aber auch auch.

    Kann Dir leider gar nichts dazu sagen.
    Drück' Dir aber ebenfalls ganz fest die Daumen, daß Du nicht operiert werden mußt.

    *tröstel*

    Sonnenblume
     
  5. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    och menno

    hallo Nachbarin,

    ich wünsche Dir ganz schnell einen Termin beim Spezialisten und möglichst keine OP. Und natürlich wenig "Aua" wie meine Kurze sagt.

    Fühl Dich gedrückt, ganz vorsichtig

    Lieben Gruß KayC
     
  6. Trudi

    Trudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cividale del Friuli/Italien
    Hi Sabinerin!

    Die Tante von meinem Goega hatte voriges Jahr eine solche OP. Ich kann mich deshalb so gut erinnern weil sie in Zuerich operiert wurde und ich den ganzen Krankenhausbericht ins Italienische uebersetzen musste. Genannte Tante war etwa eine Woche im KH, miusste nachher die Schulter ruhigstellen und bekam dann Krankengymnastik. Ich werd morgen mal nachfragen, wie's jetzt geht, gell.

    Ich wuensche Dir ganz feste, dass alles gutgeht und drueck Dich mal vorsichtig.

    Liebe Gruesse
    Trudi
     
  7. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabinerin,
    was machst Du denn für Sachen. Immer wieder was neues oder????

    Ich drücke Dir die Daumen, das die Untersuchung gut ausgeht und keine OP dabei heraus kommt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    gisela
     
  8. Matthias

    Matthias Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dreieich, Hessen
    Hallo Claudia,

    die multimorbiden grüßen sich !!!

    Mach keinen Mist, und sorg dafür dass es besser wird.
    Ich bin auch gleich weg.

    Matthias
     
  9. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Re: Rotatorenmanschette durch???

    Hi Baba, hallo alle anderen,

    @Baba, ganz lieben Dank für die ausführliche Erklärung *knuddel*
    Unfall...ok, ich bin im Januar gestürzt und auf den Kopf gefallen (ja, ja lacht nur :D ;) ), aber ich habe extra die Arme (reflexkonträr) an den Körper gezogen und deshalb könnte dies kein Grund sein

    Verschleiß...wenn ich so überlege, ja, ich könnte mein Schultergelenk so überansprucht haben, weil ich sooo viel in den letzten Jahren gemacht habe..ich sollte doch endlich mal kürzer treten *gg* ;)

    dritte Möglichkeit? gibt es nicht *schulterzuck* ist ja auch egal...

    das mit den körperlichen Arbeiten kommt bei mir ja nicht soo zu tragen *lol*, da ich schon kämpfen muß, 1 Liter milch von A nach B zu bringen. Aber die leichten Arbeiten wären für mich schon wichtig.

    Bis zur endgültigen Klärung wäre es sicher angebracht, meinen lahmen Flügel ein wenig zu schonen, oder?

    @all
    mal wieder lieben Dank für Eure lieben Worte, Ihr seid klasse :)

    Ich werde abwarten was dieser Schulterexperte (ist auch Rheuma-Orthopäde *froi) sagt und dann weitersehen. Bis dahin habe ich nur cP....getreu dem Motto..was nicht bewiesen ist, habe ich auch nicht :D

    Herzliche Grüsse
    Sabinerin
     
  10. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Ohje

    Liebe Sabienerin,

    ich drücke dir die Daumen, dass diese Diagnose sich nicht bewahrheitet.
    cher
     
  11. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo Sabinerin,
    von der Rotatorenmanschette höre ich zum ersten Mal, ist mir vollkommen unbekannt. Es tut mir leid, dass Dein Arzt so was blödes gefunden hat. Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung, und vor allem, dass Du nicht unters Messer mußt.
    Alles Gute
     
  12. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Ohje, nun auch das noch...

    Ich knuddle Dich mal vorsichtig!!
    Und nicht zu schnell operieren lassen!!
    Glaub, Merre hat da auch was an den manschetten...gg frag ihn mal! Biba Mni