Unter Orencia Rheumaschub

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Silvia-67, 14. Oktober 2020.

  1. Silvia-67

    Silvia-67 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    1 Jahr war endlich mal Ruhe von Schmerzen zumindest wenige, keine aktive Entzündung und meine Tochter konnte Sort machen:) Jetzt seit 2 Monaten das erste Mal beide Handgelenke ,rechts mehr als links, mit großen Problemen beim Schreiben in der Schule.Das Knie was sonst auch immer beteiligt war kein Erguss. Das Orencia nimmt sie seit 1 Jahr. Wer weiss Rat. Kann man noch warten? Die Handgelenke sind warm , sie hat Schmerzen, auch nachts , Schmerzen an den Handgelenken , Kiefer und Knie. Der Rheumatologe hat Meloxicam 1 Tbl aufgeschrieben, nur das hilft nichts.Meine Tochter möchte kein neues Medikament. Sie hatte schon Humira, Enbrel, Simponi, ( Antikörper und Nebenwirkungen). Was kommt als nächstes Medikament wenn keine TNF Blocker vetragen werden?
    Hat jemnad eine Ahnung??
    Vielen Dank Silvi
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.100
    Zustimmungen:
    5.195
    Silvi ,

    sie hat schon das nächste Medikament. Orencia hat ein anderes Wirkprinzip als die TNF-Blocker, nämlich die Hemmung eines anderen "Signals" in der Entzündungskaskade, an der ja nicht nur TNF beteiligt ist. Zugelassen ist für die Therapie der kindlichen Arthritis (JIA, die Unterteilung ist allerdings manchmal ein wenig trickreich) außerdem noch Tocilizumab (RoActemra), das mittels Interleukin-6-Blockade wirkt.
    Was weitere Substanzen in der Therapie der JIA angeht (Jak-Hemmer etc.), bin ich gerade nicht ganz auf dem Laufenden.....
     
  3. Silvia-67

    Silvia-67 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Resi
    Danke das du geantwortet hast.
    Lg Silvi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden