1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unruhe Und Zittern NW Kortison??

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von Mona-Lisa, 25. April 2013.

  1. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo,
    ich versuche nach meinem letzten Kortison-Stoß zu reduzieren, bin inzwischen bei 7,5 mg.
    Diese Dosis nehme ich jetzt seit 4 Tagen.
    Und seit gestern gehts mir irgendwie "komisch" - habe vormittags so eine seltsame innere Unruhe, ein inneres Zittern, weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll. Die Hände zittern dann auch.
    ich hatte heute schon Angst, mit dem Auto zu fahren, weil ich mich irgendwie schlecht konzentrieren konnte.
    Kann das eine Nebenwirkung vom Korti-reduzieren sein?? Also sowas wie Entzugserscheinungen??
    Liebe Grüße,
    Mona
     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Wie hoch war denn deine Anfangsdosis, wie schnell biste denn runter davon?

    Manchmal kommen die NW auch später von der hohen Dosierung noch. Aber es kann auch dein Stoffwechsel sein. Zuckerentgleisung? Frage am besten dein HA.

    Gruß Meerli
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo,

    das kenne ich auch - hatte ich manchmal sogar, wenn ich nur 1mg reduziert habe... Nervig !
    Ich habe dann auf ärztlichen Rat manchmal wieder leicht erhöht und dann noch langsamer reduziert.
    Sprich vielleicht mal mit deinem Arzt.
    Es gibt Leute, die wirklich 1mg pro Monat reduzieren - insbesondere bei sehr geringer Dosis.

    Liebe Grüße und alles Gute von anurju :)
     
  4. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo,
    danke für eure Antworten.

    Ich hatte als Anfangsdosis 20 mg Hab dann alle 3 Tage reduziert:
    20 mg.......15 mg.......10 mg.......
    Laut meiner Hausärztin sollte ich dann schon auf 5 mg gehen, hab aber lieber erst auf 7,5 mg reduziert.
    Und bei diesen 7,5 mg kam dieses Flattern / Zittern, am 2. Tag!
    Das Kortison hab ich im Verdacht, weil ich diese Symptome komischerweise nur vormittags habe.

    Ja, so werd ich das wohl auch machen.
    Wird es nicht besser, muss ich wohl doch noch mal zu meiner Hausärztin.

    Liebe Grüsse,
    Mona