1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uniklinik Münster Migräne/Schmerzklinik

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lucia2801, 31. Oktober 2007.

  1. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Hallöchen!

    Habe mich heute in der Uniklinik Münster zu einem stationären Aufenthalt angemeldet.Ich weiß vor Schmerzen nicht mehr wohin.Habe zur Zeit 10 Migräneanfälle im Monat.Außerdem habe ich wegen der CP Morphin Pflaster Fentanyl genommen.Davon mußte ich brechen.Andere Morphine helfen mir leider auch nicht,da dachte ich es wäre vielleicht ganz gut mich mal in einer Schmerzklinik vorzustellen.

    War im September noch in Sendenhorst in der Rheumaklinik.Dort ging es mir ganz gut,aber jetzt nach der Entlassung geht es mir wieder viel schlechter.Klar,der Alltag hat mich eingeholt.

    Jetzt wollte ich Euch mal fragen,ob Ihr Erfahrung mit dieser Klinik gemacht habt?Hat jemand von Euch auch CP,Fibromyalgie und Migräne?

    LG Petra
     
  2. Katharina

    Katharina Engelchen oder Teufelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hi Petra,
    die Klinik kenne ich nicht aber ich habe Fibro und Migräne und habe auch ein Schmerzpflaster kleben.
    Komme sehr gut zurecht damit...kann ich Dir sonst irgendwelche Auskünfte geben?
    LG
    Katharina
     
  3. Elisa

    Elisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo

    Hallo komme aus der Umgebung von Münster und habe 6 Jahre in der Uniklinik als Krankenschwester gearbeitet.
    Die Schmerzambulanz und die entsprechende Station haben einen sehr guten Ruf. Dort sind schon sehr viele Dauerschmerzppatienten sehr gut eingestellt worden zum größten teil mit wesendlich weniger Medis als voher . Wünsch dir viel Glück
    Würde mich freuen wenn du dich mal Meldes über PN