1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ungeklärte Gelenkschmerzen-wer weiß Rat?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kiki, 13. Februar 2008.

  1. Kiki

    Kiki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,

    ich bräuchte mal dringend eure Hilfe!

    Ich bin Anfang 20 und meine Krankheitsgeschichte hat vor über zwei Jahren angefangen mit Schmerzen im rechten Handgelenk.
    Ein Besuch bei einem Ortophäden ergab eine Sehnenscheidenentzündung. Deswegen bekam ich eine Schiene und Tabletten verschrieben. Die Schmerzen wurden besser, gingen aber nie weg. Nach einer Zeit begann es dann auch im linken Handgelenk. War dann bei vielen Ärzten, habe die Gelenke röntgen lassen, ein MRT und auch ein Synthiegramm machen lassen. Alles ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Auch mein Blut wurde mehrere Male untersucht, natürlich auch ohne Ergebnis. Angeblich müsste ich topfit sein...Zwar ergab sich bei der Blutuntersuchung das mein Körper Antiviren gegen Borreliose gebildet hatte, daraufhin bekam ich aber Antibiotika und weil sich die Werte in den darauffolgenden Blutuntersuchungen nicht verändert hatten, wurde von allen Ärzten ausgeschlossen, dass die Schmerzen da ihren Ursprung haben könnten.
    Seit letztem Sommer habe ich die Schmerzen fast im gesamten Körper, vor allem in den Knien, den Ellbogen und den Händen und kann gar keinen Sport mehr machen. Mittlerweile habe ich ununterbrochen Schmerzen, was sich leider auch sehr auf mein restliches Leben auswirkt.
    In den letzten Wochen spüre ich auch immer öfter Schmerzen in den Fingern und Zehen.
    Ich war in den Jahren bei mehreren Allgemeinmedizinern, zwei Ortophäden, Handchirurgen, einer Rheumatologin, Neurologen und einer Heilpraktikerin, wirklich helfen konnte mir keiner. Habe auch schon ne Menge unterschiedlicher Schmerzmittel durch, ohne das eins geholfen hätte.
    Mein momentaner Arzt "tippt" auf Fibromyalgie oder Polyneuropathie, aber da die Blutwerte in ordnung sind, weiß er's auch nicht sicher.
    Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter und hab tierisch Panik davor, wie sich das in der nächsten Zeit entwickeln wird...

    Kann mir irgendjemand weiterhelfen und hat ne Idee, was ich noch machen könnte?

    Schon mal vielen lieben Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße Kiki
     
  2. AntjeHamburg

    AntjeHamburg Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kiki
    und ein ganz herzliches WILLKOMMEN hier bei uns:)!

    Mensch, das klingt ja ziemlich heftig. Wirklich viele Tipps kann ich dir nicht geben, aber stutzig hat mich die Geschichte mit den Borreliose-Antikörpern gemacht. Bestimmt können dir hier einige noch Hinweise geben. Ich denke, da solltest du dir einen Spezialisten suchen. Auch wenn du Antibiotika genommen hast (wie lange und welches wäre interessant), kann die durchgemachte Borreliose noch ewig Auswirkungen haben. Und das die Ärzte ausschließen, das deine Schmerzen daher kommen, würde ich nicht so hinnehmen - wer weiß, ob die sich alle wirklich damit auskennen...

    Bei was für einem Rheumatologen warst du? Es gibt verschiedene und ich glaube, ein internistischer R. wäre da der richtige Ansprechpartner.

    Es hat übrigens auch nicht so viel zu sagen, wenn bei den ganzen Untersuchungen nichts gefunden wurde. Hier bei RO können einige davon ein Lied singen, ich auch:rolleyes:.

    Ich kann dir nur sagen, bleib weiter dran, laß dich nicht verunsichern, aber mach dich auch nicht zu verrückt. Man kann mit Rheuma (wenn du es denn haben solltest) leben, auch wenn das jetzt blöd klingt.
    Leider muß man manchmal Geduld haben, denn es dauert oft ziemlich lange, bis man beim "richtigen" Arzt gelandet ist und eine Diagnose hat.

    Ich wünsche dir weniger Schmerzen und schicke dir liebe Grüße
    Antje
     
  3. joana78

    joana78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kiki!

    Tut mir total leid was du am durchmachen bist. Ich fühle mit dir und wünsche dir ganz viel Energie um zu einer guten Behandlung zu kommen!!

    Das hört sich ja fast wie bei mir an!
    Bei mir bekam ich erst beim zweiten Schub eine Diagnose und auch eine richtige Behandlung. Bei mir ist's 'Morbus Still des Erwachsenen'.
    Hatte zusätzlich zu deinen Symptomen aber noch vergrösserte Leber und Milz, miserable Leberwerte, abendliche Fieberschübe und einen netten tollen Ausschlag..


    Gib nicht auf, hol dir Infos (z.B. auf dieser Seite) und lass nie locker bei den Ärzten.

    Ich wünsche mir ganz doll das du bald richtig gute Hilfe bekommst.
    toitoitoi

    liebe Grüsse joana
     
  4. Lucyh

    Lucyh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kiki,
    ich kann dir gut nachfühlen wie es ist. Ich bin früher, bis 14 Jahre, Skirennen gefahren und habe immer wieder Gelenksschmerzen in den Händen gehabt. Der Arzt hat natürlich immer nur gesagt es kommt vom Slalomfahren. Aber auch später hat es nie aufgehört und ich bin auch von Arzt zu Arzt geschickt worden, MRT, Röntgen, Blutuntersuchungen etc.
    Vor 2 Jahren haben sie mir sogar die Mandeln rausgenommen da sie dachten das es daher kommt weil diese innerlich so entzündet waren.

    Hat nichts geholfen und nun bin ich 22 Jahre. Die Schmerzen gehen immer in mehr Gelenke und keiner kann mir sagen woher es kommt oder was ich tun kann (ausser Schmerztabletten)!

    Ich hoffe wenigstens hilft dir das dass es nicht nur dir so geht... und ich hoffe du findest einen weg da raus

    lg Lucy
     
  5. Kiki

    Kiki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr Lieben!

    Erstmal vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten-hat total gut getan zu hören, dass andere was ähnliches durchmachen!!! :)

    @ Antje: Also ich war bei einem internistischen Rheumatologen, aber der hatte mich ja mit den Worten weggeschickt "Nach meinen Werten müsste ich topfit sein, er könne mir nicht weiterhelfen..."

    Hab über 3 Wochen Antibiotika genommen, welches weiß ich leider nicht mehr. Die Ärzte meinen halt, dass man Borreliose ausschließen kann, weil sich die Wert in den Monaten und vor allem nach dem Antibiotika nicht wesentlich verändert haben...Im Moment wird aber mein Blut mal wieder dahingehend untersucht, hab aber kaum Hoffnung, dass das was neues bringt :(

    @ Joanna: Mit vergrößerter Leber und Milz etc. kann ich nicht dienen :o, habe halt "nur" diese verdammten Schmerzen im ganzen Körper, die immer heftiger werden...

    @Lucyh: Hört sich bei dir echt ähnlich an. Aber darf ich mal fragen, wie du das mit den Schmerzen auf Dauer aushälst, kannst du ein gutes Schmerzmittel empfehlen? Hab schon einige durch, aber bis jetzt hat nichts so wirklich geholfen und bräuchte dringend eins, weil im Sommer meine Examensprüfungen anstehen und ich zur Zeit keinen Plan hab, wie ich mit meinen Händen Klausuren schreiben soll...

    So, das wäre es erstmal für heute. Dienstag habe ich einen Termin für ein Skelett-Synthiegramm, hab das zwar an den Händen schon ohne Ergebnis mal machen lassen, mein Arzt meinte aber, es wäre wohl ganz gut, dass nochmal zu machen.
    Naja, mal sehen was dabei rumkommt, vielleicht passiert ja endlich mal was "positives" :)

    Dann wünsch ich euch mal ein ganz schönes Wochenende und nochmal vielen Dank!!!

    Liebe Grüße Kiki
     
  6. Kiki

    Kiki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ach mir ist noch was eingefallen, was ich erzählen wollte...

    Seit einiger zeit knackt und knirscht es bei fast jeder Bewegung an allen möglichen Gelenken. Die Ärzte meinen zwar, das wäre nichts besonderes und hätte nichts mit meinen schmerzen zu tun, aber komisch kommt es mir schon vor...

    Hat zufällig jemand ähnliche Erfahrungen???