1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unertragbare schmerzen , rechtes schultergelenk

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nadia, 10. Mai 2007.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    guten morgen,

    ich habe fast kaum geschlafen vor schmerzen. ich wusste nicht , wie ich mich ins bett hinlegen sollte??? ich habe sowieso jetzt tolle schmerzen im rücken, im nacken,in den gelenken. also kurz beschreiben: mir tut alles weh. das hat mir noch gefehlt, dass die extra schmerzen meiner rechten schulter mir den schlaf raubt:mad:

    ich kann nicht mehr mit der rechten hand tippen vor schmerzen, ichmöchte meine rechte schulter einfach ruhig stellen , aber es hilft auch nciht, die schmerzen pochen und tikken, was mich wütend macht. die schmerzen gehen einfach nicht mehr weg, das kann doch nicht angehen.

    im krankenhaus wurde meine kortisondosierung erhöht und es ging , konnte wieder schlafen. ichbin fast seit 3 wochen aus dem krankenhaus entlassen und kortison auf 4 heruntergesetzt und ich bin wieder auf der selben stelle.

    voltaren tut nichts mehr, ich nehme es trotzdem , mit der hoffnug, dass es irgend wann mal effektiv wird.

    ich jämmere sonst nicht so schnell, aber es gibt unterschiedliche schmerzestufen. ich bin bei der letzten stufe oder sogar ich ahbe sie überholt.

    was kann ich nun machen für meine rechte schulter???
    hat jemand von euch ein paar tipps??

    liebe grüsse
     
  2. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    hallo nadia,

    natürlich blöd, dass es jetzt soooo schlimm ist, aber wenn das voltaren nicht hilft, würd ich es nicht mehr nehmen, es geht ja nur auf den magen!
    kannst du nicht nochmals den doc fragen??????
    hast du es mit wärme probiert? bist du vielleicht sehr verspannt????
    oder hilft dir kälte wenn es pocht???

    also ausder ferne fühle ich miuch ratlos, aber ich sende dir liebe grüße!
    alles gute wünscht dir mni, der heute der kopf hämmert....
     
  3. Mukki

    Mukki Mukki

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nehmitz bei Groitzsch
    Hallo Nadia,

    das mit den Schmerzen kann ich Dir zur Zeit echt nachempfinden und das trotz 5 Mg Corti. Meine Füße und Schultern sind zum abschrauben und am Morgen krauch ich aus dem Bett,ist schon beschissen, ich schieb es immer aufs Wetter, die letzten drei Tage waren echt der Hammer, bin kaum in den Schlaf gekommen.:mad:
    Fahre sonst auch ganz gern mal ne Runde Fahrrad, aber meine Hüftgelenke wollen das zur Zeit nicht so richtig mitmachen.:(

    Lass Dich mal ganz lieb drücken und sei nicht traurig, dass wird schon wieder, gib den Mut nicht auf.
     
  4. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo nadia,

    sei mal vorsichtig geknuddelt.
    dein arzt sollte von deiner schulter mal eine sonographie oder ein mrt machen. möglicherweise hast du eine schleimbeutelentzündung (bursitis). das ist eine flüssigkeitsansammlung im schleimbeutel. da dieser immer größer wird drückt er massiv im gelenk und verursacht heftige schmerzen, die bis in schulter und nacken ausstrahlen können. möglicherweise drückt er auch auf ein blutgefäss, deshalb das pochen, weil du dann sozusagen deinen puls fühlst. da hilft dann nur eine punktion und injektion cortison. das corti als tablette zu nehmen hilft da leider nicht viel.

    lieben gruß und gute besserung
    lexxus
     
    #4 10. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2007
  5. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Nadia,

    wieviel mg Cortison hast du denn im Krankenhaus bekommen? Wenn das erst drei Wochen her ist und du wieder bei 4 mg angekommen bist, dann war die Reduzierung eventuell zu schnell. Dann kann es sein, dass die Schmerzen schnell wieder so heftig sind wie vorher.

    Gute Besserung!

    Lg KatzeS
     
  6. sunnysan

    sunnysan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Nadia, ich hab auch immer wieder Probleme mit der rechten Schulter. Dort hab ich Kalkablagerungen, die immer wieder eine Entzündung provozieren. Wenn's bei mir unerträlich wird, lasse ich mir Cortison direkt ins Gelenk spritzen und dann ist wieder für Monate Ruhe.
    Liebe Grüße Sunnysan
     
  7. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    hallo ihr lieben,

    ich glaube, ich habe mich nicht so ausfühlich ausgedrückt, denn ich habe 2 mri von meinem nacken und von meiner schulter gemacht. es sieht nicht so toll aus. von meinem nacken steht, aber leider auf englisch:

    MRI of the cervical spine:
    - spastic straightening of the cervical spine localized minimal reversed lordosis at C4-C5 and possobility of C4-C5 sublaxation.

    - degenerated cervical discs showing decrease signal on T2WI and decrease height.

    - C4-C5 shows diffuse bulge with posterior central and right paracentral focal protrusion inferiorly migrating.

    - it is assiociated with osteophyte the disc bulge7 protrusion and osteophyte complex encroaches on the anterior subsarachnoid space aund just purches the cord- there is also reative narrowing of the entrance of the right neural foramen.

    - C6-C7 disc shows similar finding as C4-C5 but a alight less degree.

    -C5-C6 disc shows diffuse bulge with associated osteophyte mainly at the right side.

    -the complex encroaches on the subarachnoid.

    -C3-C4 disc shows a posterior focal protrusion just minimally encroaches on the corresponding aspect of the anterior subarachnoid space.

    - no primary spinal canal stenosis.

    opinion:

    multiple degenerative dis lesions with C4-C5 and C6-C7diffuse bulge and right paracentral protrusion and C4-C5 and C5- C6 disc7 osteophyte complex as described in detalis above.



    einfache röntgenbilder von meinen füssen:

    plain x-ray of both feet:
    - evidence of erosion of rheumatoid artheritis in tarsal navicular bones with juxta- articular osteoprosis.

    MRI von meiner schulter, aber vor einem monat , ging es mir viel besser als jetzt:

    normal mri appearance of the rotator cuff muscle and tendons with no abnormality noted.

    subdeltoid bursitis of the right shoulder.

    mein beitrag ist sehr lang geworden.

    ich weiss, dass mein zustand sich sehr schnell verschlechtert hat, aber so genau sagt mir keiner. ich verstehe die helfte von dem gesagten nicht, und wozu denn auch ???
    mein docktor arbeitet an der uni. klinik , an der selben uni, wo ich auch arbeit, bzw vor 2 jahren noch gearbeitet habe.

    er sagte mir im krankenhaus, ich muss enbrel ausprobieren. ok aber es ist wirklich unbezahlbar für mich .

    ich habe einen antrag schon bestellt, dass die uni mir helfen soll, aber es wurde mir gesagt, dass sie mir mal vor 4 jahren eine rückenbefestigung in dl spendiert haben . sie haben mir als unterstützung 10 ,000 dollar bezahlt und mein mann hat den rest auf eigene kosten finanziert. die op hat 20 ,000 euro gekostet und der 2 monatigen aufenthalt , pensionskosten, verflegung für uns beiden, flugticktes. es hat ihm wirklich sehr gekostet.

    ich warte auf eine möglische spende von der uni, mal sehen, deshalb weiss mein doctort mir nicht weiter zu helfen.

    es ist schon traurig genung, denn ich habe auch was mit meinem herz, was genau weiss ich auch noch nicht. beine und arme schlafen oft ein auch im bett, bei keiner belastung. alles ist schon durcheinander.

    die kopfschmerzen gehen auch kaum weg.
    ich habe euch viel erzählt, aber jetz wisst ihr auch alles.

    im krankenhaus habe ich immer kortison spritzen im po bekommen , wie viel , weiss ich echt nicht.

    liebe grüsse von dem land ,das zur zeit sandstürme hat
     
  8. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    datum

    report von meiner schulter ist 19/1/2007 und von meinem nacken 9.1.2007
    ich glaube , wenn ich meine schulter jetzt noch mal rötgen würde , wird sie bestimmt schlechter aussehen.

    danke