1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und noch ´ne Neue...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von jobwa, 7. Januar 2013.

  1. jobwa

    jobwa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    Hallo,
    will mich nur kurz vorstellen.
    Ich bin knapp 45 und hab jetzt endlich (nach ca 10 Jahren Schmerztherapie) die Diagnose RA. Nur weil ich auf einer umfassenden Diagnostik beim Rheumatologen bestanden habe,scheine ich jetzt endlich an der richtigen Adresse zu sein. Bin schmerztechnisch schon bei BTM (Norspan) angekommen, OHNE dass mal eine richtige Ursachenforschung betrieben wurde. (Rheumafaktoren negativ, CRP okay = kein Rheuma) .
    Mal sehen, wie es weitergeht.

    Liebe Grüße an alle "Leidensgenossen"

    jobwa
     
  2. tiger1809

    tiger1809 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallo Jobwa,

    erstmal herzlich willkommen in diesem Forum. Hier findest du sicherlich viele Informationen, die dir vielleicht weiterhelfen.

    Sicherlich findet sich jemand der die gleiche oder eine ähnliche "Leidensgeschichte" hat wie du.

    Also nicht verzagen, auch wenn eine "konkrete" Antwort mal etwas länger dauert.
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo jobwa,
    auch von mir ein herzliches Willkommen.
    Ich freue mich für dich, dass du endlich eine vernünftige Diagnose hast. Es gibt einige Rheumaarten, bei denen man im Blut nichts findet, das sagt also gar nichts. Man muss da eine gründliche Anamnese und bildgebende Untersuchungen hinzuziehen.

    Wenn du RA hast, ist es eine entzündliche Rheumaerkrankung, dann bräuchtest du schnellstens entzündungshemmende Mittel. BTM und sonstige Schmerzmittel unterdrücken nur den Schmerz, gehen aber die Entzündung nicht an, und deshalb kann sich diese munter weiter verbreiten und fleißig Gelenke und Weichteile kaputtmachen.

    ich hoffe, dass es mit dir auf dem richtigen Weg weitergeht.
    Kannst uns gerne über den weiteren Verlauf informieren. :vb_cool:
     
  4. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jobwa,

    schön das du da bist. Mit Sicherheit findest du hier viele wertvolle Tips und
    viel Unterstützung.
    Es ist nicht zu fasssen wie viele Menschen über viele Jahre auf Dieagnosesuche sind und keine Hilfe bekommen.
    Ich weiß, dass Rheuma nicht so einfach zu diagnostizieren ist, aber 10 Jahre sind viel, viel zu viel.
    Dabei müsste doch mittlerweile bei jedem Arzt angekommen sein, dass es seronegatives Rheuma gibt
    und auch Rheuma bei dem weder BSG noch CRP erhöht sind.

    Ich wünsche dir viel "Spaß" hier im Forum

    Mummi
     
  5. Blonder Brummer

    Blonder Brummer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auf'm Berg in Lübeck
    Neu

    Hallo jobwa,
    herzlich willkommen bei RO. Hier bist du gut aufgehoben. Es gibt viele hier, die sehr gut Bescheid wissen über RA, und dir sicherlich deine Fragen beantworten.

    Ein schmerzfreies 2013
    LG BB