1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und noch ein neuer

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Andy R, 14. August 2012.

  1. Andy R

    Andy R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Seit ein paar Tagen lese ich nun hier im Forum mit und möchte mich jetzt bei euch vorstellen.
    Ich heiße Andreas und bin 31 Jahre alt/jung. Bis jetzt habe ich noch keinen Befund, wurde allerdings gestern von meinem
    Hausarzt zum Rheumatologen überwiesen, wo ich auch direkt für Donnerstag einen Termin bekommen habe.
    Zur Vorgeschichte: 2007 habe ich mit einer Schleimhautwucherung, im linken Knie, im Krankenhaus gelegen, wo diese auch entfernt wurde.
    Seit dem ging es mit meinen Gelenken bergab. Erst waren es nur sporadisch leichte Schmerzen in allen möglichen Gelenken, inzwischen fast täglich. Ob Zehen, Sprunggelenk, Finger (jedes einzelne Gelenk),Handgelenke, Knie, Ellenbogen, Schulter, Nacken oder Kiefer. Mit der Zeit wurden die Schmerzen öfter und schlimmer. Die Abstände zwischen ruhigen und schmerzhaften phasen schrumpften. Teilweise habe ich an mehreren Gelenken gleichzeitig Schmerzen, mit Rötungen und Schwellungen, so wie jetzt in Knie und Mittelfinger.
    Meine letzten Werte vom Lab waren auf alles negativ (Burreliose, Rheuma, Zucker usw.) bis auf leicht erhöhte Entzüngungswerte.
    Seit Jahren renne ich nun von Arzt zu Arzt und keiner weiß was es sein könnte :mad:. Ich hoffe jetzt nur das der Rheumatologe endlich etwas herausfindet damit man
    endlich weiß was es ist und reagieren kann!
    Habt Ihr eine Idee?

    Nagut, genug fürs Erste. Ich freu mich auf eine interessante und nette Zeit bei euch!

    Gruß
    Andreas
     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Das hört sich leider sehr nach Rheuma an: Synovitis (schleimhautwucherung) dann die immer wiederkehrenden Gelenkschmerzen usw.

    Sage dass so den Rheumatologen, der dir auch nochmal Blut abnimmt.

    Gruß meerli
     
  3. Geschmackvoll

    Geschmackvoll Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Mitte des Landes
    Hallo Andy R.

    Auch von mir ein Willkommen im Forum!

    Auch für mich hört sich das sehr nach Rheuma an. Aber du bist ja unterwegs zu einem Rheumatologen, das ist schon mal gut.
    Das mit den Werten hat nicht so viel zu sagen. Meine Werte sind auch alle top, aber ich hab eindeutig Rheuma und Entzündungsprozesse.

    Nun ja, das ist blöd, aber wenn du bald eine eindeutige Diagnose hast, kannst du besser damit arbeiten.

    Wünsche dir einen guten Rheumadoc! Halte uns auf dem Laufenden, wenn du magst
     
  4. Andy R

    Andy R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für den netten Empfang euch Beiden!

    @Meerli13
    Danke für die Information! Werde ich machen. Hoffe das er sich auch etwas Zeit nimmt, um sich die Vorgeschichte anzuhören.

    @Geschmackvoll

    Danke! Hm, das habe ich jetzt schon ein paar mal gelesen, dass die Blutwerte teilweise negativ waren aber trotzdem Rheuma diagnostiziert wurde.

    Das sehe ich genau so! Dann hat man endlich mal einen Punkt wo man steht und kann gezielt reagieren.

    Das wünsche ich mir auch! Natürlich mag ich!;) Werde ich auf jeden Fall machen!

    Gruß Andy R
     
  5. M. Berti

    M. Berti Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Andy,
    ich wünsch dir auch alles Gute und lies dich hier mal durchs Forum, findest du bestimmt allerlei interessante Beiträge die dir vielleicht dann weiterhelfen können wenn du erst mal die Diagnose hast
    Liebe grüße
    Martina
     
  6. Andy R

    Andy R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @M. Berti
    Danke für deinen netten willkommens Gruß!
    Ich werde sehr gerne darauf zurück kommen.

    Also, war heute beim Rheumatologen. Meines erachtens sehr kompetent. Er hatte sich viel Zeit genommen sich meine Vorgeschichte anzuhören und hat mich auch
    von Kopf bis Fuß untersucht. Blut wurde ebenso noch einmal abgenommen. Desweiteren bekam ich eine Überweisung zum Radiologen für eine Knochenszintigraphie.
    Es ist zumindest schon mal klar das ich eine Entzündung im Körper habe, was es ist wird sich wohl nach dem Blutbild und der Knochenszintigraphie herausstellen. Hoffentlich!! Als Medi für die Schmerzen hat er mir Arcoxia 90mg verordnet. Bin mal gespannt wie diese helfen!?
    So, jetzt heißt es erstmal Blutwerte usw. abwarten und dann mal sehen wie es weiter geht.

    Wünsch euch allen eine schmerzfreie Zeit

    Gruß Andreas


    [HR][/HR]"Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag" (Charlie Chaplin)