1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umkreis München - Spezialist für Morbus Wegener - Umkreis München

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von R@H, 7. April 2008.

  1. R@H

    R@H Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein Mann hat heute die finale Diagnose bekommen, dass er Morbus Wegener hat. Kann uns jemand einen Spezialisten im Umkreis München empfehlen?

    Er leidet seit über 3 Monaten an einer Mittelohrentzündung. Mittlerweile hört er auf dem einem Ohr nichts mehr und durch das offene Trommelfell kommt ständig gelblich und blutige flüssigkeit.
    Wir wollten heute Termine bei Rheumatologen vereinbaren aber keine Chance entweder war die Antwort "das behandle ich nicht" oder "Termin frühestens im Juli".

    Vielen, lieben Dank und freundliche Grüsse
     
  2. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo R@H!
    Herzlich Willkommen hier bei RO.
    Leider kann ich Dir keinen Doc in München empfehlen, da ich in Berlin wohne (habe aber die gleiche Erkrankung seit August/September 2002). Vielleicht magst Du oder Dein Mann in den Chat kommen. Montags ab 21 Uhr ist immer WEgener Chat.
    WEgen dem Arzt würde ich mal bei www.vaskulitis.org nachfragen. Dort sind mehrere mit der WEgner-Diagnose.
    Das mti der Taubheit auf einem Ohr kenne ich nur zu gut. habe ich leider auch. Aber man gewöhnt sich dran. wichtig ist, dass er in gute Behandlung kommt. Ein Rheumatologe ist dabei nicht immer der richtige Ansprechpartner. ich bin z.B. hauptsächlich bei einer Nephrologin und bei einer Internistin. Die Nephrologin hat die hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als sie meine Behandlung bei den Rheumatologen erfahren hat. Aber frag mal nach bei vaskulitis.org. Dort antwortet oft auch eine ÄRztin aus Bad Bramstedt,d ie sich mit dem WEgener wirklich gut auskennt.
     
  3. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    36
    Hallo,
    komm doch jetzt in den Chat, der Wegener-Chat ist immer montags ca. 21 Uhr ... dort können wir alles nähere besprechen, wie was und wo ...
    Wo wurde die Diagnose gestellt, in einer Klinik? Gibt es dort keine Ambulanz wo er weiter behandelt werden kann, was ist alles betroffen, wie wurde der Wegener diagnostiziert durch Biopsie? Alles Fragen, die wir dir gerne im Chat beantworten ... würde mich freuen, dich dort zu sehen.
     
    #3 7. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2008
  4. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Ich kann wärmstens Dr. Linke in Stadtbergen (Augsburg) empfehlen (siehe Ärzteliste).... er ist Internist und Rheumatologe und wahnsinnig engagiert. Und wenn er nicht der Richtige ist, dann sagt er das auch.

    Beste Grüße und ich drück die Daumen
    ak
     
  5. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich habe diesen Beitrag im r-o Archiv gefunden:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/archive/index.php/t-19664.html

    "Martny
    28.11.2005, 21:38
    Hallo Sylvia, bei mir ist es genauso wie bei Stine, die Blutwerte sind nich immer ganz ernst zu nehmen. Das sagen auch meine Ärzte. Sie meinen immer das subjektive Empfinden ist wichtig. Erst wenn man irgendwelche Ungereimtheiten wahrnimmt sollte man sehr aufmerksam sein. Ich verfahre damit in den letzten Jahren ganz gut. Es gibt immermal auch blinden Alarm aber der Wegener ist sehr hinterhältig. Ich komme aus München und bin da in der Uni sehr gut aufgehoben. Mein Wert ist auch hoch trotzdem es mir ganz gut geht. Bei mir gibt es aber noch diesen Anticytoplasmatische Antikörperwert mit Werten wie 1: 16 oder 1: 32 etc. und eben die Pr 3 AncaWichtig ist einfach immer auf der Hut zu sein. Ich wünsche dir alles Gute Martin"


    Vielleicht hilft es dir weiter.

    Gruß

    Uli