1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

überweisung dermatologe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von hanna89, 4. Juni 2008.

  1. hanna89

    hanna89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    :confused:hallo!

    ich soll jetzt zur hautklinik, da die hand dermatologisch untersucht werden soll.............
    hat damit einer erfahrung gesammelt und ist es normal, vom rheumatologen zum dermatologen überwiesen zu werden????

    liebe grüße!
     
  2. julchen1990

    julchen1990 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    hallo,

    direkt überwiesen wurde ich vom rheumadoc an einen dermatologen noch nicht.
    er meinte damals, dass das krankenkassentechnisch nicht geht, weil ich in einer rheumaambulanz einer uni-klinik behandelt werde.
    er hat aber in den bericht an den hausarzt geschrieben, dass ich wegen verdacht auf PSO zum hautarzt soll....
    ist meiner meinung nach nicht ungewöhnlich, da es bei rheuma auch teilweise hautbeteiligung gibt....

    ich hoffe ich konnte helfen...
    lg
    julia
     
  3. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Hanna,
    ich denke, dass ist nicht ungewöhnlich, von einem Facharzt zum anderen überwiesen zu werden. War gerade selber mit Überweisung vom Rheumatologen beim Hautarzt, da ich zur Zeit mit einer starken Photosensibilität zu kämpfen habe.
    Viele Grüße von der kleinen Eule
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das ist nicht ungewöhnlich für mich. Ich habe von meiner Rheumatologin schon eine Überweisung für den Hautarzt und für eine andere Rheumatologin bekommen. Also Rheumatologe zu Rheumatologe.

    Nichts ist unmöglich.

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  5. VIRUS2709

    VIRUS2709 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46537 Dinslaken
    Hallo

    ist nicht ungewöhnlich,bin auch letzte Woche vom Rheumatologen
    zum Dermatologen überwiesen worden,es gab keine Probleme.
    LG,
    Virus2709
     
  6. Hieske

    Hieske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Ostfriesland
    ist ja witzig

    moin moin
    als ich 06 durch Remicade einen starken Hautausschlag mit Juckreiz bekam, hat mein RheumaDoc vor der nächsten Infusion mich erstmal vom Hautarzt untersuchen lassen.
    O-Ton: Ist ja witzig,sie haben Psoriasis. Ist ja witzig, hab ich noch nicht gesehen mit Remicade behandelt man doch die Schuppenflechte.
    Ich fand es nicht witzig, juckt doch wie S.....
    Hat es noch zig-mal witzig gefunden, ich nicht.
    LG Hieske:top:
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje

    ja, sei froh, dass du so einen aufmerksamen rheuma doc hast. es gibt rheuma-kliniken, die arbeiten ganz eng mit
    haut docs zusammen ( nicht nur bei schuppenflechte).
    gruss